Sie sind nicht angemeldet.

  • »Seelenlos« ist weiblich
  • »Seelenlos« ist der Autor dieses Themas

Galerie von:
Seelenlos

Gästebuch von:
Seelenlos

Aktuelle Stimmung: erschöpft

Status: Betroffene/r

derzeitige Therapieform: keine Angabe

Danksagungen: 25

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 12. Januar 2011, 21:24

Haare färben

Hallo ihr Lieben,

mich würde mal interessieren, wer von euch sich die Haare färbt - und mit welchem Farbton? Vielleicht möchtet ihr ja auch erzählen, was für Farben ihr schon alles hattet oder ähnliches? ;)
Signatur von »Seelenlos«
Wenn du die Wolken verscheuchst, kannst du die Sterne sehen.


2

Mittwoch, 12. Januar 2011, 21:28

Also ich habe schon etliche Farben hinter mir....

Blau- Schwarz (Deckhaar und das darunter^^)
Schwarz mit pinkem Ponny, mit blondem Ponny
Schwarz
Blond
Braun
Blond- Lila (Lila Strähnen... So sind sie momentan)

Lacuna

Lacelte <3

  • »Lacuna« ist weiblich

Galerie von:
Lacuna

Gästebuch von:
Lacuna

Aktuelle Stimmung: mittelmäßig

Status: Betroffene/r & Angehörige/r

derzeitige Therapieform: keine Therapie

Danksagungen: 969

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 12. Januar 2011, 23:11

ich hab fast alles durch :D
Schwarz
blau-schwarz
rot-schwarz
schwarz und unten pink, knallrot oder lila
Hinten schwarz vorne pink oder rot
rot von von dunkel bis knallig, alle farben durch
pink kompletter kopf
dirverse strähnchen mit verschiedenen farben

Momentan hab ich oben schwarz und untendrunter knallpink
Mein mann meinte heute, als wir im bulletshop waren, (da kauf ich knallefarben) ich soll das nächste mal blau machen unten... Dann wird das die nächste farbe :D
Signatur von »Lacuna« Liebe Grüße,
Lacuna
Administratorin

Teammitglieder Allgemeine Forenhilfe Kontakt


Es kommt ein Zeitpunkt in deinem Leben an dem du realisierst, wer dir wichtig ist, wer es nie war und wer es immer sein wird. So mach dir keine Gedanken über die Menschen aus deiner Vergangenheit, denn es gibt einen Grund weshalb sie es nicht in deine Zukunft geschafft haben.


  • »Der Kelte« ist männlich

Galerie von:
Der Kelte

Gästebuch von:
Der Kelte

Aktuelle Stimmung: mittelmäßig

Status: Betroffene/r & Angehörige/r

derzeitige Therapieform: keine Therapie

Danksagungen: 113

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 12. Januar 2011, 23:30

Habs einmal mit schwarz probiert...*grusel*

Rot ist meine Farbe1 :)
Signatur von »Der Kelte« Liebe Grüße,
Der Kelte
Administrator

Teammitglieder Allgemeine Forenhilfe Kontakt


Ich bin wie eine Rose.
Wenn du mich angreifst,
picke ich dich mit meinen Stacheln zurück!
Beachtest du mich nicht,
so welke ich vor mir dahin!
Aber wenn du mich pflegst,
blühe ich auf und zeige dir mein Inneres!


Ein Lieblingsbild von vielen: Klick


JaneCooper

Seelenzwilling

  • »JaneCooper« ist weiblich

Galerie von:
JaneCooper

Gästebuch von:
JaneCooper

Aktuelle Stimmung: mittelmäßig

Status: Betroffene/r

derzeitige Therapieform: ambulante Therapie

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 12. Januar 2011, 23:39

Komplett gefärbt habe ich meine Haare noch nie, aber ich habe sehr viele Strähnchen.

Von Natur aus habe ich braune Haare (Kastanienbraun soll sich diese Farbe wohl nennen, hat mal eine Friseurin zu mir gesagt), die auch total glatt sind. Früher habe ich es mal mit Dauerwellen versucht, was jedoch schief ging. Meine Haare gingen davon völlig kaputt, ich bekam Spliss ohne Ende und seitdem traue ich mich an solche Experimente nicht mehr ran.

