Sie sind nicht angemeldet.

Sid9

Ein Optimist durch und durch

  • »Sid9« ist weiblich
  • »Sid9« ist der Autor dieses Themas

Galerie von:
Sid9

Gästebuch von:
Sid9

Aktuelle Stimmung: traurig

Status: Angehörige/r

derzeitige Therapieform: keine Therapie

Danksagungen: 169

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 19. Oktober 2011, 08:44

Heizen

Liebe Foris,

wie ist das bei Euch so. Ich weigere mich momentan noch die Heizung anzuschmeissen, wenn ich so an die Kosten denke.

Wie heizt ihr? Ich stelle, wenn, dann die Heizung für eine gewisse Zeit an und dann wird sie wieder abgedreht, was ja nicht so richtig sein soll. Hatte mal gelesen man soll die Heizung immer auf einer bestimmten Stufe laufen lassen, damit sich die Wohnung nicht so auskühlt und die Heizung zu sehr heizen muss. ?(

Habt ihr Tipps wie man richtig heizt um Kosten zu sparen?
Signatur von »Sid9«
Auf dem Weg deines Lebens begegnest du vielen Menschen.
Manche liebst du, Andere lieben dich
und wieder andere verbindet eine tiefe Freundschaft mit dir.
Den Weg musst du alleine gehen.
Aussuchen kannst du dir nur deine Begleiter.

Lacuna

Lacelte <3

  • »Lacuna« ist weiblich

Galerie von:
Lacuna

Gästebuch von:
Lacuna

Aktuelle Stimmung: mittelmäßig

Status: Betroffene/r & Angehörige/r

derzeitige Therapieform: keine Therapie

Danksagungen: 969

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 19. Oktober 2011, 12:04

Als wir unsere Stromkostenabrechnung bekamen waren wir echt erstaunt. Wir haben ja Nachtspeicher, also wird mit Strom geheizt.
Haben letztes Jahr fast nur in einem Raum geheizt, in dem wir uns vorwiegend aufgehalten haben. Das hat gut Kosten gespart. Gut, wir waren über die Wintermonate (Oktober bis Dezember) auch nicht zuhause, weil ich im saarland in der KLinik war und mein Mann derweile bei meinen Eltern war, weil die ja auch im Saarland wohnen. Daher konnten wir schonmal einiges sparen denk ich. Aber auch dadurch dass wir meist nur einen raum geheizt haben wars ganz gut. Klar ist halt immernoch die sache wieviele personen im haushalt leben bzw. wenn man kinder hat, die halten sich ja dann auch im kinderzimmer und so auf, und da muß natürlich dann auch geheizt werden.

Wir hatten mein ich auch meist auf einer geringen Stufe die Heizung permanent an...

War ganz ok, hatten 2 Monate die wir keinen Strom zahlen mußten, weil wir Guthaben hatten
Signatur von »Lacuna« Liebe Grüße,
Lacuna
Administratorin

Teammitglieder Allgemeine Forenhilfe Kontakt


Es kommt ein Zeitpunkt in deinem Leben an dem du realisierst, wer dir wichtig ist, wer es nie war und wer es immer sein wird. So mach dir keine Gedanken über die Menschen aus deiner Vergangenheit, denn es gibt einen Grund weshalb sie es nicht in deine Zukunft geschafft haben.


Ruhrengel

verlorene Seele

  • »Ruhrengel« ist weiblich

Galerie von:
Ruhrengel

Gästebuch von:
Ruhrengel

Aktuelle Stimmung: müde

Status: Betroffene/r

derzeitige Therapieform: keine Therapie

Danksagungen: 494

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 19. Oktober 2011, 14:11

Ja bei mir wird nur abends die Heizung angemacht, da ich fast jeden Tag unterwegs (im Haus, Garten oder woanders) bin und nur wenn ich auf meiner Couch liege und fernseh schaue bzw. am Läppi bin :)
Göttergatte hat zur Zeit in seinem Zimmer die Heizung an und im Flur ist sie noch an!!!!
Vorheizen tu ich nur im Badezimmer, morgens und bevor ich ins Bett gehe!!!!

Und wir haben noch Gott sei Dank einen Kamin, aber das ganze Haus zu erwärmen, ist Schwerstarbeit!!!! Alle halbe Stunde Holz nachlegen und erst so nach 3-4 Stunden kommt die Wärme erst oben an!!! Wird nur am Wochenende gemacht *win77*

Wir haben auch neue Thermostatköpfe an den Heizungen und das würde ich auch euch allen hier empfehlen!!!! Fragt eure Vermieter oder die Hausverwaltung, denn man kann bis zu 30 % Heizkosten sparen :thumbsup:

Das geht bei jeder Heizart!!!
Signatur von »Ruhrengel« GGLG Ruhrengel *engel3*




Manchmal fühlt ein Mensch sich außerstande,
sein Leben neu zu gestalten.
Er findet die Kraft jedoch wieder,
sobald er sich vom fröhlichen Engel des Lebens leiten lässt

