Sie sind nicht angemeldet.

Michaela

verträumtes Ich

  • »Michaela« ist der Autor dieses Themas

Galerie von:
Michaela

Gästebuch von:
Michaela

Danksagungen: 12

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 19. Juli 2011, 13:59

Browserweiche (das leidige Thema ...)

Hallo,

ich habe mir eben ein Design für eine voll funktionierbare Homepage erstellt. Nun ist das Problem, dass ich einfach keine Browserweiche für den Mozilla finde... Ich glaube, das gibts im ganzen Internet nicht ... Nach meiner Sucherei zu schließen. Von daher, kann mir bitte jemand helfen ?

Für die anderen Standardbrowser würde ich die Weiche noch zusammen bekommen, aber niemals für Mozilla. *seufzt* ;(

Würde mich sehr auf Antwort freuen.

LG,
Michaela

  • »Der Kelte« ist männlich

Galerie von:
Der Kelte

Gästebuch von:
Der Kelte

Aktuelle Stimmung: mittelmäßig

Status: Betroffene/r & Angehörige/r

derzeitige Therapieform: keine Therapie

Danksagungen: 113

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 19. Juli 2011, 20:49

Hallo Michaela,

was meinst du mit "Browserweiche"? - Habe ich jedenfalls noch nie gehört ;)
Signatur von »Der Kelte« Liebe Grüße,
Der Kelte
Administrator

Teammitglieder Allgemeine Forenhilfe Kontakt


Ich bin wie eine Rose.
Wenn du mich angreifst,
picke ich dich mit meinen Stacheln zurück!
Beachtest du mich nicht,
so welke ich vor mir dahin!
Aber wenn du mich pflegst,
blühe ich auf und zeige dir mein Inneres!


Ein Lieblingsbild von vielen: Klick


  • »Der Kelte« ist männlich

Galerie von:
Der Kelte

Gästebuch von:
Der Kelte

Aktuelle Stimmung: mittelmäßig

Status: Betroffene/r & Angehörige/r

derzeitige Therapieform: keine Therapie

Danksagungen: 113

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 19. Juli 2011, 21:21

Okay, eben schnell gegoogelt.^^
Möchtest du veraltete Browser einfach nur ausschließen, oder möchtest du zusätzliche CSS Definitionen einbinden?
Wenn du die Seite mit neustem HTML und CSS Standard Code schreibst und drauf achtest, das deine Seite komplett Valide ist, hast du die halbe Miete.

Komplett ausschließen halte ich für keine gute Idee, da du dadurch Verlust an Benutzern hast.
Da ich denke, das deine Seite einen einfachen Code-Aufbau haben wird, wirst du, so denke ich, nicht viel damit zu tun haben, das es woanders anders ausschaut.
Gut, mit dem IE gibt es immer Probleme, ob alt oder neu, er ist einfach zum kotz**
Da wäre eine zusätzliche Definition hilfreich, gerade weil er schon bei einfachen Sachen wie positions--Bestimmungen ganz anders reagiert, als alle anderen..

Schon mal bei SELFHTML geschaut?
Mit dem FF wirst du aber keine Probleme bekommen, wenn der Code sauber ist.
Jedenfalls habe ich nie ein solches Problem gehabt, das der FF Probleme macht.
Beim IE ständig -.-

Ich würde erst mal deine Seite erstellen und dann schauen, worauf unterschiedliche Browser reagieren.
Wenn du weist was du tust, weißt du schon im Vorfeld, welcher IE was nicht kann oder anders dargestellt wird.
Erst dann zusätzliche Definitionen eintragen.
Es geht darum, Code zu schreiben den alle nutzen können - Manchmal kann man es nicht, da man spezielle Sachen schreibt, die zb. alte Brwoser noch nicht unterstützen.
Darum, erst coden und dann gucken was du wirklich anpassen musst.

Mehr kann ich dir dazu aber nicht sagen, leider :)
Jedenfalls würde ich e so machen ;)
Signatur von »Der Kelte« Liebe Grüße,
Der Kelte
Administrator

Teammitglieder Allgemeine Forenhilfe Kontakt


Ich bin wie eine Rose.
Wenn du mich angreifst,
picke ich dich mit meinen Stacheln zurück!
Beachtest du mich nicht,
so welke ich vor mir dahin!
Aber wenn du mich pflegst,
blühe ich auf und zeige dir mein Inneres!


Ein Lieblingsbild von vielen: Klick


Michaela

verträumtes Ich

  • »Michaela« ist der Autor dieses Themas

Galerie von:
Michaela

Gästebuch von:
Michaela

Danksagungen: 12

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 20. Juli 2011, 09:31

Hallo Kelte,

danke für die umfangreiche Antwort. :)

Also ich weiß zumindest wie mein Design aussehen soll, es wird nämlich per Paint Shop Pro 8 "gemalt". Nur die Buttons muss man dann im nachhinein ausschneiden und dann richtig in der CSS Datei per position: absolute positionieren. Dabei fängt das Problem aber auch schon an. Egal welcher Browser, ob nun Google Chrome, Opera, Safari, Mozilla ... ^.^ stellt dann das Button Menü anders dar. Das heißt, ich muss für jeden bekannten Browser zumindest eine CSS Datein anlegen, damit dann das Menü optimal in den Browsern dargestellt wird. Die Sache bringt mich noch um den Verstand.

Ich weiß nämlich gar nicht, wie ich eine Browserweiche überhaupt erstellen kann. Wie muss ich sie schreiben ? Es gibt zwar ein paar Vorlagen im Netz zu finden, aber mit denen komme ich nicht so klar.

In Selfhtml habe ich schon reingeschaut, aber da blicke ich überhaupt nicht durch. Sry, ich weiß fast gar nicht, was die von mir wollen ... *verzweifel*

Naja, ich habe mir jetzt schnell ein Buch über Javascript gekauft, mag sein, dass dabei eine tolle Broswerweiche mit inbegriffen ist. Was ist aber, wenn Nutzer Javascript abgeschaltet haben ? *lol ;( :rolleyes:

LG,
Michaela

Michaela

verträumtes Ich

  • »Michaela« ist der Autor dieses Themas

Galerie von:
Michaela

Gästebuch von:
Michaela

Danksagungen: 12

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 20. Juli 2011, 17:57

Hallo,

ich habe es geschafft. :) :) :)

;)

Sauberes CSS ist alles ... !!!

Heute noch oder morgen geht dann die Homepage online.

LG
Michaela

Ähnliche Themen