Sie sind nicht angemeldet.

Sid9

Ein Optimist durch und durch

  • »Sid9« ist weiblich
  • »Sid9« ist der Autor dieses Themas

Galerie von:
Sid9

Gästebuch von:
Sid9

Aktuelle Stimmung: traurig

Status: Angehörige/r

derzeitige Therapieform: keine Therapie

Danksagungen: 169

  • Nachricht senden

1

Montag, 15. August 2011, 11:51

Muffige Wäsche

Kennt ihr das auch? Da trocknet die Wäsche mal nicht richtig (auf Grund der Witterung) dann trägt man beispielsweise ein T-Shirt und es riecht muffig obwohl es frisch gewaschen ist.

Habt ihr evtl. einen Tip was man da machen kann. Habe keinen Trockner.
Signatur von »Sid9«
Auf dem Weg deines Lebens begegnest du vielen Menschen.
Manche liebst du, Andere lieben dich
und wieder andere verbindet eine tiefe Freundschaft mit dir.
Den Weg musst du alleine gehen.
Aussuchen kannst du dir nur deine Begleiter.

Lacuna

Lacelte <3

  • »Lacuna« ist weiblich

Galerie von:
Lacuna

Gästebuch von:
Lacuna

Aktuelle Stimmung: mittelmäßig

Status: Betroffene/r & Angehörige/r

derzeitige Therapieform: keine Therapie

Danksagungen: 969

  • Nachricht senden

2

Montag, 15. August 2011, 12:18

Oh ja, das kenn ich auch. Oder wenn man die wäsche mal in der waschmaschine vergisst :whistling:

wie man das wegbekommt weiß ich aber leider auch nicht. vielleicht hat ja jemand ne idee :)

LG
Signatur von »Lacuna« Liebe Grüße,
Lacuna
Administratorin

Teammitglieder Allgemeine Forenhilfe Kontakt


Es kommt ein Zeitpunkt in deinem Leben an dem du realisierst, wer dir wichtig ist, wer es nie war und wer es immer sein wird. So mach dir keine Gedanken über die Menschen aus deiner Vergangenheit, denn es gibt einen Grund weshalb sie es nicht in deine Zukunft geschafft haben.


Bluebottle

*einigeln und unsichtbar sein*

  • »Bluebottle« ist weiblich

Galerie von:
Bluebottle

Gästebuch von:
Bluebottle

Aktuelle Stimmung: nervös

Status: Betroffene/r

derzeitige Therapieform: ambulante Therapie

  • Nachricht senden

3

Montag, 15. August 2011, 13:10

Das Problem hatte ich auch schon oft, und manchmal half, es das muffelnde Wäschestück bei 60° Grad zu waschen... (um Bakterien abzutöten), doch manche Wäsche kann man nicht so heiß waschen und manchmal hilft auch heiß waschen nicht. Deshalb meine ultimativen Tipps ;) =>

- muffelndes Wäschestück mit WaschSoda (kostet nur 1,20 Euro) waschen (zum Waschmittel in die Maschine geben)
Man braucht nur wenig, somit reicht der Beutel Waschsoda ewig - Waschsoda kann auch gegen Fett- und Schmutzflecken als Waschzusatz verwendet werden.

- Es kann aber auch an der Waschmaschine liegen (!!!), dann sollte man dringend mal das Flusensieb reinigen UND die Waschmaschine OHNE Beladung bei höchster Temperatur (95° Grad) einmal durchlaufen lassen um die Keime und Ablagerungen zu entfernen!!!!

.
LG, Bluebottle
.
.
Signatur von »Bluebottle«

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Bluebottle« (15. August 2011, 17:13)


Lacuna

Lacelte <3

  • »Lacuna« ist weiblich

Galerie von:
Lacuna

Gästebuch von:
Lacuna

Aktuelle Stimmung: mittelmäßig

Status: Betroffene/r & Angehörige/r

derzeitige Therapieform: keine Therapie

Danksagungen: 969

  • Nachricht senden

4

Montag, 15. August 2011, 14:03

Cool danke Bluebottle für den Tipp! Werde es auf jeden fall mal ausprobieren! *schild10*
Signatur von »Lacuna« Liebe Grüße,
Lacuna
Administratorin

Teammitglieder Allgemeine Forenhilfe Kontakt


Es kommt ein Zeitpunkt in deinem Leben an dem du realisierst, wer dir wichtig ist, wer es nie war und wer es immer sein wird. So mach dir keine Gedanken über die Menschen aus deiner Vergangenheit, denn es gibt einen Grund weshalb sie es nicht in deine Zukunft geschafft haben.


