Sie sind nicht angemeldet.

Rominchen1985

Seelenwanderer

  • »Rominchen1985« ist weiblich
  • »Rominchen1985« ist der Autor dieses Themas

Galerie von:
Rominchen1985

Gästebuch von:
Rominchen1985

Aktuelle Stimmung: mittelmäßig

Status: Betroffene/r

derzeitige Therapieform: keine Therapie

Danksagungen: 7

  • Nachricht senden

1

Freitag, 17. Februar 2012, 11:54

Das Waschmaschinenstromproblem

Hallo zusammen!

Ich habe ein riesengroßes Problem mit meiner Waschmaschine, genauer gesagt mit dem Stromanschluss dafür.
Letztens gab es unter den Nachbarn eine kleine Reiberei weil jede Waschmaschine versehentlich in der falschen Steckdose angeschlossen war. Und jeder hat sich gegenseitig den Strom versehentlich weggenommen. Raus kams als die Stromrechnung sich scheinbar ohne Grund sehr erhöht hat. Also jeder Haushalt hat eine Steckdose in der Waschküche. Außer ich und der andere Erdgeschoss-Nachbar.-__-


Also habe ich meinen Vermieter angerufen und ihm das Problem geschildert.


Gestern war er dann da und hat sich das Problem mit dem Stromanschluss für meine Waschmaschine angeguckt. Fazit: Es existiert in der Waschküche tatsächlich kein Stromanschluss für meine Waschmaschine der zu meinem Haushalt gehört!oO


Lasse die Maschine derzeit über die allgemeine Steckdose laufen aber das kann natürlich nicht so bleiben. Mein Vermieter sagte, dass die Vormieter meiner Wohnung und der anderen Erdgeschoss-Wohnung ihre Waschmaschinen in der Küche stehen hatten. Arrrrgh >___< 1.Wo ist der Waschmaschinenanschluss und 2.Wie schaffe ich Platz dafür?*verzweifel*


Der Vermieter möchte innerhalb der nächsten 14 Tage versuchen dafür eine Lösung zu finden. Vielleicht kann man mir ja eine eigene Steckdose installieren.


Drückt mir die Daumen.^^
LG Romi

Ruhrengel

verlorene Seele

  • »Ruhrengel« ist weiblich

Galerie von:
Ruhrengel

Gästebuch von:
Ruhrengel

Aktuelle Stimmung: müde

Status: Betroffene/r

derzeitige Therapieform: keine Therapie

Danksagungen: 494

  • Nachricht senden

2

Freitag, 17. Februar 2012, 13:17

Hallo Rominchen *blum4*

Der Vermieter muss dir eine Steckdose im Waschkeller anbringen und falls nicht, dann muss deine Waschmaschine in deine Küche! Ich denke mal, dass du keinen Platz in der Küche hast, dann müsste der Vermieter dir eine Steckdose auf seine Kosten im Waschkeller anbringen lassen! Denn er darf es persönlich auch nicht, denn da muss ein Elektriker hin! Und der Wasserschlauch muss ja auch noch installiert werden!
Signatur von »Ruhrengel« GGLG Ruhrengel *engel3*




Manchmal fühlt ein Mensch sich außerstande,
sein Leben neu zu gestalten.
Er findet die Kraft jedoch wieder,
sobald er sich vom fröhlichen Engel des Lebens leiten lässt

Rominchen1985

Seelenwanderer

  • »Rominchen1985« ist weiblich
  • »Rominchen1985« ist der Autor dieses Themas

Galerie von:
Rominchen1985

Gästebuch von:
Rominchen1985

Aktuelle Stimmung: mittelmäßig

Status: Betroffene/r

derzeitige Therapieform: keine Therapie

Danksagungen: 7

  • Nachricht senden

3

Freitag, 17. Februar 2012, 14:57

Der Platz wäre nicht so das Problem da ich eine etwas breitere Küche habe in die auch ein Küchentisch mit 4 bis 5 Sitzplätzen passt. Das Problem ist die Küchenzeile da die zum einen schon 22 Jahre alt ist und in die keine Waschmaschine integriert werden kann. Hieße, ich müsste die Küchenzeile abreißen und eine neue/gebrauchte kaufen.