EnidaN

Auf wackligen Beinen stehendes Stehaufweibchen

  • »EnidaN« ist weiblich

Galerie von:
EnidaN

Gästebuch von:
EnidaN

Aktuelle Stimmung: schlecht

Status: Betroffene/r

derzeitige Therapieform: ambulante Therapie

Danksagungen: 3571

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 19. Oktober 2011, 19:20

Aus Erfahrungswerten der letzten Jahre,benutzen wir ebenfals wie Ruhrengel seit einiger Zeit an unseren Heizkörpern Thermostatventile mit Zeitschaltuhr,so läuft die Heizung nur zu den eingestellten Zeiten an und stellt sich automatisch nach Ablauf wieder ab
Signatur von »EnidaN« Liebe Grüße,
Eni
Moderatorin

Teammitglieder Allgemeine Forenhilfe Kontakt



Versuche nie, das Wesen eine Menschen danach zu beurteilen, was in Erscheinung tritt.
Halte nie eines seiner Worte oder einer seiner Handlungen für ein Zeichen seiner Gesinnung.
Es könnte sein, dass derjenige, den du nicht verstehst, Mühe hat sich auszudrücken
oder verständlich zu machen.

Khalil Gibran

DeadEyes

Mit beiden Beinen fest in den Wolken

  • »DeadEyes« ist weiblich

Galerie von:
DeadEyes

Gästebuch von:
DeadEyes

Aktuelle Stimmung: sehr schlecht

Status: Betroffene/r

derzeitige Therapieform: keine Therapie

Danksagungen: 21

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 19. Oktober 2011, 22:23

Wir haben zwei Kachelöfen, wovon einer einen Durchzug in die obere Etage hat, sprich dahin wo ich mein Zimmer habe.
Ich muss nur die Tür auflassen, dann wirds schön warm. Also Befeuerungsart Holz ^^. Auf die Heizung in meinem Zimmer kann ich mich eh nicht verlassen -.- is ne Freudenheizung: man freut sich wenn sie mal geht.
Signatur von »DeadEyes«
Zynismus meine Rüstung, Sarkasmus mein Schild, Ironie mein Schwert.
*wunsch200*

Kleine83

unregistriert

6

Donnerstag, 20. Oktober 2011, 00:08

Also ich heize seit schon seit einigen Tagen inzwischen kontinuierlich, weil es einfach zukalt hier sonst in meiner Wohnung ist. Denn ich denke mir ich habe ja keine Lust eingepackt wie so ein Eskimo und noch in zwei Decken eingewickelt auf der Couch zu sitzten und immernoch zu frieren, also hab ich meine Heizung an. Aber im Wohnzimmer wo sie an ist habe ich die Tür immer auf, so wird dann automatisch Flur und Küche mit geheizt und somit ist es immer richtig schön angenehm hier und im Bad heize ich auch noch seperat, aber da bleibt die Türe zu, denn da muß eswarm sein. Schlafzimmer heize ich nie, da ist auch immer egal ob Tag oder Nacht, Minus oder Plusgerade das Fenster gekippt denn da muß es kalt sein und nun ja letztes Jahr hatte ich das Zimmer von meiner Tochter auch tagsüber immer etwas geheizt das sie es beim Spielen auch schön überschlagen hat, aber...naja....egal....
Was das mit dem Sparen angeht, ist es so das man tatsächlich die Heizung nicht ständig an- und ausschalten soll, denn genau das ist das wo Strom friesst ohne ende und das merkte ich auch tatsächlich an meiner letzten Rechnung. Seitdem ich sie den Tag über immer auf 3 laufen lasse und nur mal morgens zum Lüften ausmache, kam keine Nachzahlung mehr und wenn ich zwischendurch mal lüfte dann drehe ich sie nur etwas nach ab, aber mache sie nicht ganz aus.

Sid9

Ein Optimist durch und durch

  • »Sid9« ist weiblich
  • »Sid9« ist der Autor dieses Themas

Galerie von:
Sid9

Gästebuch von:
Sid9

Aktuelle Stimmung: traurig

Status: Angehörige/r

derzeitige Therapieform: keine Therapie

Danksagungen: 169

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 20. Oktober 2011, 10:36

Das ist schon interressant. Zumal ich auch zu Hause bin und manchmal schon echt friere. Vielleicht probiere ich das mit dem kontunierlichen Heizen auch mal aus...
Signatur von »Sid9«
Auf dem Weg deines Lebens begegnest du vielen Menschen.
Manche liebst du, Andere lieben dich
und wieder andere verbindet eine tiefe Freundschaft mit dir.
Den Weg musst du alleine gehen.
Aussuchen kannst du dir nur deine Begleiter.

