Sie sind nicht angemeldet.

Eni

Auf wackligen Beinen stehendes Stehaufweibchen

  • »Eni« ist weiblich

Galerie von:
Eni

Gästebuch von:
Eni

Aktuelle Stimmung: schlecht

Status: Betroffene/r

derzeitige Therapieform: ambulante Therapie

Danksagungen: 3571

  • Nachricht senden

21

Dienstag, 3. Februar 2015, 16:48

dann ma toi toi toi
Signatur von »Eni« Liebe Grüße,
Eni
Moderatorin

Teammitglieder Allgemeine Forenhilfe Kontakt



Versuche nie, das Wesen eine Menschen danach zu beurteilen, was in Erscheinung tritt.
Halte nie eines seiner Worte oder einer seiner Handlungen für ein Zeichen seiner Gesinnung.
Es könnte sein, dass derjenige, den du nicht verstehst, Mühe hat sich auszudrücken
oder verständlich zu machen.

Khalil Gibran

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Zwerg (3. Februar 2015, 16:58)

Zwerg

nicht klein zu kriegen

  • »Zwerg« ist weiblich
  • »Zwerg« wurde gesperrt
  • »Zwerg« ist der Autor dieses Themas

Galerie von:
Zwerg

Gästebuch von:
Zwerg

Aktuelle Stimmung: gut

Status: Betroffene/r

derzeitige Therapieform: ambulante Therapie

Danksagungen: 1573

  • Nachricht senden

22

Donnerstag, 12. Februar 2015, 18:46

Thihi

die Sonnenblumen sind schon 3cm hoch
und die Zitronenmelisse keimt jetzt offensichtlich
die Kapuzienerkresse wächst auch

das ist soooooo schöööön :thumbup:
Signatur von »Zwerg«
Du musst mich nicht verstehen, aber bitte respektiere mich trotzdem!

Eni

Auf wackligen Beinen stehendes Stehaufweibchen

  • »Eni« ist weiblich

Galerie von:
Eni

Gästebuch von:
Eni

Aktuelle Stimmung: schlecht

Status: Betroffene/r

derzeitige Therapieform: ambulante Therapie

Danksagungen: 3571

  • Nachricht senden

23

Freitag, 13. Februar 2015, 01:53

*spaß8* uiiiiiii
Signatur von »Eni« Liebe Grüße,
Eni
Moderatorin

Teammitglieder Allgemeine Forenhilfe Kontakt



Versuche nie, das Wesen eine Menschen danach zu beurteilen, was in Erscheinung tritt.
Halte nie eines seiner Worte oder einer seiner Handlungen für ein Zeichen seiner Gesinnung.
Es könnte sein, dass derjenige, den du nicht verstehst, Mühe hat sich auszudrücken
oder verständlich zu machen.

Khalil Gibran

Zwerg

nicht klein zu kriegen

  • »Zwerg« ist weiblich
  • »Zwerg« wurde gesperrt
  • »Zwerg« ist der Autor dieses Themas

Galerie von:
Zwerg

Gästebuch von:
Zwerg

Aktuelle Stimmung: gut

Status: Betroffene/r

derzeitige Therapieform: ambulante Therapie

Danksagungen: 1573

  • Nachricht senden

24

Freitag, 20. Februar 2015, 21:20

mittlerweile habe ich die sachen umgetopft, alles wächst prächtig, nur die eine Saat nicht.

ich hoffe, dass es bald warm wird- ich bin echt motiviert einen tollen sommerbalkon zu machen :thumbup:

eine freundin hat paprika aus einem Samen selber gezogen, das hat angeblich auch richtig gut geklappt - ich werde mal gucken ob ich das auch schaffe :whistling:
Signatur von »Zwerg«
Du musst mich nicht verstehen, aber bitte respektiere mich trotzdem!

Susa

Seelenkrieger

  • »Susa« ist weiblich

Galerie von:
Susa

Gästebuch von:
Susa

Aktuelle Stimmung: andere

Status: Betroffene/r

derzeitige Therapieform: keine Angabe

Danksagungen: 238

  • Nachricht senden

25

Freitag, 20. Februar 2015, 21:25

*blum4*

Paprika: bin gerade dabei, die Samen aus der ganz normalen Supermarktpaprika zu trocknen. Die will ich dann in Erde einsetzen und schauen, was passiert. Angeblich soll das wirklich klappen. Bin mal echt gespannt!

