Sie sind nicht angemeldet.

Chaoswölfe

das personifizierte chaos

  • »Chaoswölfe« ist weiblich
  • »Chaoswölfe« wurde gesperrt
  • »Chaoswölfe« ist der Autor dieses Themas

Galerie von:
Chaoswölfe

Gästebuch von:
Chaoswölfe

Aktuelle Stimmung: sehr schlecht

Status: Betroffene/r & Angehörige/r

derzeitige Therapieform: keine Therapie

Danksagungen: 24

  • Nachricht senden

1

Samstag, 14. Januar 2012, 20:20

Fantasy - bücher

also hier mal weiter damits woanders nich so off topic wird...

hab mir den rad der zeit link mal kurz angeschaut
is nich so wirklich mein fall
ich steh total auf elben und zwerge etc. wie die meisten anderen hier auch

drachenlanze sind wir noch beim bücher sammeln gibt ja so wahnsinnig viele
die ersten 6 haben wir zwar vollständig aber das problem is wenn wir einmal anfangen ertragen wirs schlecht lange warten zu müssen bis wir weiterlesen können

marion zimmer bradley is genial
vom avalon - zyklus fehlt uns noch ein buch
darkover sammeln wir is nich so leicht weils nur noch über second hand geht
haben erst 4 bücher aber 3 davon schon gelesen wär aber schön die auch wie bei avalon mal in der inneren chronologischen ordnung zu lesen
wer den avalon - zyklus mag sollte unbedingt auch von diane l paxon (ihrer schwägerin) die töchter der niebelungen lesen (3 bände)

hm... was uns mal interessiert

aus welchen beweggründen lest ihr fantasy bücher
und was lest ihr alles so?

also bei sagas wie den niebelungen und könig arthus kann ich echt nur empfehlen
verschiedene romane von verschiedenen autoren lesen... historische bücher ... geschichtliche hintergründe etc. lesen
den gesammten mythologischen kosmos lesen ...e rfahren ... das größere ganze verstehn

und auch bei tolkien geht das sehr schön .. alle bücher der hobbit presse lesen... sindarin lernen ... sekundärliteratur

naja wahrcheinlich haben wir einfach zuviel zeit und zu wenig sozialkompetenzen um nen großen bekannten kreis zu haben.. andauernd unter leute zu sein auf konzerte zu gehn etc....
aber hoffentlich kommen hier paar nette gespräche zustande
unser einzigstes problem is das finanzielle... von soziahlhilfe kann man sich halt nich soviel leisten und paar andere sachen interessieren uns ja doch auch...
und irgendwann werden wir keinen platz mehr haben in einer 31 quadratmeter wohnung
haben jetzt schon ca. 300 bücher...
bibliothek würde ja auch noch gehn .. aber kriegt man da so alnge zyklen dann komplett zu lesen?
werden nächste woche mal ausweis machen lassen und uns umschaun...
Signatur von »Chaoswölfe«
Verletze lieber den Freund durch Wahrheit,
als die Freundschaft durch Lüge.


Alois Essigmann, (1878 - 1937)



Die Freundschaft vermehrt das Gute und verteilt das Schlimme; sie ist das einzige Mittel gegen das Unglück, sie ist das Aufatmen der Seele.

Baltasar Gracián y Morales, (1601 - 1658 )

larsH

Seelenzwilling

  • »larsH« ist männlich

Galerie von:
larsH

Gästebuch von:
larsH

Aktuelle Stimmung: mittelmäßig

Status: Betroffene/r

derzeitige Therapieform: keine Therapie

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

2

Samstag, 14. Januar 2012, 22:15

naja grade was bücher betrifft gib es ja auch die möglichkeit sich diese im netz zu besorgen.
wobei ich beiden meisten sachen schon lieber das buch inder hand halte.
aber wie du schreibst ist ja so das grade die darkover nicht so einfach zu bekommen sind, als ebook gehts da relativ fix.
klar artus sagen und nibelungen sind sehr interessant kann da zum beispiel stephan grundy mit rheingold empfehlen.

was ganz anderes zu den thema Stein und Flöte und das ist noch nicht alles von hans bermann, hat eine starke story.
bei amazon kann man allerdinsg auch relativ günstig an gebrauchte bücher kommen
beispiel hans bermann das günstigste ab 0,10 cent http://www.amazon.de/Stein-Fl%C3%B6te-no…s/dp/3522721152

oder eben die darkover romane http://www.amazon.de/s/ref=nb_sb_ss_i_0_…tripbooks%2C291

wenn man bischen sucht findet man für jeden geldbeutel was, ist ja nicht so das im geld schwimme, derzeit arge demnächst erwerbsunfähigkeitsrente wenn alles klappt.

oder wenn man augenprobleme hat greift man halt zu einen abbo für hörbücher auch dort gibt es mehr als eine möglichkeit einfach google benutzen gibt da schon sehr interessante seiten.

so das wars erstmal hoffe das dfiesmal wenigstens schlafen kann noch einen schönen abend
ps weis nich ob amazon links erlaubt wenn nicht bitte streichen

painfully

Chaos-Bande auf dem Weg ins Licht

Galerie von:
painfully

Gästebuch von:
painfully

Danksagungen: 634

  • Nachricht senden

3

Samstag, 14. Januar 2012, 22:36

Hallo Chaoswölfe,

ich habe soweit ich weiß selbst noch keine reinen Fantasybücher gelesen, ich weiß nicht, ob es dazu zählt, aber das was ich zum Beispiel kennen würde, wäre House of night.

