Sie sind nicht angemeldet.

Zwerg

nicht klein zu kriegen

  • »Zwerg« ist weiblich
  • »Zwerg« wurde gesperrt
  • »Zwerg« ist der Autor dieses Themas

Galerie von:
Zwerg

Gästebuch von:
Zwerg

Aktuelle Stimmung: gut

Status: Betroffene/r

derzeitige Therapieform: ambulante Therapie

Danksagungen: 1573

  • Nachricht senden

1

Freitag, 23. Januar 2015, 17:59

Balkon

Hallo,
ich habe mir fest vorgenommen dieses Jahr meinen Balkon richtig fett zu bepflanzen - er ist 8 Meter lang un 1,5 Meter tief.
Ich habe große Kübel, mehrere Kästen und Töpfe.

Pfefferminze
Zitronenmelisse
kapuzinerkresse


die habe ich jedes Jahr.

dieses Jahr will ich auf jeden Fall noch

Zucchini
Sonnenblumen
Erbsen


pflanzen.

Habt ihr noch Ideen?
mit tomaten komme ich nicht zu recht, die sterben mir immer...
Signatur von »Zwerg«
Du musst mich nicht verstehen, aber bitte respektiere mich trotzdem!

Flower71

Seelenkrieger

Galerie von:
Flower71

Gästebuch von:
Flower71

Danksagungen: 1612

  • Nachricht senden

2

Freitag, 23. Januar 2015, 18:07

oooh Minztee..... :D

Mageriten sind sehr schön für die Kübel oder Echinacea :)

Paradoxon

Individueller Benutzertitel

Galerie von:
Paradoxon

Gästebuch von:
Paradoxon

Aktuelle Stimmung: antriebslos

Status: Betroffene/r & Angehörige/r

derzeitige Therapieform: ambulante Therapie

Danksagungen: 2124

  • Nachricht senden

3

Freitag, 23. Januar 2015, 20:17

Oh das klingt super, hab zwar keine Ideen, bin aber ein gespannter Leser dieses Threads :)
Signatur von »Paradoxon«


Wo der Feuerberg loht, Glutasche fällt,
Sturmwogen die Ufer umschäumen,
Auf dir, du trotziges Ende der Welt,
Die Winternacht woll'n wir verträumen.
— Joseph Viktor von Scheffel —


Das Leben ist ein Kobayashi-Maru-Test...

Zwerg

nicht klein zu kriegen

  • »Zwerg« ist weiblich
  • »Zwerg« wurde gesperrt
  • »Zwerg« ist der Autor dieses Themas

Galerie von:
Zwerg

Gästebuch von:
Zwerg

Aktuelle Stimmung: gut

Status: Betroffene/r

derzeitige Therapieform: ambulante Therapie

Danksagungen: 1573

  • Nachricht senden

4

Freitag, 23. Januar 2015, 20:19

Hat jemand schon mal Lavendel gezogen?

Das würde mich auch noch interessieren

und mein ROSMARIN Bäumchen darf man nicht vergessen - und die Erdbeerampel- aber die sind eben ganzjährig , die pflanze ich nicht selber an...
Signatur von »Zwerg«
Du musst mich nicht verstehen, aber bitte respektiere mich trotzdem!

Susa

Seelenkrieger

  • »Susa« ist weiblich

Galerie von:
Susa

Gästebuch von:
Susa

Aktuelle Stimmung: andere

Status: Betroffene/r

derzeitige Therapieform: keine Angabe

Danksagungen: 238

  • Nachricht senden

5

Freitag, 23. Januar 2015, 21:00

Wie wäre es mit Paprika?

Hatte ich im Sommer letzten Jahres und hat super geklappt.