Susa

Zwerg

nicht klein zu kriegen

  • »Zwerg« ist weiblich
  • »Zwerg« wurde gesperrt
  • »Zwerg« ist der Autor dieses Themas

Galerie von:
Zwerg

Gästebuch von:
Zwerg

Aktuelle Stimmung: gut

Status: Betroffene/r

derzeitige Therapieform: ambulante Therapie

Danksagungen: 1573

  • Nachricht senden

26

Mittwoch, 15. April 2015, 15:23

Das Wetter ist soooo genial,
habe gerade meinen schönen Balkon weiter bepflanzt und die Samen von der fensterbank in mein kleines Gewächsterrarium umziehen lassen.

Meine Erdbeere ist nach dem Umtopfen jetzt extrem gewachsen, das ist richtig toll!!! und die zweite erdbeere, die ich neu habe bekommt langsam Knospen :thumbup:

Meine Sonnenblumen wachsen am besten. Die sind richtig kräftig. Habe sie gerade trotzdem fest gebunden, es ist doch recht windig und es wäre so schade, wenn eine umknickt.

Salbei, Zitronenmelisse, Tymian, Lavendel wachsen langsam - aber wenigstens wachsen sie :wacko:

Neu ausgesät habe ich eben Tomaten.
Die ersten sind mir bei einer Windböe einfach umgecknickt und alle kaputt gegangen... Naja... man lernt drauß :rolleyes:

Und die Kapuzinerkresse ist schon mindestens 30cm hoch :)

Mein Rosmarinstrauch sieht komisch aus. der ist leicht weilich verfärbt. richt aber noch gut
bin mir unsicher, was ich mit dem machen soll. Wehe der geht mir ein!!!!! ^^

Heute habe ich auch noch eine ganz bunte "Balkonblumenmischung" ausgesät.
ich hoffe, das wird was

ich bin ein richtiger Balkonzwerg heute.
Mit der Sonne ist es soooo herrlich, das tut mal wieder richtig gut!!!
Signatur von »Zwerg«
Du musst mich nicht verstehen, aber bitte respektiere mich trotzdem!

Biestig

Seelentänzer

  • »Biestig« ist weiblich

Galerie von:
Biestig

Gästebuch von:
Biestig

Aktuelle Stimmung: schlecht

Status: Betroffene/r

derzeitige Therapieform: ambulante Therapie

Danksagungen: 41

  • Nachricht senden

27

Mittwoch, 15. April 2015, 16:41

Hi zusammen,

Ja, Garten ist was total schönes *wunsch4*


Habe die letzten Tage unseren Eingangsbereich bearbeitet. Mein Steingarten hat jetzt 2 neue Pflanzen, einmal eine Buchskugel und ein Formschnittgehölz. Jetzt hat es ein bisschen was von Zen, echt schön.


Und rechts habe ich gestern mein kleines Rondell mit Gladiolen, Ranukel und Caledula bepflanzt. Direkt gesät, ohne Aufzucht. Ist tagsüber ab Mittag die pralle Sonne, und ich lass mich überraschen.


Und besonders liebe ich unsere obere Wiese mit den vielen, süßen Primeln und Schlüsselblumen.


Ich kann Dich Zwerg voll verstehen, mein Herz springt auch, sowohl während der Arbeiten wie such später beim genießen. Nur Tomaten gibt es dieses Jahr nicht, weil ich ja in die Klinik muss. Aber das ist nicht so schlimm, dafür wird's dann nächstes Jahr umso mehr...


Sonnige Grüße an alle Gartenfreunde

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Zwerg (15. April 2015, 18:41)

Susa

Seelenkrieger

  • »Susa« ist weiblich

Galerie von:
Susa

Gästebuch von:
Susa

Aktuelle Stimmung: andere

Status: Betroffene/r

derzeitige Therapieform: keine Angabe

Danksagungen: 238

  • Nachricht senden

28

Mittwoch, 15. April 2015, 17:24

Balkon ist ein gutes Stichwort, ich sitze nämlich gerade auf meinem im "Sonnenstuhl" mit Laptop auf dem Schoß

zwischen all den schönen Blumen ^^ . Es ist einfach nur herrlich.

Es gibt aber auch "Nutzpflanzen" bei mir: Erdbeeren und einen Himbeerstrauch (tragen beide noch nicht), außerdem habe ich einige Kräuter: Petersilie, Schnittlauch, Estragon, Basilikum.