Und dann kam mir vor ein paar Jahren die Idee dazu, wenn ich mich schon etwas verändern wollte, das müsste dann ja nicht gleich alle Haare betreffen. Und so kam ich dann auf die Idee mit den hellen blonden Strähnchen. Davon habe ich jetzt einige und im Sommer, wenn die Sonne drauf scheint, leuchten sie jetzt so richtig schön hell. Das gefällt mir wesentlich besser als vor und steigert mein Selbstbewusstsein (von dem ich viel zu wenig habe) zumindest ein bisschen.

kullerkind

Seelentänzer

Galerie von:
kullerkind

Gästebuch von:
kullerkind

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

6

Freitag, 14. Januar 2011, 07:19

Also ich hatte schon Blau-Schwarz, Rot-Blond, Kupferbraun, Blau-Schwarz mit Roten Strähnen und umgekehrt. Im Moment hab ich Rot-Schwarz drin und das gefiel mir bisher am besten :)
Signatur von »kullerkind« Meistens lacht man nur um nicht laut zu weinen...

ulli

Seelensturm

  • »ulli« ist weiblich

Galerie von:
ulli

Gästebuch von:
ulli

Aktuelle Stimmung: antriebslos

Status: Betroffene/r

derzeitige Therapieform: ambulante Therapie

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

7

Freitag, 14. Januar 2011, 07:25

Rote Strähnchen
Braun (voll *neu15* )
Also ich ganz kurze Haare hatte....schwarz, blau-schwarz, schwarz mit roten Strähnchen
Aber mit langen Haaren (und meiner gesunden Gesichtsfarbe *neu16* ) hab ich doch Bedenken, wie ein Zombie auszusehen.

Habe sie jetzt schone ne viel zu lange Weile rot, rötlich, oder mit roten Stränchen
Wird mir allerdings auch ein wenig langweilig.
Signatur von »ulli« Jeder junge Mensch macht früher oder später die verblüffende Entdeckung,
dass auch Eltern gelegentlich Recht haben können

  • »Seelenlos« ist weiblich
  • »Seelenlos« ist der Autor dieses Themas

Galerie von:
Seelenlos

Gästebuch von:
Seelenlos

Aktuelle Stimmung: erschöpft

Status: Betroffene/r

derzeitige Therapieform: keine Angabe

Danksagungen: 25

  • Nachricht senden

8

Freitag, 14. Januar 2011, 13:09

Da ivh von Natur aus hellbraune bis ganzdunkelblonde Haare habe, färbe ich nun auch schon seit einer Weile... Bislang aber immer nur schwarz und blauschwarz, in letzter Zeit nur noch getönt, weil das verträglicher ist. ^^

Ich würde gerne mal auf rot umsteigen, habe momentan aber Bedenken, weil das irgendwie grade so ein Trend zu sein scheint. :(
Signatur von »Seelenlos«
Wenn du die Wolken verscheuchst, kannst du die Sterne sehen.


Melli154

ein wenig schräg drauf, manchmal zumindest :)

  • »Melli154« ist weiblich

Galerie von:
Melli154

Gästebuch von:
Melli154

Aktuelle Stimmung: sehr gut

Status: Betroffene/r

derzeitige Therapieform: keine Therapie

  • Nachricht senden

9

Montag, 14. Februar 2011, 15:44

Ich habe mir gesten die haare schwarz gefärbt und heute versucht ein paar strähnen Blond zu färben, damit ich sie später Pink färben kann. Aber dann wurde aus Schwarz nicht blond sondern Orange. Jetzt habe ich mir eine extra orange Farbe besorgt, damit es besser aussieht. Fürs erste kann mann es so lassen. Aber demnächst steht dann wohl doch ein Friseur besuch an. Vielleicht wird es dann ja Pink. Ich hoffe es sehr. Sonst habe ich sie noch nie gefärbt. Das wahr der erste selbstversuch und wird wohl erst mal der letzte bleiben.
Signatur von »Melli154«
*love19*
Dem einen Menschen,
der ohne dich anzusehen,
ohne mit dir zu sprechen,
ein Lächeln auf dein Gesicht zaubert,
dem solltest du dein Herz schenken...
*love19*