Gruß Susa

Eni

Auf wackligen Beinen stehendes Stehaufweibchen

  • »Eni« ist weiblich

Galerie von:
Eni

Gästebuch von:
Eni

Aktuelle Stimmung: schlecht

Status: Betroffene/r

derzeitige Therapieform: ambulante Therapie

Danksagungen: 3571

  • Nachricht senden

6

Samstag, 24. Januar 2015, 00:50

will auch n Balkon *jun49*


Wie wäre es mit n paar Küchenkräutern wie Basilikum, Dill, Salbei usw. oder n paar Beeren wie Erdbeeren oder was du so magst *love8* . An Gemüse vlt. Zucchini und Blumen: Hortensien,Hyazinthen, Eriken (Heidekraut) oder Petunien


Edit: okay überles die Erdbeeren und Zucchini in meiner Auflistung...... *jun65* war so am schwärmen, das ich vergaß was du aufgelistet hast.
Signatur von »Eni« Liebe Grüße,
Eni
Moderatorin

Teammitglieder Allgemeine Forenhilfe Kontakt



Versuche nie, das Wesen eine Menschen danach zu beurteilen, was in Erscheinung tritt.
Halte nie eines seiner Worte oder einer seiner Handlungen für ein Zeichen seiner Gesinnung.
Es könnte sein, dass derjenige, den du nicht verstehst, Mühe hat sich auszudrücken
oder verständlich zu machen.

Khalil Gibran

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Eni« (24. Januar 2015, 01:00)


Lacuna

Lacelte <3

  • »Lacuna« ist weiblich

Galerie von:
Lacuna

Gästebuch von:
Lacuna

Aktuelle Stimmung: mittelmäßig

Status: Betroffene/r & Angehörige/r

derzeitige Therapieform: keine Therapie

Danksagungen: 969

  • Nachricht senden

7

Samstag, 24. Januar 2015, 08:42

Also ich pflanze immer gaaanz viele Kräuter, Pfefferminze und Zitronenmelisse, Tomaten, Erdbeeren und schöne bunte Blumen. Ab und zu hatten wir auch Kopfsalat.
Signatur von »Lacuna« Liebe Grüße,
Lacuna
Administratorin

Teammitglieder Allgemeine Forenhilfe Kontakt


Es kommt ein Zeitpunkt in deinem Leben an dem du realisierst, wer dir wichtig ist, wer es nie war und wer es immer sein wird. So mach dir keine Gedanken über die Menschen aus deiner Vergangenheit, denn es gibt einen Grund weshalb sie es nicht in deine Zukunft geschafft haben.


Zwerg

nicht klein zu kriegen

  • »Zwerg« ist weiblich
  • »Zwerg« wurde gesperrt
  • »Zwerg« ist der Autor dieses Themas

Galerie von:
Zwerg

Gästebuch von:
Zwerg

Aktuelle Stimmung: gut

Status: Betroffene/r

derzeitige Therapieform: ambulante Therapie

Danksagungen: 1573

  • Nachricht senden

8

Samstag, 24. Januar 2015, 09:04

Huhu,

wie gesagt ich habe mega viel Platz und ich habe dieses Jahr auch ganz viel Zeit :thumbsup:

Blumen kann man nicht essen - da bin ich weniger begeistert beim Pflegen und die gehen mir immer ein

Salat hatte ich - hat auch gut geklappt - könnte ich wieder machen.

WO bekommt man den Paprikasaat her?

Basilikum geht mir immer ein. Selbst wenn ich einen kaufe und nicht abrupfe stirbt der mir weg wie nichts ;(

Meine Pfefferminze und Zitronenmelisse sind sooooo toll gewesen vor 2 Jahren.
Ich hoffe, dass ich das dieses Jahr wieder hinbekomme.
Signatur von »Zwerg«
Du musst mich nicht verstehen, aber bitte respektiere mich trotzdem!

Purzel

Wackeldackel

  • »Purzel« ist weiblich

Galerie von:
Purzel

Gästebuch von:
Purzel

Aktuelle Stimmung: müde

Status: Betroffene/r

derzeitige Therapieform: keine Therapie

Danksagungen: 18

  • Nachricht senden

9

Samstag, 24. Januar 2015, 09:12

schade, Tomaten hätte ich auch vorgeschlagen ^^ aber wenn Du mit denen kein Glück hast... bei uns haben selbst die billigen Tomaten-Samentütchen vom Discounter immer gut funktioniert. Dafür waren unsere Paprika ein totaler Reinfall :-/ da gibt's auch Samentütchen bei allen Discountern und Baumärkten. Ich wäre ja auf jeden Fall für eine schöne Duftrose im Kübel =) aber die wäre auch mehrjährig und nichts zum essen...