Biestig

Seelentänzer

  • »Biestig« ist weiblich

Galerie von:
Biestig

Gästebuch von:
Biestig

Aktuelle Stimmung: schlecht

Status: Betroffene/r

derzeitige Therapieform: ambulante Therapie

Danksagungen: 41

  • Nachricht senden

29

Samstag, 18. April 2015, 11:44

Tomaten

Hallo Zwerg,

Habe gerade nochmal von Anfang gelesen und dein "Pech" mit Tomaten registriert. Bei mir wurden die bisher immer was und habe wie folgt gehandelt:

Kleine Pflanzen von ZG Raiffeisen geholt, immer nur eine in einen Kübel von min. 30cm Durchmesser
Erde, meist mische ich Anzucht mit einer einfachen Blumenerde
Und beim einschütten von der Erde alle 10-12cm eine Schicht Hornspäne, und diese dann unterheben, damit die Erde gut damit gemischt ist
Dann Pflanze rein und gleich an einem Stab, z.B. Bambus, befestigen. Ich mache die Schnurr immer etwas länger, damit ich während des Wachstums locker nachbinden kann.
Standort: sonnigster Platz direkt an der Hauswand, das strahlt zusätzlich Wärme ab - Aber bitte möglichst Windstill, ggf eine Balkonseite mit einem schönen Markisentuch oder ähnlichem abgrenzen
Wichtig: Hornspäne je nach Wachstum der Pflanze alle 3-4 Wochen auf die Erde geben und mit den Fingern vorsichtig unterheben, Tomate braucht viel Nahrung
Wasser: lasse ich immer min. 1 Tag in der Kanne, nie direkt aus dem Hahn gießen - weiß nicht warum, hat aber die Erfahrung gebracht, das Tomaten lieber abgestandenes oder Regenwasser bevorzugen

Einziger Nachteil Hornspäne: riecht etwas seltsam :rolleyes: , aber mich stört es nicht und ist absolut Bio bzw. natürlich


Ausgeizen: mache ich meist erst, wenn der Nebentrieb ein paar cm lang ist - und ich rede viel mit Ihnen, *jun59* Aber es bringt was, zumindest bei mir *jun58*


Kannst die anderen Pflanzen, Blumen, ect auch damit düngen


Ich hatte nie den grünen Daumen, aber die schönsten und ertragreichsten Tomaten der Straße


Liebe Grüße und gutes gelingen

HilfloseMama

Seelentänzer

  • »HilfloseMama« ist weiblich

Galerie von:
HilfloseMama

Gästebuch von:
HilfloseMama

Aktuelle Stimmung: nervös

Status: Angehörige/r

derzeitige Therapieform: ambulante Therapie

Danksagungen: 57

  • Nachricht senden

30

Samstag, 18. April 2015, 20:44

Huhu ^^

Ich war heute auch wieder fleißig im Garten und meinetwegen könnte dann jetzt der Sommer kommen som103*
Das mit den Paprikasamen klappt wirklich gut. Ist auch gar nicht besonders schwierig. Ich hab mal kleine Paprikapflanzen gekauft und nach der Ernte die Samen getrocknet fürs nächste Jahr.
Ich hab außer regelmäßig gießen nichts gemacht.


Wie wäre es eigentlich mit nem Säulenapfel auf dem Balkon? Dein Balkon ist ja ganz schön groß und diese Bäumchen können wunderbar im Kübel leben und Früchte tragen.
Ich hatte meinen auch sehr lange. Weiß gar nicht mehr, was am Ende damit passiert ist, ehrlich gesagt. Jetzt ist er weg :D
Signatur von »HilfloseMama« Liebe Grüße
eine hilflose Mama

Stella

Seelenkrieger

  • »Stella« ist weiblich

Galerie von:
Stella

Gästebuch von:
Stella

Aktuelle Stimmung: sehr schlecht

Status: Betroffene/r

derzeitige Therapieform: ambulante Therapie

Danksagungen: 811

  • Nachricht senden

31

Mittwoch, 6. Mai 2015, 10:37

Für Balkon UND für drinnen --> Elefantenbaum tier170*

Ich LIEBE diese Pflanze - total unkompliziert, genügsam und sieht toll aus.
Habe seit ca. 7 Jahren einen (und hab' echt null *grünen Daumen*), aber die sind (fast) unverwüstlich.
Schau dir mal Bilder von denen in google an - vielleicht wär' das ja auch für dich was *fra5*