  • »Seelenlos« ist weiblich
  • »Seelenlos« ist der Autor dieses Themas

Galerie von:
Seelenlos

Gästebuch von:
Seelenlos

Aktuelle Stimmung: erschöpft

Status: Betroffene/r

derzeitige Therapieform: keine Angabe

Danksagungen: 25

  • Nachricht senden

10

Montag, 14. Februar 2011, 17:48

Hm, ich bin mit dem selber-Färben eigentlich immer sehr zufrieden gewesen - klar, es kann auch mal was schief gehen, aber grade für einfaches Färben kann ich zumindest es mir auch gar nicht leisten, dafür zum Friseur zu gehen. :)

Ich habe mich jetzt entschlossen, wirklich auf rot umzufärben - bin momentan dabei, meine schwarze Tönung mit einem ziemlich aggressiven Shampoo (für die Farbe aggressiv ;)) erwas herauszuwaschen . Dann wird es natürlich nicht knallrot, sondern bekommt erst einmal einen Rotstich, aber das finde ich als Übergang eine hübsche Vorstellung. Aber mal schauen... :)
Signatur von »Seelenlos«
Wenn du die Wolken verscheuchst, kannst du die Sterne sehen.


Lacuna

Lacelte <3

  • »Lacuna« ist weiblich

Galerie von:
Lacuna

Gästebuch von:
Lacuna

Aktuelle Stimmung: mittelmäßig

Status: Betroffene/r & Angehörige/r

derzeitige Therapieform: keine Therapie

Danksagungen: 969

  • Nachricht senden

11

Montag, 14. Februar 2011, 17:59

@ Melli,

wenn du erst schwarz färbst und dann blond, dann kann das nicht gut gehen. Gerade bei schwarzer färbung und direkt im anschluß kann das blond nicht alles rausziehen...
hättest erst blondieren sollen (oder gleich pink drauf) und dann den rest schwarz... so mach ichs immer.
Signatur von »Lacuna« Liebe Grüße,
Lacuna
Administratorin

Teammitglieder Allgemeine Forenhilfe Kontakt


Es kommt ein Zeitpunkt in deinem Leben an dem du realisierst, wer dir wichtig ist, wer es nie war und wer es immer sein wird. So mach dir keine Gedanken über die Menschen aus deiner Vergangenheit, denn es gibt einen Grund weshalb sie es nicht in deine Zukunft geschafft haben.


Melli154

ein wenig schräg drauf, manchmal zumindest :)

  • »Melli154« ist weiblich

Galerie von:
Melli154

Gästebuch von:
Melli154

Aktuelle Stimmung: sehr gut

Status: Betroffene/r

derzeitige Therapieform: keine Therapie

  • Nachricht senden

12

Montag, 14. Februar 2011, 18:24

@ Lacuna
Das man es nicht so machen sollte weiß ich jetzt auch. Mein Cousine hilft mir morgen. Sie macht es so ähnlich und ihre strähnen sehen echt super aus. Vielleicht wird es bei mir ja auch was. Mal sehen.
Signatur von »Melli154«
*love19*
Dem einen Menschen,
der ohne dich anzusehen,
ohne mit dir zu sprechen,
ein Lächeln auf dein Gesicht zaubert,
dem solltest du dein Herz schenken...
*love19*

spiegel

einfach ich

Galerie von:
spiegel

Gästebuch von:
spiegel

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

13

Montag, 14. Februar 2011, 19:25

@ Seelenlos
Es gibt von Schwarzkopf diese XXL Strähnchen Farbe die gleichzeitig aufhellt und Rot wird. Die benutzt auch ne Betreuerin von mir, aber je nach Haarlänge brauch man da auch schon zwei Packungen.