Nachbarn hier haben an einer Seite des Balkons ein Rankgitter bis oben und lassen das mit Clematis bewachsen, sieht auch toll aus - und das geht ja auch mit Kletterpflanzen, die man ansät.
Auch mit essbaren Kletterpflanzen wie Kapuzinerkresse, Erbsen oder - keine Ahnung was es da sonst noch gibt.

Wir hatten die letzten Jahre Snack-Gurken, die waren super. Hab auch schon oft Kap-Stachelbeeren in Kübeln gesehen. Evtl ne Heidel-, Him- oder sonstige Beere?

Zu den Kräutern würde ich noch Zitronenthymian empfehlen, den finde ich richtig toll, und natürlich die Klassiker wie Schnittlauch, Petersilie, (roten) Basilikum, Rucola... wurde ja schon fast alles genannt ^^ bei uns ist als kaum mehr genug Platz auf der Terrasse, um zwischen den Kübeln durchzugehen :P findet mein Mann nicht so toll :rolleyes:

Salat finde ich ne gute Idee, das könnte ich nächstes Jahr auch mal versuchen. Und ich brauche auch ganz viele schöne bunte Blumen :D

Zwerg

nicht klein zu kriegen

  • »Zwerg« ist weiblich
  • »Zwerg« wurde gesperrt
  • »Zwerg« ist der Autor dieses Themas

Galerie von:
Zwerg

Gästebuch von:
Zwerg

Aktuelle Stimmung: gut

Status: Betroffene/r

derzeitige Therapieform: ambulante Therapie

Danksagungen: 1573

  • Nachricht senden

10

Samstag, 24. Januar 2015, 09:13

Huhu

snackgurken klingt auch super!
und zitronenthymian - da werde ich mal nach ausschau halten.

Gibt es eigendlich was, was man bei Blumenerde beachten sollte?
Signatur von »Zwerg«
Du musst mich nicht verstehen, aber bitte respektiere mich trotzdem!

Purzel

Wackeldackel

  • »Purzel« ist weiblich

Galerie von:
Purzel

Gästebuch von:
Purzel

Aktuelle Stimmung: müde

Status: Betroffene/r

derzeitige Therapieform: keine Therapie

Danksagungen: 18

  • Nachricht senden

11

Samstag, 24. Januar 2015, 09:18

hm, so gut kenne ich mich auch da nicht aus ?( ich gucke als nur, dass sie Torffrei ist - den Mooren und dem NaBu zuliebe ^^

Susa

Seelenkrieger

  • »Susa« ist weiblich

Galerie von:
Susa

Gästebuch von:
Susa

Aktuelle Stimmung: andere

Status: Betroffene/r

derzeitige Therapieform: keine Angabe

Danksagungen: 238

  • Nachricht senden

12

Samstag, 24. Januar 2015, 12:02

@Zwerg:

Ich habe einfach ein kleines Paprikabäumchen gekauft, da hingen schon die ersten dran. Und die haben sich extrem vermehrt, sowas hab ich echt noch nie erlebt. Wusste irgendwann gar nicht mehr, wohin damit, ich hätte nen Marktstand eröffnen können. Hab sie dann verschenkt, sogar meiner Psychologin hab ich welche mitgebracht.

Ich hatte einen Topf mit 2 Paprikasorten, scharf und mild (die hatten einfach zwei Sorten eingepflanzt).

Auf jeden Fall wars der total Erfolg, was ich nie gedacht hätte, weil mein Balkon im Schatten liegt und Paprika ja Sonne eigentlich braucht. Tomaten hatte ich auch, hat auch geklappt, aber die waren nicht so vermehrungsfreudig wie Paprika.

Mit Samen hab ichs allerdings nicht versucht, wäre aber echt mal ne Idee (ich denke, das ist billiger!).