Ruhrengel

verlorene Seele

  • »Ruhrengel« ist weiblich

Galerie von:
Ruhrengel

Gästebuch von:
Ruhrengel

Aktuelle Stimmung: müde

Status: Betroffene/r

derzeitige Therapieform: keine Therapie

Danksagungen: 494

  • Nachricht senden

4

Freitag, 17. Februar 2012, 16:31

Tja dann kannst du nur abwarten, wie dein Vermieter es machen will und falls du Pech hast, dann kannste dir eine neue Küchenzeile schon mal ansehen! Ich drück dir mal die Daumen, dass dein Vermieter dir die Steckdose im Keller macht, denn das geht schon ganz ins Geld! Ich habe mir mal die Steckdose nur für den Trockner im Keller durchziehen lassen, deswegen kann ich davon ein Lied singen :)
Signatur von »Ruhrengel« GGLG Ruhrengel *engel3*




Manchmal fühlt ein Mensch sich außerstande,
sein Leben neu zu gestalten.
Er findet die Kraft jedoch wieder,
sobald er sich vom fröhlichen Engel des Lebens leiten lässt

  • »Der Kelte« ist männlich

Galerie von:
Der Kelte

Gästebuch von:
Der Kelte

Aktuelle Stimmung: mittelmäßig

Status: Betroffene/r & Angehörige/r

derzeitige Therapieform: keine Therapie

Danksagungen: 113

  • Nachricht senden

5

Freitag, 17. Februar 2012, 17:08

Warum kannst du sie nicht einfach woanders in der Küche unterbringen?
Muss es ja nicht unbedingt unter der Küchenarbeitsplatte, oder?
Signatur von »Der Kelte« Liebe Grüße,
Der Kelte
Administrator

Teammitglieder Allgemeine Forenhilfe Kontakt


Ich bin wie eine Rose.
Wenn du mich angreifst,
picke ich dich mit meinen Stacheln zurück!
Beachtest du mich nicht,
so welke ich vor mir dahin!
Aber wenn du mich pflegst,
blühe ich auf und zeige dir mein Inneres!


Ein Lieblingsbild von vielen: Klick


Rominchen1985

Seelenwanderer

  • »Rominchen1985« ist weiblich
  • »Rominchen1985« ist der Autor dieses Themas

Galerie von:
Rominchen1985

Gästebuch von:
Rominchen1985

Aktuelle Stimmung: mittelmäßig

Status: Betroffene/r

derzeitige Therapieform: keine Therapie

Danksagungen: 7

  • Nachricht senden

6

Freitag, 17. Februar 2012, 18:38

Weil der Waschmaschinenanschluss,wenns überhaupt einen gibt, vermutlich da ist wo auch die Küchenzeile ist, deshalb kann sie woanders nicht stehen.

  • »Der Kelte« ist männlich

Galerie von:
Der Kelte

Gästebuch von:
Der Kelte

Aktuelle Stimmung: mittelmäßig

Status: Betroffene/r & Angehörige/r

derzeitige Therapieform: keine Therapie

Danksagungen: 113

  • Nachricht senden

7

Freitag, 17. Februar 2012, 19:03

Verlängerungs-Schläuche ;)
Gibt es für Zu und Ab-Lauf.

Zulauf:
http://www.yatego.com/kitchenking24/p,4d…--waschmaschine

Ablauf: (Dafür brauchst du noch eine Kupplung/Verbindungsstück)
http://www.yatego.com/mamediashop/p,4ed8…p%C3%BCler-1-5m

Als Set mit Kupplung für den Abfluss:
http://www.mybauer.de/100962.html#
Signatur von »Der Kelte« Liebe Grüße,
Der Kelte
Administrator

Teammitglieder Allgemeine Forenhilfe Kontakt


Ich bin wie eine Rose.
Wenn du mich angreifst,
picke ich dich mit meinen Stacheln zurück!
Beachtest du mich nicht,
so welke ich vor mir dahin!
Aber wenn du mich pflegst,
blühe ich auf und zeige dir mein Inneres!


Ein Lieblingsbild von vielen: Klick


Ruhrengel

verlorene Seele

  • »Ruhrengel« ist weiblich

Galerie von:
Ruhrengel

Gästebuch von:
Ruhrengel

Aktuelle Stimmung: müde

Status: Betroffene/r

derzeitige Therapieform: keine Therapie

Danksagungen: 494

  • Nachricht senden

8

Freitag, 17. Februar 2012, 19:37

Darauf hätte ich auch kommen können :thumbsup: Da ist doch die Lösung :thumbup:
Signatur von »Ruhrengel« GGLG Ruhrengel *engel3*




Manchmal fühlt ein Mensch sich außerstande,
sein Leben neu zu gestalten.
Er findet die Kraft jedoch wieder,
sobald er sich vom fröhlichen Engel des Lebens leiten lässt