Sid9

Ein Optimist durch und durch

  • »Sid9« ist weiblich
  • »Sid9« ist der Autor dieses Themas

Galerie von:
Sid9

Gästebuch von:
Sid9

Aktuelle Stimmung: traurig

Status: Angehörige/r

derzeitige Therapieform: keine Therapie

Danksagungen: 169

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 17. August 2011, 11:09

Also Waschsoda habe ich jetzt besorgt mal sehen ob es hilft uns wurde nun auch erzählt man sollte Hygienespüler benutzen das tötet die Bakterien ab
Signatur von »Sid9«
Auf dem Weg deines Lebens begegnest du vielen Menschen.
Manche liebst du, Andere lieben dich
und wieder andere verbindet eine tiefe Freundschaft mit dir.
Den Weg musst du alleine gehen.
Aussuchen kannst du dir nur deine Begleiter.

Lacuna

Lacelte <3

  • »Lacuna« ist weiblich

Galerie von:
Lacuna

Gästebuch von:
Lacuna

Aktuelle Stimmung: mittelmäßig

Status: Betroffene/r & Angehörige/r

derzeitige Therapieform: keine Therapie

Danksagungen: 969

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 17. August 2011, 12:02

Stimmt, hatte auch mal Hygienespüler, das war ganz gut und hat super gerochen :)
Signatur von »Lacuna« Liebe Grüße,
Lacuna
Administratorin

Teammitglieder Allgemeine Forenhilfe Kontakt


Es kommt ein Zeitpunkt in deinem Leben an dem du realisierst, wer dir wichtig ist, wer es nie war und wer es immer sein wird. So mach dir keine Gedanken über die Menschen aus deiner Vergangenheit, denn es gibt einen Grund weshalb sie es nicht in deine Zukunft geschafft haben.


Bluebottle

*einigeln und unsichtbar sein*

  • »Bluebottle« ist weiblich

Galerie von:
Bluebottle

Gästebuch von:
Bluebottle

Aktuelle Stimmung: nervös

Status: Betroffene/r

derzeitige Therapieform: ambulante Therapie

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 17. August 2011, 19:41

Na dann wünsch ich Dir, dass es hilft, Sid! Muff adé ;)
Signatur von »Bluebottle«

Sid9

Ein Optimist durch und durch

  • »Sid9« ist weiblich
  • »Sid9« ist der Autor dieses Themas

Galerie von:
Sid9

Gästebuch von:
Sid9

Aktuelle Stimmung: traurig

Status: Angehörige/r

derzeitige Therapieform: keine Therapie

Danksagungen: 169

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 17. August 2011, 20:43

Na bin auch schon ganz gespannt

werde euch über die Ergebnisse auf dem Laufenden halten

:D
Signatur von »Sid9«
Auf dem Weg deines Lebens begegnest du vielen Menschen.
Manche liebst du, Andere lieben dich
und wieder andere verbindet eine tiefe Freundschaft mit dir.
Den Weg musst du alleine gehen.
Aussuchen kannst du dir nur deine Begleiter.

DeadEyes

Mit beiden Beinen fest in den Wolken

  • »DeadEyes« ist weiblich

Galerie von:
DeadEyes

Gästebuch von:
DeadEyes

Aktuelle Stimmung: sehr schlecht

Status: Betroffene/r

derzeitige Therapieform: keine Therapie

Danksagungen: 21

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 17. August 2011, 21:28

hab weniger das problem der muffigkeit als vielmehr das problem, dass die klamotten manchmal genauso riechen wie bevor sie gewaschen wurden :-/
hab das bei den tshirts von meinem freund bemerkt.
Signatur von »DeadEyes«
Zynismus meine Rüstung, Sarkasmus mein Schild, Ironie mein Schwert.
*wunsch200*

Sid9

Ein Optimist durch und durch

  • »Sid9« ist weiblich
  • »Sid9« ist der Autor dieses Themas

Galerie von:
Sid9

Gästebuch von:
Sid9

Aktuelle Stimmung: traurig

Status: Angehörige/r

derzeitige Therapieform: keine Therapie

Danksagungen: 169

  • Nachricht senden

10

Freitag, 19. August 2011, 09:01

So Hygienespüler getestet Wäsche riecht gut etwas steril aber mal sehen wie es beim tragen dann ist. :rolleyes:
Signatur von »Sid9«
Auf dem Weg deines Lebens begegnest du vielen Menschen.
Manche liebst du, Andere lieben dich
und wieder andere verbindet eine tiefe Freundschaft mit dir.
Den Weg musst du alleine gehen.
Aussuchen kannst du dir nur deine Begleiter.