Gruß von Susa

Eni

Auf wackligen Beinen stehendes Stehaufweibchen

  • »Eni« ist weiblich

Galerie von:
Eni

Gästebuch von:
Eni

Aktuelle Stimmung: schlecht

Status: Betroffene/r

derzeitige Therapieform: ambulante Therapie

Danksagungen: 3571

  • Nachricht senden

13

Samstag, 24. Januar 2015, 15:44

Hm, wie wärs mit : Paprika im Supermarkt o.ä. kaufen und die Samen verwahren und dann in nem Topf einbuddeln und abwarten was draus wird :D .

Weiß ja nicht was du so als Gemüse magst: Auberginen, Peperoni,Radieschen, Blattspinat,Kohl ect. Zwiebeln. ...
Signatur von »Eni« Liebe Grüße,
Eni
Moderatorin

Teammitglieder Allgemeine Forenhilfe Kontakt



Versuche nie, das Wesen eine Menschen danach zu beurteilen, was in Erscheinung tritt.
Halte nie eines seiner Worte oder einer seiner Handlungen für ein Zeichen seiner Gesinnung.
Es könnte sein, dass derjenige, den du nicht verstehst, Mühe hat sich auszudrücken
oder verständlich zu machen.

Khalil Gibran

Zwerg

nicht klein zu kriegen

  • »Zwerg« ist weiblich
  • »Zwerg« wurde gesperrt
  • »Zwerg« ist der Autor dieses Themas

Galerie von:
Zwerg

Gästebuch von:
Zwerg

Aktuelle Stimmung: gut

Status: Betroffene/r

derzeitige Therapieform: ambulante Therapie

Danksagungen: 1573

  • Nachricht senden

14

Samstag, 24. Januar 2015, 18:15

Hm...

eine gute Idee eni :thumbsup: - ich muss mich mal informieren, ob man die trocknen oder einmal einfrieren muss oder so - ist ja bei manchen Samen.

Ich habe mir vorgenommen im Februar alles zum anpflanzen zusammen zu sammeln / kaufen und dann die ersten kleinen Pflänzchen auf der Fensterbank zu ziehen.

*girl31* :)
Signatur von »Zwerg«
Du musst mich nicht verstehen, aber bitte respektiere mich trotzdem!

Eni

Auf wackligen Beinen stehendes Stehaufweibchen

  • »Eni« ist weiblich

Galerie von:
Eni

Gästebuch von:
Eni

Aktuelle Stimmung: schlecht

Status: Betroffene/r

derzeitige Therapieform: ambulante Therapie

Danksagungen: 3571

  • Nachricht senden

15

Samstag, 24. Januar 2015, 19:49

Kannste trocknen und dann einbuddeln und dann viel Geduld haben bis Ergebnisse sichtbar sind. Meine Mutter versuchts auch..... boah wehe man wirft die Samen weg :P .

Bitte Fotobeweis wenns soweit ist.
Signatur von »Eni« Liebe Grüße,
Eni
Moderatorin

Teammitglieder Allgemeine Forenhilfe Kontakt



Versuche nie, das Wesen eine Menschen danach zu beurteilen, was in Erscheinung tritt.
Halte nie eines seiner Worte oder einer seiner Handlungen für ein Zeichen seiner Gesinnung.
Es könnte sein, dass derjenige, den du nicht verstehst, Mühe hat sich auszudrücken
oder verständlich zu machen.

Khalil Gibran

Purzel

Wackeldackel

  • »Purzel« ist weiblich

Galerie von:
Purzel

Gästebuch von:
Purzel

Aktuelle Stimmung: müde

Status: Betroffene/r

derzeitige Therapieform: keine Therapie

Danksagungen: 18

  • Nachricht senden

16

Samstag, 24. Januar 2015, 22:37

ich hab von mini-paprika (und von Hokkaido) auch samen aufgehoben letztes jahr, wenn ich sie wieder finde :D versuche ich die auch mal zu ziehen ^^

das ist jetzt ein bisschen OT, aber ich möchte mich für den thread bedanken Zwerg - hat mich motiviert, heute endlich im garten auszugraben, was wir ins neue haus mitnehmen wollen *girl148* höchste Zeit bevor es wieder kalt wird und der boden gefriert

