Sie sind nicht angemeldet.

Dunkle_Seele

überleben & kämpfen

  • »Dunkle_Seele« ist weiblich
  • »Dunkle_Seele« ist der Autor dieses Themas

Galerie von:
Dunkle_Seele

Gästebuch von:
Dunkle_Seele

Aktuelle Stimmung: schlecht

Status: Betroffene/r

derzeitige Therapieform: keine Therapie

Danksagungen: 78

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 29. März 2015, 17:59

Mein Dackelchen.....

Du kamst zu mir, als ich 13 war.....
Du hast mich 13 Jahre lang begleitet...
Nun, mit 13 Jahren musstest du am 13.03. über die Regenbogenbrücke gehen.

Das Schicksal scheint gerne seine Spiele mit mir zu treiben... An Ostern hätte ich dich noch einmal gesehen, ich hätte mich von dir verabschieden können.
Doch es wurde mir nicht gegönnt.
Was bleibt, sind Bilder an meiner Wand.
Sind Erinnerungen an dich.

Jetzt liegst du alleine in der kalten Erde...
Alleine der Gedanke daran lässt mich weinen.

Meine einzige Hoffnung ist, dass wir uns auf der anderen Seite wiedersehen - bitte warte auf mich!
Ich werde dich für immer lieben.
Meine kleine Hexe.

*lala48*
Signatur von »Dunkle_Seele« I fear not pain nor death -
I fear cages and chains.





Flower71

Seelenkrieger

Galerie von:
Flower71

Gästebuch von:
Flower71

Danksagungen: 1612

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 29. März 2015, 18:07

Hallo dunkle Seele !!

Ich kann deinen Schmerz nur allzu gut nach empfinden. Letztes Jahr ereilte mich dieser Schicksalsschlag gleich zwei Mal. Es hat so sehr weh getan. Meine beiden Schäferhunde im Alter von 14 und 12 sind innerhalb von 4 Monaten gestorben. Es war eine Leere und Trauer in mir - ganz schlimm.

Ich wünsche dir erst einmal dass du die Kraft hast dich der Trauer zu stellen und diese auch zu verarbeiten. Weine wenn du weinen musst. Schaffe dir schöne Erinnerungen. Jeder macht das anders. Die Momente mit deinem kleinen Freund kann dir niemand mehr weg nehmen- sie bleiben für immer in deinem Herzen !

Fühl dich gedrückt !!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Flower71« (29. März 2015, 18:08)


grit

Seelenkrieger

  • »grit« ist weiblich

Galerie von:
grit

Gästebuch von:
grit

Aktuelle Stimmung: erschöpft

Status: Betroffene/r

derzeitige Therapieform: ambulante Therapie

Danksagungen: 1939

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 29. März 2015, 18:16

es ist immer schlimm wenn man so ein tierchen gehn lassen muß...habs auch schon oft hinter mich bringen müßen ;(
lass die trauer zu und ich wünsche dir viel kraft ^^
Signatur von »grit« Die Seele hat die Farben deiner Gedanken *jun29*

Dunkle_Seele

überleben & kämpfen

  • »Dunkle_Seele« ist weiblich
  • »Dunkle_Seele« ist der Autor dieses Themas

Galerie von:
Dunkle_Seele

Gästebuch von:
Dunkle_Seele

Aktuelle Stimmung: schlecht

Status: Betroffene/r

derzeitige Therapieform: keine Therapie

Danksagungen: 78

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 29. März 2015, 18:18

Hallo Flower71, hallo grit,

Danke für eure Worte.

Mir graut es schon davor, über Ostern nach Hause zu fahren.... und ihre Ecke so leer vorzufinden... ;(

Sie war so fröhlich... aufgeschlossen... hat nie etwas Schlechtes in ihrem Leben erfahren....
Signatur von »Dunkle_Seele« I fear not pain nor death -
I fear cages and chains.




Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Dunkle_Seele« (29. März 2015, 18:19)


Lichtstrahlen

auf der Suche nach Licht

  • »Lichtstrahlen« ist weiblich

Galerie von:
Lichtstrahlen

Gästebuch von:
Lichtstrahlen

Aktuelle Stimmung: erschöpft

Status: Betroffene/r & Angehörige/r

derzeitige Therapieform: keine Therapie

Danksagungen: 23

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 29. März 2015, 18:36

Hallo Dunkle_Seele
Das tut mir leid dass dich deine Dackelhündin verlassen hat. Ich wünsche dir ganz viel Kraft um das zu verkraften.
Erst im Januar hab ich meine Häsin über die Regenbogenbrücke gehen lassen müssen. Das sind immer schwere Zeiten, das weiß ich.

Denke aber daran, sie liegt nicht alleine in kalter Erde. Das was dort liegt, ist nur Ihre Hülle.
Ihre Seele ist über die Regenbogenbrücke gegangen, in eine Welt in der sie ganz viele Freunde hat und fröhlich umherrennen kann.


Lichtstrahlen
Signatur von »Lichtstrahlen« Alles darf seine Zeit haben,
Trauer, Freude, Angst, Rückzug, Schweigen und Reden!

Träne

Fremdenführer

Galerie von:
Träne

Gästebuch von:
Träne

Danksagungen: 30

  • Nachricht senden

6

Montag, 30. März 2015, 16:03

Hallo Dunkle_Seele,
kann es sehr gut nachvollziehen habe auch schon viele gehen lassen müssen .
*jun46* Mal eine Kerze für deine Hexe anzünd und mich einen Moment still zu dir setz wen ich es darf *trost4*
Signatur von »Träne« LG Träne!
Wier leben in unserer eignen Welt,das ist OK,man kennt uns dort!

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Dunkle_Seele (30. März 2015, 16:36)

Kenny

Seelentänzer

  • »Kenny« ist männlich

Galerie von:
Kenny

Gästebuch von:
Kenny

Aktuelle Stimmung: sehr schlecht

Status: Betroffene/r

derzeitige Therapieform: ambulante Therapie

Danksagungen: 13

  • Nachricht senden

7

Montag, 30. März 2015, 16:14

Hallo,

ich hab auch erst im November meine über alles geliebte Hündin verloren. Sie war mein Ein und Alles, auch wenn wir uns aufgrund der Entfernung zu meiner Familie nur sehr selten mehr gesehen haben.
Ich vermisse sie sehr, sie hat mir die 15 Jahre lang sehr gut getan.

Euch viel Kraft, ich kann nachvollziehen, wie schlimm das alles ist!

Dunkle_Seele

überleben & kämpfen

  • »Dunkle_Seele« ist weiblich
  • »Dunkle_Seele« ist der Autor dieses Themas

Galerie von:
Dunkle_Seele

Gästebuch von:
Dunkle_Seele

Aktuelle Stimmung: schlecht

Status: Betroffene/r

derzeitige Therapieform: keine Therapie

Danksagungen: 78

  • Nachricht senden

8

Montag, 30. März 2015, 16:37

Danke euch für eure lieben und tröstenden Worte...

Kann gerade nicht viel dazu sagen... am Samstag, wenn ich daheim bin, wird es erst richtig real werden, wenn sie mich nicht mehr begrüßt...
*abc51* *abc51* *abc51*
Signatur von »Dunkle_Seele« I fear not pain nor death -
I fear cages and chains.