Sie sind nicht angemeldet.

Anlaufstellen

Anlaufstellen

Zentraler Notruf:


  •     Polizeitnotruf: 110
  •     Rettungsdienst der Feuerwehr/ Notarzt: 112

(Du wirst automatisch und kostenlos mit der nächstgelegenen Notrufzentrale verbunden)


Telefonseelsorge:

  • Telefonseelsorge ev.: 0800-1110111 
  • Telefonseelsorge kath.: 0800-1110222 
  • Kummertelefon speziell für Kinder und Jugendliche: 0800-1110333 (Montag bis Samstag, jeweils 14-20 Uhr)

Diese einheitlichen Rufnummern sind seit 1997 von der Deutschen Telekom kostenfrei geschaltet; d.h. es werden keine Einheiten gezählt.
Außerdem taucht die Nummer auch nicht in der detaillierten Rechnung der Telekom auf.
 

  • Oesterreich:  142
  • Schweiz ("Die dargebotene Hand"):  143

Die Rufnummern der Telefonseelsorge sind in der Regel rund um die Uhr besetzt. Hier können Sie Fachleute oder ausgebildete Laien antreffen. Manchmal wird dort auch die Möglichkeit einer Briefseelsorge angeboten.



Opfernotruf:

  • 01803/ 343434


Professionelle Hilfsangebote:

  • Ärzte-Notruf (Infomed): 01803 202525.
  • Krisentelefon der Krefelder Krisenhilfe: 02151-6535253 ( von 09:00 Uhr bis 23:00 Uhr erreicbar)



Psychiatrischer Notdienst/ Krisendienst:

  • Krisen- und Beratungsdienst e.V., Apostel-Paulus-Str. 35, 10823 Berlin , Tel: 030-7818585
  • Krisenberatung Hilfe für Selbstmordgefährdete, Johanneswerkstr. 12, 33611 Bielefeld, Tel.: 0521-83042
  • Sozialpsychiatrischer Dienst, Hornerstr. 60-70, 28203 Bremen, Tel.: 0421-36115566
  • Krisenintervention der Städtischen Kliniken Darmstadt, Grafenstr. 9, 64283 Darmstadt Tel.: 06151-107-1
  • Krisenzentrum Dortmund , Wellinghofer Straße 21, 44263 Dortmund, Tel.: 0231 / 43 50 77
  • Krisenbegleitung, Vom-Rath-Str. 10, 47051 Duisburg, Tel.: 0203-22656
  • Psychosoziale Arbeitsgemeinschaft Köln, Neumarkt 15 - 21, 50667 Köln Tel.: 0221-2214560
  • Die Arche - Selbstmordverhütung und Hilfe in Lebenskrisen e.V., Viktoriastr. 9, 80803 München , Tel.: 089-334041
  • ambulanter Krisendienst Nürnberg/Fürth, An den Rampen 29, 90443 Nürnberg , Tel.: 0911-4248550
  • Arbeitskreis Leben (AKL) - Laienhilfe und Kontakt in Lebenskrisen, Frickenhäuser Str. 16, 72622 Nürtingen , Tel.: 07022-39112
  • Krisendienst Horizont - Hilfe bei Selbstmordgefahr, Hemauer Str. 8, 93047 Regensburg, Tel.: 0941-58181
  • Krisendienst Würzburg - Hilfe bei Selbstmordgefahr, Kardinal Döpfner Platz 1, 97070 Würzburg, Tel.: 0931-571717



Internet-Hilfsangebote:

  • Internet-Notruf: http://www.internet-notruf.de
  • Chat der Telefonseelsorge: https://chat.telefonseelsorge.org/index.php
  • Webmail der Telefonseelsorge: https://www.telefonseelsorge.org/index.php4
  • Der Weg nach Vorne, Internetberatung: http://der-weg-nach-vorne.de/index.html
  • Internetseite des Beratungsnetzes (Mailberatung, Einzelchat, Gruppenchats, Themenchats, Helpline): http://www.das-beratungsnetz.de
  • Telefon- und Onlineberatung:  http://www.mutzumleben.info/
  • Kliniken in Deutschland (zur Kontaktierung): http://www.besano.de/Einrichtungen-Heime-Kliniken/Deutschland/Psychiatrien.php
  • Homepage der Telefonseelsorge: http://www.telefonseelsorge.de
  • das Beratungsnetz - schnelle Hilfe über das Internet: http://www.das-beratungsnetz.de
  • Kieler Fenster (Beratung für Menschen mit psychischen Problemen): http://www.kieler-fenster.de/
  • Waage e.V (Hilfe bei Essstörungen): http://www.waage-hh.de/
  • essfrust.de (Onlineberatung bei Essstörungen): www.essfrust.de
  • Cinderella (Onlineberatung bei Essstörungen): http://www.cinderella-rat-bei-essstoerungen.de/
  • Beratung Paderborn (katholische Ehe-, Familien-, und Lebensberatung): http://www.eheberatung-paderborn.de/
  • Beratungsstelle Diakonie Frankurt am Main (Die Online-Beratungsstelle für Frauen): http://www.diakonischeswerk-frankfurt.de/zefra/beratung.php
  • Frauenkrisentelefon (bei akuten Krisen): http://www.frauenkrisentelefon.de/index.php?option=com_content&view=frontpage&Itemid=1