Zwerg

nicht klein zu kriegen

  • »Zwerg« ist weiblich
  • »Zwerg« wurde gesperrt
  • »Zwerg« ist der Autor dieses Themas

Galerie von:
Zwerg

Gästebuch von:
Zwerg

Aktuelle Stimmung: gut

Status: Betroffene/r

derzeitige Therapieform: ambulante Therapie

Danksagungen: 1573

  • Nachricht senden

17

Sonntag, 25. Januar 2015, 08:22

Mich motiviert es auch

ich kann gar nicht abwarten, wenn es endlich warm genug ist und man was pflanzen kann.

:D
Signatur von »Zwerg«
Du musst mich nicht verstehen, aber bitte respektiere mich trotzdem!

Stella

Seelenkrieger

  • »Stella« ist weiblich

Galerie von:
Stella

Gästebuch von:
Stella

Aktuelle Stimmung: sehr schlecht

Status: Betroffene/r

derzeitige Therapieform: ambulante Therapie

Danksagungen: 811

  • Nachricht senden

18

Sonntag, 25. Januar 2015, 11:08

Ich möchte dir auch gerne was vorschlagen für deinen Balkon, Zwerkel:

*girl101* Einen Mammutbaum *girl101*

Auf dem kannst du dann herumklettern, gemütlich schaukeln oder entspannt im Schatten des Blätterdaches sitzen.
Deine Schlängels schlängeln sich bestimmt ganz begeistert durch's Geäst und wären entzückt.
Ebenso dein Katerbube - er könnte im Baum mit dem Geschlängelgetier fangen spielen.
Merle-Wauzin hätte was Tolles zum Hinpinkeln und die Schilder könnten ein bisschen an der Rinde knabbern.
Der Mammut wäre demnach ein total vielseitiger Mensch- und Tierbaum und somit im höchsten Maße geeignet für deinen hübschen Zwergerlbalkon.

*girl268*


Viel Spaß wünscht dir die Stekki *lala6*
Signatur von »Stella«
Im Leben geht es nicht darum gute Karten zu haben
Sondern auch mit einem schlechten Blatt spielen zu können

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Stella« (25. Januar 2015, 11:09)


Zwerg

nicht klein zu kriegen

  • »Zwerg« ist weiblich
  • »Zwerg« wurde gesperrt
  • »Zwerg« ist der Autor dieses Themas

Galerie von:
Zwerg

Gästebuch von:
Zwerg

Aktuelle Stimmung: gut

Status: Betroffene/r

derzeitige Therapieform: ambulante Therapie

Danksagungen: 1573

  • Nachricht senden

19

Montag, 26. Januar 2015, 09:28

Huhu,
ich finde die Idee mit dem mammutbaum ganz gut, nur frage ich mich was ich mit den ganzen Mammuts machen soll, wenn sie reif sind!

Ich habe schonb so viele Tiere und Mammuts haben bestimmt enorme Ansprüche...
tier170*

wennn du sie alle adoptierst @Stella, dann pflanze ich sie gerne an :D
Signatur von »Zwerg«
Du musst mich nicht verstehen, aber bitte respektiere mich trotzdem!

Zwerg

nicht klein zu kriegen

  • »Zwerg« ist weiblich
  • »Zwerg« wurde gesperrt
  • »Zwerg« ist der Autor dieses Themas

Galerie von:
Zwerg

Gästebuch von:
Zwerg

Aktuelle Stimmung: gut

Status: Betroffene/r

derzeitige Therapieform: ambulante Therapie

Danksagungen: 1573

  • Nachricht senden

20

Dienstag, 3. Februar 2015, 16:18

Yeha
heute habe ich mir Torf-anpflanz-Tabletten zum aufquellen geholt und wässer sie gerade.

Dann wird angepflanzt- ich kann nämlich nicht mehr abwarten und will das auf der Fensterbank vorziehen und dann wenn es warm wird schon rausstellen :thumbsup:

*girl31*

Zwergchen
Signatur von »Zwerg«
Du musst mich nicht verstehen, aber bitte respektiere mich trotzdem!

Ähnliche Themen