Sie sind nicht angemeldet.

Stella

Seelenkrieger

  • »Stella« ist weiblich
  • »Stella« ist der Autor dieses Themas

Galerie von:
Stella

Gästebuch von:
Stella

Aktuelle Stimmung: sehr schlecht

Status: Betroffene/r

derzeitige Therapieform: ambulante Therapie

Danksagungen: 811

  • Nachricht senden

1

Montag, 5. Januar 2015, 20:30

Abschaffung des Jungfrauentests

Zeitungsmeldung Niederösterreichischer Kurier

Indonesien: Jungfrauentests für unverheiratete, angehende Polizistinnen sollen in Indonesien abgeschafft werden.

Das versprach Innenminister Tjahjo Kumolo.

Der Minister verwarf die Tests aber nicht als diskriminierend.*fra3*

Vielmehr meinte er, die Frauen könnten ihr Jungfernhäutchen auch anders als durch Sex verloren haben -

Etwa durch einen Sturz: "Es wäre schade, wenn die Frau nicht aufgenommen wird, wenn sie sonst kompetent ist."*abc52*


*sept47*
Signatur von »Stella«
Im Leben geht es nicht darum gute Karten zu haben
Sondern auch mit einem schlechten Blatt spielen zu können

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Stella« (5. Januar 2015, 20:31)


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Montana (5. Januar 2015, 21:14)

Virus

Soldat

Galerie von:
Virus

Gästebuch von:
Virus

Danksagungen: 300

  • Nachricht senden

2

Montag, 5. Januar 2015, 20:36

Kulturkreis.

Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

Stella

Seelenkrieger

  • »Stella« ist weiblich
  • »Stella« ist der Autor dieses Themas

Galerie von:
Stella

Gästebuch von:
Stella

Aktuelle Stimmung: sehr schlecht

Status: Betroffene/r

derzeitige Therapieform: ambulante Therapie

Danksagungen: 811

  • Nachricht senden

3

Montag, 5. Januar 2015, 21:05

@Virus -> Hat das was mit deren Religion zu tun?
Signatur von »Stella«
Im Leben geht es nicht darum gute Karten zu haben
Sondern auch mit einem schlechten Blatt spielen zu können

Virus

Soldat

Galerie von:
Virus

Gästebuch von:
Virus

Danksagungen: 300

  • Nachricht senden

4

Montag, 5. Januar 2015, 21:38

In der Region ist der Islam sehr verbreitet.
Dass dieser auf solche "Dinge" (möge sich niemand an dieser Bezeichnung beleidigt fühlen) besonderen Wert legt, sollte bekannt sein.

Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

Stella

Seelenkrieger

  • »Stella« ist weiblich
  • »Stella« ist der Autor dieses Themas

Galerie von:
Stella

Gästebuch von:
Stella

Aktuelle Stimmung: sehr schlecht

Status: Betroffene/r

derzeitige Therapieform: ambulante Therapie

Danksagungen: 811

  • Nachricht senden

5

Montag, 5. Januar 2015, 22:45

In der Region ist der Islam sehr verbreitet.
Nicht der Islam ist dort verbreitet, sondern die rein willkürliche und außerdem falsche Auslegung einer Religion durch Männer.
Es ist von solchen "Tests" weder im Koran, noch in der Sunna etwas zu lesen.
In vielen anderen Ländern wird auch der Islam praktiziert - Jungfrauentests für angehende Beamtinnen gibt es dort aber nicht.
Signatur von »Stella«
Im Leben geht es nicht darum gute Karten zu haben
Sondern auch mit einem schlechten Blatt spielen zu können

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Paradoxon (5. Januar 2015, 22:55)

Virus

Soldat

Galerie von:
Virus

Gästebuch von:
Virus

Danksagungen: 300

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 6. Januar 2015, 08:35

Dafür dann für künftige Ehefrauen...

...Ich will mich nicht darüber lustig machen.
Ich kann nur sagen, soweit ich es beim Islam verstanden habe, die Religion ist nicht einheitlich.
Es gab dort keinen Papst oder eine ähnliche Figur, die verfügt hat, welcher Weg der richtige Weg für diese Religion ist oder nicht.
Vielmehr gab es im Verlauf der Jahrhunderte verschiedene Gelehrte, die den Koran unterschiedlich interpretiert haben und die meinten, so müsse man ihn verstehen.
Das bekannteste Beispiel dafür ist der Wahhabismus in Saudi-Arabien.
Bei diesen stetigen Neuinterpretationen dürfte es sich auch ergeben haben, dass mal ein Gelehrter ihn strikter, mal ein anderer ihn etwas gelockerter verstanden hat.

Welcher Lehre man im Bereich Indonesien / Malaysia nachgeht weiß ich nicht.
(Von Malaysia gibt es nur hin und wieder Berichte, wenn westliche Popstars in Kuala Lumpur auftreten wollten, dass sie einige Vorschriften über sich ergehen lassen mussten, was sie auf der Bühne zeigen dürfen. Insbesondere die Damen aus dem Westen, die sich gern mit wenig Kleidung auf der Bühne präsentieren.)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Virus« (6. Januar 2015, 08:35)


Es haben sich bereits 1 registrierter Benutzer und 1 Gast bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

PsychoHippie (6. Januar 2015, 15:00)

Stella

Seelenkrieger

  • »Stella« ist weiblich
  • »Stella« ist der Autor dieses Themas

Galerie von:
Stella

Gästebuch von:
Stella

Aktuelle Stimmung: sehr schlecht

Status: Betroffene/r

derzeitige Therapieform: ambulante Therapie

Danksagungen: 811

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 6. Januar 2015, 09:36

Dafür dann für künftige Ehefrauen...