Lacuna

Lacelte <3

  • »Lacuna« ist weiblich

Galerie von:
Lacuna

Gästebuch von:
Lacuna

Aktuelle Stimmung: mittelmäßig

Status: Betroffene/r & Angehörige/r

derzeitige Therapieform: keine Therapie

Danksagungen: 969

  • Nachricht senden

14

Montag, 14. Februar 2011, 20:26

@ melli,

ich färb ja auch schwarz und pink. Was bei mir immer super aufhellt, sind strähnchenfarben. Gerade die von schwarzkopf. Die hellen auch auf gefärbten haaren gut auf. :)
Signatur von »Lacuna« Liebe Grüße,
Lacuna
Administratorin

Teammitglieder Allgemeine Forenhilfe Kontakt


Es kommt ein Zeitpunkt in deinem Leben an dem du realisierst, wer dir wichtig ist, wer es nie war und wer es immer sein wird. So mach dir keine Gedanken über die Menschen aus deiner Vergangenheit, denn es gibt einen Grund weshalb sie es nicht in deine Zukunft geschafft haben.


Ruhrengel

verlorene Seele

  • »Ruhrengel« ist weiblich

Galerie von:
Ruhrengel

Gästebuch von:
Ruhrengel

Aktuelle Stimmung: müde

Status: Betroffene/r

derzeitige Therapieform: keine Therapie

Danksagungen: 494

  • Nachricht senden

15

Donnerstag, 16. Februar 2012, 13:11

Hallo *blum4*

Ich habe mal vor 3 Jahren meine ganze Haarpracht in pink getönt, da ich eh dunkelbraune Haare habe, musste ich es vorher blondieren und dat tat meiner Kopfhaut gar nicht gut! Seit längerem färbe ich die Haare violett, bzw. lasse ich es von meiner privaten Hairstylistin (sie macht es bei sich zu Hause und die ist mit Färben und Schneiden kostengünstiger als der Friseur) machen, denn die färbt die Haare auch noch in meinem Originalton, da sonst die violette Farbe nicht so auf meinen grauen Haarstränchen hält! Ich wollte mal fragen, ob ich es auch alleine könnte, ohne vorher die Farben zu mischen und ob es sowas im Drogeriemarkt gibt oder woanders kostengünstig die Farbe Pink bzw. lila es gibt? Sie hat das letzte mal erst mal den Braunton genommen und danach die violette Farbe genommen, aber sie musste es immer mit etwas *fra5* mischen....
Signatur von »Ruhrengel« GGLG Ruhrengel *engel3*




Manchmal fühlt ein Mensch sich außerstande,
sein Leben neu zu gestalten.
Er findet die Kraft jedoch wieder,
sobald er sich vom fröhlichen Engel des Lebens leiten lässt

Rominchen1985

Seelenwanderer

  • »Rominchen1985« ist weiblich

Galerie von:
Rominchen1985

Gästebuch von:
Rominchen1985

Aktuelle Stimmung: mittelmäßig

Status: Betroffene/r

derzeitige Therapieform: keine Therapie

Danksagungen: 7

  • Nachricht senden

16

Donnerstag, 16. Februar 2012, 17:17

Also mit 14 war ich mal blond. Und ab 15 immer mal rot, rotschwarz oder Mahagoni.
Ich würde gern mal irgendwas Richtung Mahagoni/Rotbraun als Grundfarbe und dann hellere Strähnchen drüber. Zum Beispiel in kupfer oder so... Hab da mal von Garnier ein Strähnchenset gesehen das aber leider nicht mehr im Handel ist, das sieht toll aus. Siehe Foto.
»Rominchen1985« hat folgende Datei angehängt:
  • garnier 2.jpg (328,63 kB - 5 mal heruntergeladen - zuletzt: 4. Dezember 2012, 20:02)