Kleine83

unregistriert

8

Donnerstag, 20. Oktober 2011, 11:36

Ja das solltest du wirklich aus ausprobieren, denn eine Heizung benötigt weniger Kosten wenn sie kontinuierlich läuft; denn sie ".

mondkalb61

Seelentänzer

  • »mondkalb61« ist weiblich

Galerie von:
mondkalb61

Gästebuch von:
mondkalb61

Aktuelle Stimmung: erschöpft

Status: Betroffene/r

derzeitige Therapieform: keine Therapie

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 20. Oktober 2011, 14:22

heizen

kontinuierliches schwaches heizen,das mach ich jetzt auch,gasofen auf 3,temperatureinstellen auf 20 grad.ich ärgere mich auch,denn in den letzten 3 wochen habe ich andauernd an/aus gemacht--das ist mist!Was mich immer nervt,ist mein rauchen,denn dann hab ich immer das wohnzimmer auf kippe--ich will meinem hündchen nicht schaden,blase den rauch immer durchs offene fenster--da geht natürlich auch wärme verloren---ich find keine andere lösung! martina mondkalb
Signatur von »mondkalb61« *heu27* manchmal muss man gehen,um endlich anzukommen...

Sid9

Ein Optimist durch und durch

  • »Sid9« ist weiblich
  • »Sid9« ist der Autor dieses Themas

Galerie von:
Sid9

Gästebuch von:
Sid9

Aktuelle Stimmung: traurig

Status: Angehörige/r

derzeitige Therapieform: keine Therapie

Danksagungen: 169

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 2. November 2011, 20:45

HiHi auf Grund des schönen Wetters heize ich immer noch nicht
Signatur von »Sid9«
Auf dem Weg deines Lebens begegnest du vielen Menschen.
Manche liebst du, Andere lieben dich
und wieder andere verbindet eine tiefe Freundschaft mit dir.
Den Weg musst du alleine gehen.
Aussuchen kannst du dir nur deine Begleiter.

Chaoswölfe

das personifizierte chaos

  • »Chaoswölfe« ist weiblich
  • »Chaoswölfe« wurde gesperrt

Galerie von:
Chaoswölfe

Gästebuch von:
Chaoswölfe

Aktuelle Stimmung: sehr schlecht

Status: Betroffene/r & Angehörige/r

derzeitige Therapieform: keine Therapie

Danksagungen: 24

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 2. November 2011, 21:44

mondkalb was hältst du von fenster ganz auf und am offenen fenster rauchen und nach paar minuten zu machen

im tiefsten winter lüften wir manchmal auch nur 2-3 mal ne halbe stunde und unser hundetier leidet nich ;)
Signatur von »Chaoswölfe«
Verletze lieber den Freund durch Wahrheit,
als die Freundschaft durch Lüge.


Alois Essigmann, (1878 - 1937)



Die Freundschaft vermehrt das Gute und verteilt das Schlimme; sie ist das einzige Mittel gegen das Unglück, sie ist das Aufatmen der Seele.

Baltasar Gracián y Morales, (1601 - 1658 )

Ruhrengel

verlorene Seele

  • »Ruhrengel« ist weiblich

Galerie von:
Ruhrengel

Gästebuch von:
Ruhrengel

Aktuelle Stimmung: müde

Status: Betroffene/r

derzeitige Therapieform: keine Therapie

Danksagungen: 494

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 3. November 2011, 08:49

Guten Morgen Mondkalb *blum4*

Hast du keinen Balkon??? Wenn ja, dann rauch doch draussen!!! Jacke an und raus!!! Dat mach ich auch, denn es ist viel angenehmer im Haus keinen Rauch zu riechen!!! Gut, wir haben bald Winter, aber dann ziehe ich meinen Wintermantel an oder Winterjacke an!!!! Und für die 5 Minuten ist es mollig warm um mich herum *win60*
Signatur von »Ruhrengel« GGLG Ruhrengel *engel3*




Manchmal fühlt ein Mensch sich außerstande,
sein Leben neu zu gestalten.
Er findet die Kraft jedoch wieder,
sobald er sich vom fröhlichen Engel des Lebens leiten lässt

kyynel

Seelentänzer

  • »kyynel« ist weiblich

Galerie von:
kyynel

Gästebuch von:
kyynel

Aktuelle Stimmung: müde

Status: Betroffene/r

derzeitige Therapieform: ambulante Therapie

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

13

Montag, 7. November 2011, 09:26

So langsam denke ich auch drüber nach zu heizen. Und vielleicht auch, auf dem Balkon zu qualmen :)
Ist nur mehr die Faulheit, also bleibt das Fenster auf Kipp oder zu, und wird nur hin und wieder für 5 Minuten aufgerissen.
Wobei Ruhrengel recht hat, am besten wäre es wirklich, draußen zu rauchen, wozu hab ich den Balkon...
Signatur von »kyynel« Kämpfe
um das, was dich weiter bringt. Akzeptiere das, was du nicht ändern
kannst. Und trenne dich von dem, was dich runterzieht.