*blum11* Stekki *blum11*
Signatur von »Stella«
Im Leben geht es nicht darum gute Karten zu haben
Sondern auch mit einem schlechten Blatt spielen zu können

grit

Seelenkrieger

  • »grit« ist weiblich

Galerie von:
grit

Gästebuch von:
grit

Aktuelle Stimmung: erschöpft

Status: Betroffene/r

derzeitige Therapieform: ambulante Therapie

Danksagungen: 1939

  • Nachricht senden

32

Mittwoch, 6. Mai 2015, 11:19

ich hab dies jahr mal zierginster eingepflanzt...soooooo schön geworden und der blüht jetzt ^^ lavendel treibt auch gut aus,der wird dann getrocknet und kommt in ein säckchen :D
Signatur von »grit« Die Seele hat die Farben deiner Gedanken *jun29*

Stella

Seelenkrieger

  • »Stella« ist weiblich

Galerie von:
Stella

Gästebuch von:
Stella

Aktuelle Stimmung: sehr schlecht

Status: Betroffene/r

derzeitige Therapieform: ambulante Therapie

Danksagungen: 811

  • Nachricht senden

33

Mittwoch, 6. Mai 2015, 11:36

@grit: Welche Sorte von Lavendel nimmst du da , grit? Hab' voriges Jahr 6 so Plastiktöpfchen gekauft und in den Garten gepflanzt.


Nichts daraus geworden - einfach verkümmert...
Dabei LIEBE ich Lavendel und den herrlichen Duft soooo sehr.
Braucht Lavendel besondere Erde / Erdzugaben, Düngung, gießen... - und kann ich die auch an einem sonnigen Platz im Haus hinstellen *fra6* - oder MÜSSEN die hinaus ins Freie?
Vielleicht hast du ja Tipps für mich.... *fra5*


Stekki *jun3*
Signatur von »Stella«
Im Leben geht es nicht darum gute Karten zu haben
Sondern auch mit einem schlechten Blatt spielen zu können

grit

Seelenkrieger

  • »grit« ist weiblich

Galerie von:
grit

Gästebuch von:
grit

Aktuelle Stimmung: erschöpft

Status: Betroffene/r

derzeitige Therapieform: ambulante Therapie

Danksagungen: 1939

  • Nachricht senden

34

Mittwoch, 6. Mai 2015, 11:47

ich bin auch ein lavendel freak :D

ich hab ihn im baumarkt geholt stelli...da stand jetzt nix dran,glaub beim lavendel gibts keinen so großen unterschied bis aufs herkunftsland
eingepflanzt hab ich ihn in einen großen blumenkübel auf dem balkon ...keine besondere erde oder so nein

wann hast du ihn denn eingepflanzt?...der muß rein wenn es draußen milder wird,glaub ich hab meinen anfang april rein,damit er gut anwachsen kann....

der lavendel sollte raus ins freie,er verkümmert dir in der wohnung

ps...hoffe du hast ihn vor dem einpflanzen aus dem plastiktöpfchen getan kicher :D
Signatur von »grit« Die Seele hat die Farben deiner Gedanken *jun29*

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Stella (6. Mai 2015, 12:25)

Stella

Seelenkrieger

  • »Stella« ist weiblich

Galerie von:
Stella

Gästebuch von:
Stella

Aktuelle Stimmung: sehr schlecht

Status: Betroffene/r

derzeitige Therapieform: ambulante Therapie

Danksagungen: 811

  • Nachricht senden

35

Mittwoch, 6. Mai 2015, 12:33

Jaaaaa, ich hab' den Lavendel aus dem Plastiktöpfchen getan... *girl101*
Aber ich denke, dass die Erde in meinem Innenhof dem lieben Lavendel nicht behagt hat. *girl10*
Oder ich hab' ihn zu spät - erst im Sommer - eingepflanzt. *jun60*
Werde es auf jeden Fall jetzt noch mal versuchen und ihn in einem großen Topf mit guter Erde lassen. *lala46*
*heu30* DANKE für die Tipps, grit. *heu30*

Stekki - so lila wie Lavendel... *blum4*
Signatur von »Stella«
Im Leben geht es nicht darum gute Karten zu haben
Sondern auch mit einem schlechten Blatt spielen zu können

grit

Seelenkrieger

  • »grit« ist weiblich

Galerie von:
grit

Gästebuch von:
grit

Aktuelle Stimmung: erschöpft

Status: Betroffene/r

derzeitige Therapieform: ambulante Therapie

Danksagungen: 1939

  • Nachricht senden

36

Mittwoch, 6. Mai 2015, 13:02

gerne *girl88*
und immer einpflanzen im frühjahr das ist wichtig *girl7*
Signatur von »grit« Die Seele hat die Farben deiner Gedanken *jun29*

Zwerg

nicht klein zu kriegen

  • »Zwerg« ist weiblich
  • »Zwerg« wurde gesperrt
  • »Zwerg« ist der Autor dieses Themas