Sid9

Ein Optimist durch und durch

  • »Sid9« ist weiblich

Galerie von:
Sid9

Gästebuch von:
Sid9

Aktuelle Stimmung: traurig

Status: Angehörige/r

derzeitige Therapieform: keine Therapie

Danksagungen: 169

  • Nachricht senden

17

Donnerstag, 16. Februar 2012, 20:48

Ich bin der Typ dem es schnell langweilig wird immer die selbe Frisur oder den selben Haarschnitt zu tragen. :whistling: So wechseln meine Haarfarben auch oft. Zur Zeit ist es einfach nur Kakao ich mag schöne Brauntöne und beneide Leute die solche als Naturhaarfarbe haben. Ich mit meinem Aschblod finde es immer total blöde, daher wahrscheinlich das Färben. Hatte schon orange, Brauntöne als Grundfarbe und dann blonde Strähnchen, Mahagoni usw. mal lang, mal halblang dann wieder raspel kurz. Jetzt eher son Winterhaarschnitt also alles etwas länger aber nächsten Monat kommen sie wieder ab und dann gibt es auch mal wieder ne neue Haarfarbe. Weiß nur noch nicht was es wird. Vielleicht auch mal wieder was in Kupfer und Strähnchen. Färben mach ich immer allein oder mit meiner Freundin und zum Schneiden kommt unsere Friseurtante immer zu uns nach Hause was sehr praktisch ist und auch nicht teurer eher noch günstiger. 8o
Signatur von »Sid9«
Auf dem Weg deines Lebens begegnest du vielen Menschen.
Manche liebst du, Andere lieben dich
und wieder andere verbindet eine tiefe Freundschaft mit dir.
Den Weg musst du alleine gehen.
Aussuchen kannst du dir nur deine Begleiter.

Sid9

Ein Optimist durch und durch

  • »Sid9« ist weiblich

Galerie von:
Sid9

Gästebuch von:
Sid9

Aktuelle Stimmung: traurig

Status: Angehörige/r

derzeitige Therapieform: keine Therapie

Danksagungen: 169

  • Nachricht senden

18

Donnerstag, 16. Februar 2012, 20:50

Hallo *blum4*

Ich habe mal vor 3 Jahren meine ganze Haarpracht in pink getönt, da ich eh dunkelbraune Haare habe, musste ich es vorher blondieren und dat tat meiner Kopfhaut gar nicht gut! Seit längerem färbe ich die Haare violett, bzw. lasse ich es von meiner privaten Hairstylistin (sie macht es bei sich zu Hause und die ist mit Färben und Schneiden kostengünstiger als der Friseur) machen, denn die färbt die Haare auch noch in meinem Originalton, da sonst die violette Farbe nicht so auf meinen grauen Haarstränchen hält! Ich wollte mal fragen, ob ich es auch alleine könnte, ohne vorher die Farben zu mischen und ob es sowas im Drogeriemarkt gibt oder woanders kostengünstig die Farbe Pink bzw. lila es gibt? Sie hat das letzte mal erst mal den Braunton genommen und danach die violette Farbe genommen, aber sie musste es immer mit etwas *fra5* mischen....

Ich denke mal das man alles allein hinbekommen kann. Bei uns gibt es hier einen Friseurfachhandel wo man auch als Nichtgewerblicher einkaufen kann und dort kann man sich auch immer sehr gut beraten lassen.
Signatur von »Sid9«
Auf dem Weg deines Lebens begegnest du vielen Menschen.
Manche liebst du, Andere lieben dich
und wieder andere verbindet eine tiefe Freundschaft mit dir.
Den Weg musst du alleine gehen.
Aussuchen kannst du dir nur deine Begleiter.

Chaoswölfe

das personifizierte chaos

  • »Chaoswölfe« ist weiblich
  • »Chaoswölfe« wurde gesperrt

Galerie von:
Chaoswölfe

Gästebuch von:
Chaoswölfe

Aktuelle Stimmung: sehr schlecht

Status: Betroffene/r & Angehörige/r

derzeitige Therapieform: keine Therapie

Danksagungen: 24

  • Nachricht senden

19

Donnerstag, 16. Februar 2012, 21:33

wir sollten sowas nich selber machen .. können eh nur einfarbig und da wo wir nix sehen...
wir sauen grundsätzlich uns und das halbe bad ein also auswaschen und dann sofort die badewanne einmal auswischen das geht ja aber wo überall im bad wir noch flecken hinkriegen beim färben und wenn man die dann erst ewig später findet....
außerdem is das mit kaputtem körper so sau anstrengend

naja früher eh kein thema als punk mit buntem iro.. das is szenetypisch das man sich die haare gegenseitig macht
so mal eben schnell haare schneiden aufm marktplatz - kein problem...
der iro... neon blau da stand ich ja total drauf aber blau wir dschnell türkis und man muss blondieren und wenn das blau fast weg is is es mehr als scheiße
und tannebaum grün zu weihnachten is nich so der hit da kommen dann komische sprüche und leute amüsieren sich auf deine kosten auch wenn dies nich bös meinen is das nich so toll
bunten iro hatten wir auch also so 3-5 farbig.. alles mögliche was nich normal war

unsere haare sind von antur aus im sommer dunkelblond und im herbst/winter hellbraun .. irgendwie voll komisch...