...Ich will mich nicht darüber lustig machen.

Keine Sorge - so empfinde ich das nicht. Ich bin keine militante Emanze mit Scheuklappen und Haaren auf den Zähnen... :pinch:
Das mit der Jungfräulichkeit vor Ehe ist mir bekannt - war ja vor nicht allzu langer Zeit in nicht muslimischen Ländern ebenfalls noch erwünscht - in bestimmten Gegenden der USA bis heute - vielleicht auch noch in Europa - das weiß ich aber nicht.
Ich denke aber, dass selbst im Islam die Jungfräulichkeit der Frauen/der Mädchen nicht durch eine gesetzlich vorgeschriebene gynäkologische Untersuchung "überprüft" wird.
Ehrlich gesagt, kann ich mir das nicht vorstellen, weil damit ja auch Kosten verbunden wären.

Stella
Signatur von »Stella«
Im Leben geht es nicht darum gute Karten zu haben
Sondern auch mit einem schlechten Blatt spielen zu können

Virus

Soldat

Galerie von:
Virus

Gästebuch von:
Virus

Danksagungen: 300

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 6. Januar 2015, 10:03

Wie gesagt, ich weiß nicht welcher Auffassung man in dieser Region nachgeht.
Es scheint aber eher eine konservativ geprägte zu sein.
Es würde mich nicht verwundern, wenn dem so wäre.

Stella

Seelenkrieger

  • »Stella« ist weiblich
  • »Stella« ist der Autor dieses Themas

Galerie von:
Stella

Gästebuch von:
Stella

Aktuelle Stimmung: sehr schlecht

Status: Betroffene/r

derzeitige Therapieform: ambulante Therapie

Danksagungen: 811

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 6. Januar 2015, 10:36

OFF TOPIC

Kulturkreis.
Ich glaube Virus, es ist eine Prämiere, dass man hier für ein einziges Wort ein "DANKE" bekommt.

*lala38* -> Gratuliere!!!

Stella
Signatur von »Stella«
Im Leben geht es nicht darum gute Karten zu haben
Sondern auch mit einem schlechten Blatt spielen zu können

Mottenseiltanz

Seelensturm

  • »Mottenseiltanz« ist weiblich

Galerie von:
Mottenseiltanz

Gästebuch von:
Mottenseiltanz

Aktuelle Stimmung: andere

Status: Betroffene/r & Angehörige/r

derzeitige Therapieform: teilstationäre Therapie

Danksagungen: 588

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 6. Januar 2015, 17:19


Dafür dann für künftige Ehefrauen...

Dafür, dass noch in der Generation meiner Großeltern klar war, dass eine Frau, die vor der Ehe Sex hatte, ein "gefallenes Mädchen" ist (bei den Männern hat danach natürlich kein Hahn gekräht) und auch meine Eltern in den 70ern deswegen noch Druck bekommen haben (bis sie heirateten) ist die Erklärung mit Kulturkreis und Islam ja reichlich schnell da.
Gruß, Motte
P.S.: Mir geht es nur um die Argumentation, diese Geschichte mit dem Jungfrauentest ist einfach nur zum Kotzen und ich bin sehr sehr froh, dass so was hier nicht (mehr) möglich ist.
Signatur von »Mottenseiltanz«
... und statt Haaren wachsen mir wunderbare Flausen aus dem Kopf...
*girl7*

Virus

Soldat

Galerie von:
Virus

Gästebuch von:
Virus

Danksagungen: 300

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 6. Januar 2015, 19:50

Es ging zunächst um Indonesien.
Dass der christlich geprägte Kulturkreis nicht weniger ruhmreich ist, ist mir bekannt. (Einige Kulturkreise werden es auch heute noch sein, neben beiden genannten.)

Stella

Seelenkrieger

  • »Stella« ist weiblich
  • »Stella« ist der Autor dieses Themas

Galerie von:
Stella

Gästebuch von:
Stella

Aktuelle Stimmung: sehr schlecht

Status: Betroffene/r

derzeitige Therapieform: ambulante Therapie

Danksagungen: 811

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 6. Januar 2015, 20:26

@Mottenseiltanz -> Da hast du schon Recht damit, dass vor 2 Generationen und sogar noch vor 1 Generation in manchen katholischen Familien darauf geachtet wurde, dass die Frau vor der Ehe keinen Geschlechtsverkehr mit ihrem zukünftigen Ehemann haben durfte/sollte.

Aber wie Virus schon schrieb, ging es hier um einen vom Staat angeordneten und bei einem Arzt durchzuführenden Jungfrauentest.
Und zwar nicht im familiären Kontext, sondern als Voraussetzung dafür, dass unverheiratete Frauen, welche die Beamtenlaufbahn anstrebten, sich in Indonesien diesem "Test" unterziehen mussten - also im beruflichen Bereich.

Dies beschränkt sich tatsächlich auf den dort vorhandenen Kulturkreis, dem Islam bzw. der Auslegung durch diesen Staat.

Stella
Signatur von »Stella«
Im Leben geht es nicht darum gute Karten zu haben
Sondern auch mit einem schlechten Blatt spielen zu können

Ähnliche Themen