Sie sind nicht angemeldet.

Elefant

Seelenschmerz

  • »Elefant« ist weiblich
  • »Elefant« ist der Autor dieses Themas

Galerie von:
Elefant

Gästebuch von:
Elefant

Aktuelle Stimmung: mittelmäßig

Status: Betroffene/r

derzeitige Therapieform: ambulante Therapie

Danksagungen: 10

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 17. Februar 2016, 17:42

Mein Schmusebear Nymphensittich ist entflogen , schon seit anfang November ,Weswegen ich ja verunfallt war ( binn )

Ein Bild ist ja in meinem Profiel hier im Forum , was Eni ja schon bewundert hatte .
Nun habe ich keinen Nymphen mehr ,der so mit mir schmust :(
Ich leide immer noch sehr dadruntr das es nun für immer weg ist .
Er hatte 15 Jahre bei mir gelebt .
Und hatte den Nachwuchs der hier noch ist , von einem anderen Pärchen noch nett begrüßt gehabt .
Ihm ein Ständchen gesungen

Jetzt habe ich noch all seine Herzmedikamente noch da , kann die einer gebrauchen ?

Die sind mehr für Hunde , ich weiß nicht ob ich das hier schreiben darf ?
Die Wurden ihm von einem Vogelspezie verordnet .
Wo er ja eine achtel Tablette am Tag nehmen mußte .

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Eni« (17. Februar 2016, 22:52)


Flower71

Seelenkrieger

Galerie von:
Flower71

Gästebuch von:
Flower71

Danksagungen: 1612

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 17. Februar 2016, 18:32

Tut mir sehr leid dass mit deinem geliebten Freund.

Ich weiß leider sehr gut wie sich das anfühlt ein Tier zu verlieren.

Ich glaube das mit den Herztabletten - das sollte man lieber einen Tierarzt verordnen lassen. Jedes Tier ist ja anders.

Elefant

Seelenschmerz

  • »Elefant« ist weiblich
  • »Elefant« ist der Autor dieses Themas

Galerie von:
Elefant

Gästebuch von:
Elefant

Aktuelle Stimmung: mittelmäßig

Status: Betroffene/r

derzeitige Therapieform: ambulante Therapie

Danksagungen: 10

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 17. Februar 2016, 21:02

Tut mir sehr leid dass mit deinem geliebten Freund.
Danke


Ich weiß leider sehr gut wie sich das anfühlt ein Tier zu verlieren.


Ich habe letztes Jahr noch mehr Vögel verloren auch entflogen als auch eine Sehr Geliebte Nymphin .ist krank geworden ( dann auch getorben )und hat Ihr Bäby zurücklassen müssen :( und noch ein Hahn , der gestorben war .
Die Nymphin, war meine Herzdame *sept44* *sept46* , Die war sowas von besorgt gewesen um Ihr Bäby .
Und sie war immer auf meinen Kopf gewesen geflogen gekommen , wenn ich die Wohnung betreten habe .

Mein Schmusebaer , war dann auch noch weg , *jun4*
Ich glaube das mit den Herztabletten - das sollte man lieber einen Tierarzt verordnen lassen. Jedes Tier ist ja anders.
Nun ja manche Leute gibt es ja wo die Tiere schon untersucht worden sind , so wie es beim Schmusebaeren war .
Dann brauchte ich die mir nur immer wieder neu holen gehen .

Man muß ja nicht jedesmal wieder das Tier untersuche lassen .
Ich hatte das ja bei einen anderen TA ja abgeholt , der von dem Arzt der das verordnet hat das OK bekommen hatte , das das Medi mir für Ihn auch gegeben werden darf .
Es währe ja blöde wenn ich die Medis so verkommen lassen müßte .
Die sind ja noch über ein Jahr haltbar . :(

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Elefant« (17. Februar 2016, 21:04)


Flower71

Seelenkrieger

Galerie von:
Flower71

Gästebuch von:
Flower71

Danksagungen: 1612

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 17. Februar 2016, 22:35

Ich meine ja auch herzkrank ist nicht gleich herzkrank.

Und die Tabletten hier so anzubieten ist zwar freundlich - kann aber auch in die Hose gehen.

Eni

Auf wackligen Beinen stehendes Stehaufweibchen

  • »Eni« ist weiblich

Galerie von:
Eni

Gästebuch von:
Eni

Aktuelle Stimmung: schlecht

Status: Betroffene/r

derzeitige Therapieform: ambulante Therapie

Danksagungen: 3571

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 17. Februar 2016, 22:45

Signatur von »Eni« Liebe Grüße,
Eni
Moderatorin

Teammitglieder Allgemeine Forenhilfe Kontakt



Versuche nie, das Wesen eine Menschen danach zu beurteilen, was in Erscheinung tritt.
Halte nie eines seiner Worte oder einer seiner Handlungen für ein Zeichen seiner Gesinnung.
Es könnte sein, dass derjenige, den du nicht verstehst, Mühe hat sich auszudrücken
oder verständlich zu machen.

Khalil Gibran

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Eni« (17. Februar 2016, 22:49)