Ich mag diese Fantasie Welten gerne, für mich ist es irgendwie einfach Abstand zu den alltäglichen Dingen und Gedanken/Probleme, damit kann ich mich sehr gut dann ablenken und außerdem finde ich auch die Hintergründe solcher Bücher interessant, da es oftmals um alte Mythen, alte Sagen Profezeihungen und so geht.

Mein Problem dabei ist nur irgendwie, dass es mir im Moment leider oft an Konzentration fehlt und ich auch nicht unbedingt viel Fantasie habe leider, daher lese ich meistens eher so Bücher, wo es zwar diese Fantasy Elemente gibt, es aber auch noch einen Bezug zu dem "normalen" Leben gibt, sonst wird es für mich irgendwann leider ziemlich schwierig. Ich habe aber im Moment auch leider nicht ganz so viel Zeit, Energie,... mich mit den Hintergründen und so weiter zu beschäftigen oder sehr viel zu lesen. Aber ich finde es auf jeden Fall sehr interessant.

Ob es so lange Zyklen in einer Bücherei komplett zu lesen gibt, weiß ich nicht genau, ich vermute mal, das ist auch von Bücherei zu Bücherei sehr unterschiedlich, da kommt es warscheinlich auch drauf an, wie groß die Bücherei ist und wie viel Auswahl es dort allgemein gibt. Ich kenne es aber so, dass es wenn es in der Bücherei Buchreihen gibt, es diese dort auch vollständig gibt.
Ich wünsche euch, dass ihr dort viele Bücher findet, die euch gefallen.

Liebe Grüße, Painfully :)
Signatur von »painfully«
Mein Leben ist ein Teufelskreis,
immer wieder gelange ich an den Punkt,
an dem ich genau weiß:
Egal, wie ich es tue, es ist sowieso falsch.

Und selbst wenn ich denke, ich mache etwas richtig,
gelange ich immer wieder an den Punkt,
an dem ich erkennen muss:
Jetzt ist alles noch schlimmer als vorher...

by painfully

larsH

Seelenzwilling

  • »larsH« ist männlich

Galerie von:
larsH

Gästebuch von:
larsH

Aktuelle Stimmung: mittelmäßig

Status: Betroffene/r

derzeitige Therapieform: keine Therapie

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 15. Januar 2012, 09:09

moin moin,

so warum fantasy bücher lese ist das ich gern in mystischen welten versinke eintauche weis nich genau wie ich das beschreiben soll.
angefangen hat das damal auf den brotkasten mit the bard tale 1-3, wastelaland und dsa.
dadurch bin auch mit den brettspielen von dsa bekann geworden und hatte dort auch erine feste gruppe mit der ich mich traf zum gemeinsammen
zocken. dies ist mit der zeit leider eingeschlafen einfach es auch sehr zeitaufwenidg war. tja dann kann wow was ich auch heute noch spiele enfach weils spass macht. abe rnatürlich auch diablo reiihe wartte dort auf den 3. teil. might and magic reihe auch stark vertreten.
aber zurück zu den büchern es macht einfach spass sowas zu lesen.

Lost Hope

Equine for a lifetime

Galerie von:
Lost Hope

Gästebuch von:
Lost Hope

Danksagungen: 77

  • Nachricht senden

5

Freitag, 18. Mai 2012, 20:22

Huhu!
Also...warum ich Fantasy-Bücher lese:
Ich liebe es, einfach mal ein Buch aufzuschlagen, also eher ein Fantasy Buch, und für ein paar Stunden oder so alles um mich herum liegen zu lassen und in diese Welten einzutauchen, die mich in dem Buch erwarten. Es wirkt meistens so, als wäre ich wirklich dort. Ich bekomme gar nicht mehr mit, dass ich auf die nächste Seite blätter, oder ob mich wer anspricht. Ich bin einfach faszniniert von diesen Büchern, die mit so viel Fantasy zu tun haben, dass ich gar nicht mehr in der wirklichen Welt bin, sondern in der Fantasiewelt...
Welche Bücher ich lese?
Harry Potter, hatte auch schon die deutsche Verion von Herr der Ringe und auch paar Jugendbücher, in denen es um Fantasie geht
Lg
Signatur von »Lost Hope« "You don't have to wait anymore....He's not coming back..."
(aus dem Film Hachiko...)

Felix, ich werde dich nie vergessen... *tier158*

Ähnliche Themen