Galerie von:
Zwerg

Gästebuch von:
Zwerg

Aktuelle Stimmung: gut

Status: Betroffene/r

derzeitige Therapieform: ambulante Therapie

Danksagungen: 1573

  • Nachricht senden

37

Mittwoch, 6. Mai 2015, 13:06

:)
hoffe du hast ihn vor dem einpflanzen aus dem plastiktöpfchen getan kicher
und ihn in einem großen Topf mit guter Erde lassen.
JAAAAA - genaus so meine grit das sicher :D

------------------
ich ziehe auch lavendel und hoffe ganz doll, dass es mir gelingt.
ich mag den auch so gerne riechen :)
Signatur von »Zwerg«
Du musst mich nicht verstehen, aber bitte respektiere mich trotzdem!

Stella

Seelenkrieger

  • »Stella« ist weiblich

Galerie von:
Stella

Gästebuch von:
Stella

Aktuelle Stimmung: sehr schlecht

Status: Betroffene/r

derzeitige Therapieform: ambulante Therapie

Danksagungen: 811

  • Nachricht senden

38

Mittwoch, 6. Mai 2015, 15:48

index.php?page=Attachment&attachmentID=1962

Mein geliebtes Elefantenbäumchen - seit ca. 7 Jahren bei mir - überstand alle Übersiedlungen.
*wetter10*

Von Mai bis Ende September/Oktober (je nach Temperatur) draußen im Garten - die restliche Zeit am Fensterbrett in der Küche.
Signatur von »Stella«
Im Leben geht es nicht darum gute Karten zu haben
Sondern auch mit einem schlechten Blatt spielen zu können

Zwerg

nicht klein zu kriegen

  • »Zwerg« ist weiblich
  • »Zwerg« wurde gesperrt
  • »Zwerg« ist der Autor dieses Themas

Galerie von:
Zwerg

Gästebuch von:
Zwerg

Aktuelle Stimmung: gut

Status: Betroffene/r

derzeitige Therapieform: ambulante Therapie

Danksagungen: 1573

  • Nachricht senden

39

Mittwoch, 6. Mai 2015, 16:15

Das sieht toll aus!
Das Rad und der Hocker, und auch der Engel - SCHÖÖÖÖÖÖÖÖN dekoriert :thumbup:
Und der Elefantenbaum ist gar nicht so riesig :D ist sogar grünes mit im Bild und nicht nur ein Monster-Stamm ^^

Ich köännte den in meiner Wohnung nicht hinstellen - die ist zu klein für Bäumchen :(
Signatur von »Zwerg«
Du musst mich nicht verstehen, aber bitte respektiere mich trotzdem!

Susa

Seelenkrieger

  • »Susa« ist weiblich

Galerie von:
Susa

Gästebuch von:
Susa

Aktuelle Stimmung: andere

Status: Betroffene/r

derzeitige Therapieform: keine Angabe

Danksagungen: 238

  • Nachricht senden

40

Samstag, 6. Juni 2015, 11:37

Hallo Ihr Lieben,

gerade - bei diesem SONNENSCHEIN *wetter10* - habe ich viel Freude an den Pflanzen auf meinem Balkon.

Erste Erdbeeren werden rot, die Blumen blühen um die Wette, es ist einfach nur schön. *blum12*

Allerdings habe ich heute morgen beim Gießen *wunsch4* bemerkt, dass eine der schönen Blühpflanzen mit Blattläusen und noch was anderem (Spinnmilben?) besetzt ist.

Ich hab die befallenen Blätter und Stängel mal vorsorglich abgeschnitten, dann die Pflanze mit so nem Insektengift eingesprüht (welches man sogar angeblich auch für Nutzpflanzen verwenden kann :S ) und die Pflanze selbst vorerst mal mit einem Fliegennetz überdeckt, damit mir da keine Honigbienen und Hummeln drangehen.

Nur, dieses Sprühgift ist natürlich nicht das Non-plus-Ultra. Ich wüsste gerne einige Hausmittel, mit denen ich das Ungeziefer bekämpfen kann.

Ich weiß, dass bei Blattläusen Marienkäfer helfen. Hier in meiner Ecke gibts aber leider so wenige bzw. gar keine, jedenfalls hab ich noch keine gesehen. :huh:

Weiß einer von Euch irgendetwas zur "Ungeziefer-Seuchen-Bekämpfung", was nicht so giftig ist? Und auch nicht so kompliziert in der Anwendung?

Bin für jeden Vorschlag dankbar. *blum4*

Lieben Gruß von Susa

Ähnliche Themen