Sie sind nicht angemeldet.

Andy87

Seelenkriegerin

  • »Andy87« ist weiblich
  • »Andy87« ist der Autor dieses Themas

Galerie von:
Andy87

Gästebuch von:
Andy87

Aktuelle Stimmung: traurig

Status: Betroffene/r

derzeitige Therapieform: ambulante Therapie

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

1

Samstag, 3. Mai 2014, 20:34

Hab Problem mit Laptop

Hallo ich habe einen IBM T42 Laptop mit Windows xp der brummt gerade sehr laut was kann ich tun?

Other_World

Seelensturm

Galerie von:
Other_World

Gästebuch von:
Other_World

Danksagungen: 39

  • Nachricht senden

2

Samstag, 3. Mai 2014, 20:39

Laut brummen kann auf ein Kühlungsproblem hindeuten. Wie alt ist er? Mit Laptops kenn ich mich hardwareseitig wenig aus (dafür mit PC's/Standrechner). Wenn er sich öffnen lässt, sollten die Kühler/Lüfter gereinigt werden. Ist es kein Kühlungsproblem direkt, ist es definitiv ein Problem der Kühler selbst (Gebläse). Am Besten mal dem Hersteller zuschicken und säubern lassen. Sollte Garantie abgelaufen sein, einen Kumpel mit ein wenig Ahnung und/oder Geschick fragen, ob er dir den öffnet und reinigt.

Damit wäre das Problem gelöst.

Andy87

Seelenkriegerin

  • »Andy87« ist weiblich
  • »Andy87« ist der Autor dieses Themas

Galerie von:
Andy87

Gästebuch von:
Andy87

Aktuelle Stimmung: traurig

Status: Betroffene/r

derzeitige Therapieform: ambulante Therapie

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 4. Mai 2014, 00:21

Danke das Problem hat sich erledigt hab es selbst hinbekommen hab zwar auch nicht viel Ahnung hab ihn nur mal auseinander genommen und etwas gesäubert. Wie alt er ist weis ich nicht genau hab ihn nur geschenkt bekommen von einer Bekannten.

Andy87

Seelenkriegerin

  • »Andy87« ist weiblich
  • »Andy87« ist der Autor dieses Themas

Galerie von:
Andy87

Gästebuch von:
Andy87

Aktuelle Stimmung: traurig

Status: Betroffene/r

derzeitige Therapieform: ambulante Therapie

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 4. Mai 2014, 00:32

Mein Laptop brummt schon wieder so laut obwohl ich ihn gereinigt hab. Das nervt total.

Other_World

Seelensturm

Galerie von:
Other_World

Gästebuch von:
Other_World

Danksagungen: 39

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 4. Mai 2014, 10:23

Das Einzige, was an einem Laptop oder PC brummen kann, sind die Lüfter. Das er immernoch brummt kann bedeuten, dass die Lager der Lüfter verschlissen oder nicht richtig gereinigt sind. Einfach mal austauschen. Und mit dem Programm "OpenHardwareMonitor" (Freeware) die Betriebstemperaturen auslesen. Einmal im "Idle" = Desktopbetrieb ohne was zu machen, und dann ne zeitlang unter Vollast laufen lassen.

  • »slackhead« ist männlich

Galerie von:
slackhead

Gästebuch von:
slackhead

Aktuelle Stimmung: andere

Status: Betroffene/r

derzeitige Therapieform: keine Therapie

Danksagungen: 21

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 4. Mai 2014, 21:50

noch ein kleiner tipp,

in so elektroläden oder baumärkten gibt es druckluftspray, zum reinigen von pc teilen und co...
kostet zwar 8-10€ pro dose (und die sind schnell leer), aber von meinen erfahrungen her super ;)

grüße slack

Other_World

Seelensturm

Galerie von:
Other_World

Gästebuch von:
Other_World

Danksagungen: 39

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 6. Mai 2014, 10:55

Zitat

in so elektroläden oder baumärkten gibt es druckluftspray


kann ich auch empfehlen, wenn man die Lüfter nicht ausbauen möchte. Dazu eignet sich Druckluftspray sehr gut. Wenn man Druckluftspray benutzt, müssen die Lüfter mit einem Gegentand arretiert werden, damit sie sich nicht drehen. Drehende Lüfter können zu Schäden führen (z.B. elektrostatische Aufladungen und dadurch zu Kurzschlüssen und/oder Ähnlichem).

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

slackhead (6. Mai 2014, 21:03)

Ähnliche Themen