Sie sind nicht angemeldet.

Lächeln :)

Lächeln :)

Diese Übung ist ganz einfach.

Versuche zu lächeln. Wenn Du Dich fragst, warum Du lächeln sollst, obwohl Du nicht glücklich bist, ist die Antwort ganz einfach. Lächeln kann man gut als Übung nutzen. In unserem Gesicht gibt es über dreihundert Muskeln. Bei jeder ängstlichen, angespannten, wütender Mimik werden diese angespannt. Diese Anspannung ruft ein Gefühl von Ernst und Starrheit hervor. Wenn Du nun aber lächelst, kannst Du diese Verkrampfung auflösen.

Lächele bewusst, aber nicht übertrieben einige Male am Tag. Dies ruft Ruhe und Freude hervor. Du lernst so auch Dich selbst zu mögen.