Maxman

Einsame Seele

Galerie von:
Maxman

Gästebuch von:
Maxman

Status: Betroffene/r

derzeitige Therapieform: keine Therapie

  • Nachricht senden

11

Samstag, 10. September 2011, 14:52

Manchmal liegt es aber auch daran, an welchem Ort sich die Waschmaschine befindet. So habe ich zum Beispiel jahrelang meine Waschmaschine in der Küche angeschlossen gehabt und immer wieder ein Muffel feststellen müssen, obwohl ich ständig das wussten sie sauber gemacht habe und die Maschine auch mal ohne Wäsche auf hohe Temperatur durchlaufen lassen habe. Seitdem ich meine Waschmaschine im neuen Badezimmer (http://www.meinbad24.de) angeschlossen habe und auch die Wäsche über der Badewanne aufhänge, habe ich kein Muffeln mehr feststellen können.

Sid9

Ein Optimist durch und durch

  • »Sid9« ist weiblich
  • »Sid9« ist der Autor dieses Themas

Galerie von:
Sid9

Gästebuch von:
Sid9

Aktuelle Stimmung: traurig

Status: Angehörige/r

derzeitige Therapieform: keine Therapie

Danksagungen: 169

  • Nachricht senden

12

Sonntag, 11. September 2011, 16:17

Wir sind bei dem Hygienespüler geblieben damit war mein Schatz sehr zufrieden und er trocknet die Wäsche nach Möglichkeit jetzt an der frischen Luft in der Sonne und das funktioniert super. Mal schauen wie es dann ist, wenn das Wetter wieder schlechter wird...
Signatur von »Sid9«
Auf dem Weg deines Lebens begegnest du vielen Menschen.
Manche liebst du, Andere lieben dich
und wieder andere verbindet eine tiefe Freundschaft mit dir.
Den Weg musst du alleine gehen.
Aussuchen kannst du dir nur deine Begleiter.

Lacuna

Lacelte <3

  • »Lacuna« ist weiblich

Galerie von:
Lacuna

Gästebuch von:
Lacuna

Aktuelle Stimmung: mittelmäßig

Status: Betroffene/r & Angehörige/r

derzeitige Therapieform: keine Therapie

Danksagungen: 969

  • Nachricht senden

13

Sonntag, 11. September 2011, 16:22

Ja wir haben auch Hygienespüler geholt, damit riecht die Wäsche sehr gut :)
Signatur von »Lacuna« Liebe Grüße,
Lacuna
Administratorin

Teammitglieder Allgemeine Forenhilfe Kontakt


Es kommt ein Zeitpunkt in deinem Leben an dem du realisierst, wer dir wichtig ist, wer es nie war und wer es immer sein wird. So mach dir keine Gedanken über die Menschen aus deiner Vergangenheit, denn es gibt einen Grund weshalb sie es nicht in deine Zukunft geschafft haben.


  • »Seelenlos« ist weiblich

Galerie von:
Seelenlos

Gästebuch von:
Seelenlos

Aktuelle Stimmung: erschöpft

Status: Betroffene/r

derzeitige Therapieform: keine Angabe

Danksagungen: 25

  • Nachricht senden

14

Sonntag, 11. September 2011, 21:19

Wenn sich Gerüche "festgesetzt" haben und auch beim Waschen nicht mehr rausgehen, hilft oft Essig (hilft sowieso bei vielem): Wäsche in einer Schüssel oder einem Eimer mit Wasser + Essig einweichen lassen und anschließend nochmal richtig waschen.
Signatur von »Seelenlos«
Wenn du die Wolken verscheuchst, kannst du die Sterne sehen.


Susa

Seelenkrieger

  • »Susa« ist weiblich

Galerie von:
Susa

Gästebuch von:
Susa

Aktuelle Stimmung: andere

Status: Betroffene/r

derzeitige Therapieform: keine Angabe

Danksagungen: 238

  • Nachricht senden

15

Dienstag, 29. Oktober 2013, 23:00

Damit die Wäsche immer schön frisch riecht, benutze ich auch oft Hygienespüler (auch zusammen mit Weichspüler). Außerdem hänge ich die Wäsche sehr großzügig auf, also nicht zu eng. Und ich wasche immer mal wieder auf 95 Grad, damit schlechte Gerüche aus der Waschmaschine vertrieben werden.