hatten früher halt merhere jahre iro dann in nem rappekl 3mm dann diverses an kurzen haaren
als kind haare lang über den ganzen rücken
den 3mm rappekl hatten wir später auch noch teilweise naja öfters wenn wir in der klapse waren mussten dann die normalen kurzen haare wieder weg und iro aber irgendwann musste ja auch der iro wieder weg teilweise haben wir den einfach gelassen und den rest dann nachwachsen aber teilweise auch nich

naja und heutzutage.. seit keine ahnung schon länger lange haare mit undercut .. der undercut is halt der kompromiss zum iro der is auch immer wenn er gepflegt wird 3mm und wenns zu lang is wieder ab damit
wir rkiegen usnere abgefuckten haare einfach nich blond ... wollten sie schwarz und dann ..hm... wer die x man real filme kennt halt so wie rouge in teil 3.. also im langen pony breite weißblonde stränen das hatte noch ne gute bekannte privat für lau gemacht die gelernte friseurin is (geht aber leider jetzt nich mehr aus vershciedneen gründen) 3 mal färben aber kein gescheites blond unsere haare nehmen das nich an also extensions aber dazu kam es irgendwie nie

unsere haare lieben vorallendingen schwarz und rot oben erwähnte bekannte fand das vorallendingen krass das rot ewig bei uns hält
naja aber wir kommen nich immer so dazu uns um die haare zu kümmern
normal sind sie grundsätzlich schwarz der undercut bleibt naturfarben weil so kurze haare färben und mehrmals im monat nachfärben is finanzuiell mist
haare sind normal halt immer schwarz
einige leute findens furchtbar weil wir auch sehr blass sind... naja stolz drauf und es geht eh nich anders und das is doch grade schön mit dem schwarz
und der undercut kommt irgendwann ganz weg also nass rasieren weil er irgendwann in ferner zukunft einem tattoo weichen muss aber hals und kopf is das ende von unserem ganzkörperkunstwerk
Signatur von »Chaoswölfe«
Verletze lieber den Freund durch Wahrheit,
als die Freundschaft durch Lüge.


Alois Essigmann, (1878 - 1937)



Die Freundschaft vermehrt das Gute und verteilt das Schlimme; sie ist das einzige Mittel gegen das Unglück, sie ist das Aufatmen der Seele.

Baltasar Gracián y Morales, (1601 - 1658 )

Ruhrengel

verlorene Seele

  • »Ruhrengel« ist weiblich

Galerie von:
Ruhrengel

Gästebuch von:
Ruhrengel

Aktuelle Stimmung: müde

Status: Betroffene/r

derzeitige Therapieform: keine Therapie

Danksagungen: 494

  • Nachricht senden

20

Freitag, 17. Februar 2012, 08:06

Ja, solche Geschäfte kenne ich ja.... Da kaufe ich ja meist die Farbe... Nur das Problem bei mir ist, dat ich graue Haare bekomme und die Farbe nicht so drauf bleibt, wie ich es möchte... Nur in diesem Geschäft musste ich immer ein sauerstoffgehaltes Zeug kaufen, um die Farbe auf dem Kopp zu behalten!! Vielleicht gibt´s ja irgendwo im Ruhrpott einige Geschäfte, die andere Farbmischungen ohne´Extramischung gibt!! Oder im Internet! Denn alle zwei Monate die Haare zu färben, geht mir schon auf den Senkel und dem Geldbeutel!
Signatur von »Ruhrengel« GGLG Ruhrengel *engel3*




Manchmal fühlt ein Mensch sich außerstande,
sein Leben neu zu gestalten.
Er findet die Kraft jedoch wieder,
sobald er sich vom fröhlichen Engel des Lebens leiten lässt

Ähnliche Themen