Sie sind nicht angemeldet.

Sylvi

Hunde,Katzen-und Rattenflüsterin

  • »Sylvi« ist weiblich
  • »Sylvi« wurde gesperrt
  • »Sylvi« ist der Autor dieses Themas

Galerie von:
Sylvi

Gästebuch von:
Sylvi

Aktuelle Stimmung: erschöpft

Status: Betroffene/r

derzeitige Therapieform: keine Therapie

Danksagungen: 191

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 28. März 2013, 20:51

Wir sehen uns wieder hinter der Regenbogenbrücke !?!

Mein Baby. ( Kater) ist vor 4 Jahren plötzlich gestorben.
Und meine große ( Hündin) Freundin/seelenverwandte/Lebensretterin ist letztes Jahr im alter von 15 Jahren gestorben.
Sie war 12 Jahre meine "zweite Seele" und hatt mir oft genug das leben gerettet.
Ich habe lange zeit gebraucht, um sie loszulassen-
Aber jetzt weiß ich ( zumindest glaub ich fest daran), wir werden uns wieder sehen-
Sie wird auf mich warten...
Vergessen werd ich sie nie , sie wird immer in meinem Herzen den Größten Platz einnehmen,
aber mit ihrem tot habe ich Frieden jetzt geschlossen.
Für meine "zweite Seele" war es eine Erlösung, sie muss nicht mehr mit ihrem alter und so Leiden.

Es war schön, das es sie in meinem leben gab und natürlich war auch jede Sekunde mit ihr schön!
Sie hatt mir nie ärger gemacht und hatt sich mit allen vertragen!

Mein Mädchen, mach's erstmal gut und genieß die zeit dort,
bald komm ich zu dir und dann sehen wir uns wieder.
Aber erstmal hab ich hier noch einiges zu erledigen, aber das weißt du, meine Süße natürlich.....

Und du bist ja auch nicht alleine dort- unser Katerchen ist ja auch da....
gib ihm bitte ein Bussi von mir!?! ;(
Signatur von »Sylvi« Seid ich die Menschen kenne, liebe ich die Tiere!
Das Leben mag vielleicht keinen Sinn haben,
was aber noch lange nicht heißt das es sinnlos ist.

Sylvi

Hunde,Katzen-und Rattenflüsterin

  • »Sylvi« ist weiblich
  • »Sylvi« wurde gesperrt
  • »Sylvi« ist der Autor dieses Themas

Galerie von:
Sylvi

Gästebuch von:
Sylvi

Aktuelle Stimmung: erschöpft

Status: Betroffene/r

derzeitige Therapieform: keine Therapie

Danksagungen: 191

  • Nachricht senden

2

Montag, 29. Juli 2013, 17:58

TRAURIGKEIT

Schwarze Stille, samtner Vorhang
grauenhafte Einsamkeit
Viele Freunde, doch oft verhaßt
tödliche Augen- Sehen dich
bist allein, doch überall sieht man dich
vergisst die Welt
siehst nur noch dich
und deinen Schmerz
Willst alles vergessen, nur noch sterben
Alle sagen: Das wird schon wieder-
Doch woher wollen SIE das wissen?
SIE, die nie so einen Schmerz empfunden haben?

Träume von dir,
wie ich dich das erste mal gesehen habe
wie du mich angesehen hasst
und ich dachte
du bist meine ewigkeit
wir haben alles zusammen überstanden
gingen durch dick und dünn
doch da kam eine Krankheit,
das Alter, ein Unfall
ich weiß es nicht
ich erinner mich nur noch an den Schmerz,
den du hinterlassen haßt, ohne mich zu fragen

Alles erinnert mich an dich
das Sofa tfägt noch deinen Geruch,
überall stehen Fotos von dir
ich würde am liebsten alles zerreisen,
doch ich muss stark bleiben
Das bin ich dir schuldig...

;(
Signatur von »Sylvi« Seid ich die Menschen kenne, liebe ich die Tiere!
Das Leben mag vielleicht keinen Sinn haben,
was aber noch lange nicht heißt das es sinnlos ist.

Sylvi

Hunde,Katzen-und Rattenflüsterin

  • »Sylvi« ist weiblich
  • »Sylvi« wurde gesperrt
  • »Sylvi« ist der Autor dieses Themas

Galerie von:
Sylvi

Gästebuch von:
Sylvi

Aktuelle Stimmung: erschöpft

Status: Betroffene/r

derzeitige Therapieform: keine Therapie

Danksagungen: 191

  • Nachricht senden

3

Montag, 29. Juli 2013, 18:02

Die eine große Liebe

Ich sah dich an
Und du warst es
Deine Augen sahen mich an
Meine Hand berührte dich

Es hat uns erwischt
Von nun an gingen wir denselben Weg
Wir gehörten zusammen
Nichts konnte uns trennen

Es war so schön mit dir in der Sonne zu sitzen
Deine Pfote in meiner Hand
Unsere Blicke trafen sich
Wir strahlten vor Glück

Du hast mein Leben lebenswert gemacht
Wir waren ein Leben
Mein Herz schlug nur für dich
Doch nun ist es still

Ich habe dich verloren
Für immer
Nie mehr werde ich mit dir in der Sonne sitzen
Sie scheint nicht mehr für mich

Jeder Herzschlag ohne dich
Er fühlt sich sinnlos an
Wo bist du, kannst du mich sehen
Du fehlst mir

Du warst nicht nur ein Hund
Du bist alles für mich
Die eine große Liebe
Ich hatte sie gefunden

Du bist meine einzige große Liebe
Für immer
Du bist meine Sonne
Und scheinst in meinem Herzen
Signatur von »Sylvi« Seid ich die Menschen kenne, liebe ich die Tiere!
Das Leben mag vielleicht keinen Sinn haben,
was aber noch lange nicht heißt das es sinnlos ist.

Sylvi

Hunde,Katzen-und Rattenflüsterin

  • »Sylvi« ist weiblich
  • »Sylvi« wurde gesperrt
  • »Sylvi« ist der Autor dieses Themas

Galerie von:
Sylvi

Gästebuch von:
Sylvi

Aktuelle Stimmung: erschöpft

Status: Betroffene/r

derzeitige Therapieform: keine Therapie

Danksagungen: 191

  • Nachricht senden

4

Montag, 29. Juli 2013, 18:28

Und wenn für Dich die Zeit gekommen ist den Fluss, der uns beide trennte zu überqueren, werde ich zu Dir hinübereilen, damit wir endlich wieder zusammen, Seite an Seite sein können.
Signatur von »Sylvi« Seid ich die Menschen kenne, liebe ich die Tiere!
Das Leben mag vielleicht keinen Sinn haben,
was aber noch lange nicht heißt das es sinnlos ist.

Ähnliche Themen