Lacuna

Lacelte <3

  • »Lacuna« ist weiblich

Galerie von:
Lacuna

Gästebuch von:
Lacuna

Aktuelle Stimmung: mittelmäßig

Status: Betroffene/r & Angehörige/r

derzeitige Therapieform: keine Therapie

Danksagungen: 969

  • Nachricht senden

16

Mittwoch, 30. Oktober 2013, 06:27

Wir haben das Problem jetzt seit einiger Zeit auch wieder richtig heftig, jedes mal bei der schwarzen Wäsche. Aber alles hier geschriebene hilft nicht. Hygienespüler und Weichspüler nutze ich jedes mal. Wasche auch oft die Klamotten bei 60grad oder mache ne kochwäsche an... dennoch :/
Signatur von »Lacuna« Liebe Grüße,
Lacuna
Administratorin

Teammitglieder Allgemeine Forenhilfe Kontakt


Es kommt ein Zeitpunkt in deinem Leben an dem du realisierst, wer dir wichtig ist, wer es nie war und wer es immer sein wird. So mach dir keine Gedanken über die Menschen aus deiner Vergangenheit, denn es gibt einen Grund weshalb sie es nicht in deine Zukunft geschafft haben.


Sonnenwende

Grenzgänger

  • »Sonnenwende« ist männlich

Galerie von:
Sonnenwende

Gästebuch von:
Sonnenwende

Aktuelle Stimmung: schlecht

Status: Betroffene/r

derzeitige Therapieform: keine Therapie

Danksagungen: 39

  • Nachricht senden

17

Mittwoch, 30. Oktober 2013, 07:04

Was auch hilfreich ist: Die Wäsche in einer Tüte mal 1-2 Tage in die Gefriertruhe zu packen. Dadurch sterben Bakterien ab, so kann man auch Sachen behandeln die man nicht abkochen kann.
Signatur von »Sonnenwende«

Susa

Seelenkrieger

  • »Susa« ist weiblich

Galerie von:
Susa

Gästebuch von:
Susa

Aktuelle Stimmung: andere

Status: Betroffene/r

derzeitige Therapieform: keine Angabe

Danksagungen: 238

  • Nachricht senden

18

Samstag, 2. November 2013, 22:29

Mir fällt gerade ein: es gibt doch so "Reinigungswäschen" für die Waschmaschine! Mir hat das mal so ein "Waschmaschinen-Doktor" gegeben, der bei mir zur Reparatur war. Allerdings ist das schon um die 20 Jahre her. Das war, soweit ich mich erinnere, so ein Pulver, das füllte man in die Maschine und ließ das bei Waschprogramm durchlaufen und danach war die Maschine sozusagen gereinigt. Sowas in der Art wird es sicher heutzutage auch (noch) geben, kann ich mir denken. Ist vielleicht auch eine Möglichkeit, die unangenehmen Gerüche aus der Maschine zu bekommen.

Ruhrengel

verlorene Seele

  • »Ruhrengel« ist weiblich

Galerie von:
Ruhrengel

Gästebuch von:
Ruhrengel

Aktuelle Stimmung: müde

Status: Betroffene/r

derzeitige Therapieform: keine Therapie

Danksagungen: 494

  • Nachricht senden

19

Sonntag, 3. November 2013, 07:56

Also ich würde mal den Flusensieb säubern....Eigentlich hat ja jede Waschmaschine sowas..... Und auch mal das Pulverfach säubern, denn da ist der häufigste Dreck....
Signatur von »Ruhrengel« GGLG Ruhrengel *engel3*




Manchmal fühlt ein Mensch sich außerstande,
sein Leben neu zu gestalten.
Er findet die Kraft jedoch wieder,
sobald er sich vom fröhlichen Engel des Lebens leiten lässt

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Romaniac84 (3. November 2013, 08:29)

Romaniac84

Seelensturm

Galerie von:
Romaniac84

Gästebuch von:
Romaniac84

Danksagungen: 95

  • Nachricht senden

20

Sonntag, 3. November 2013, 08:31

Also ich wasche alles ohne Ausnahme bei 60 Grad und hatte noch nie Probleme mit Muffigkeit..

Ob das an der Tablettenform für Waschmittel liegt, die ich nutze?
Signatur von »Romaniac84« Das "unsichtbare Regelwerk" - ich werde nie Teil davon sein