Sie sind nicht angemeldet.

Frau_Fauch

unregistriert

1

Sonntag, 22. Februar 2015, 17:40

Hilfe mein ficus stirbt

Hallo Foris,

nun sind die Gärtner und Floristen unter euch gefragt:

ich habe wirklich einen grünen Daumen, aber dieser Ficus treibt mich langsam in den Wahnsinn!

Dass er im Winter kahl aussieht und Blätter fallen lässt - weis ich.

Aber er lässt irgendwie ALLES fallen - er ist schon ganz nackt und die restlichen Blätter kann ich bald an 2 Händen abzählen.

Er steht schon immer an diesem Platz, und ich spreche den Ficus mit SIE an!
Es fallen alle Blätter ab - egal ob neue oder ältere.

Ich glaube, dass er sterben will! Aber das will ich nicht!

Was kann ich denn machen?!
Zu feucht steht er nicht. Das mag er im winter nicht, Kurios ist auch, dass er ja neue Blätter bekommt - die aber dann wieder abfallen.

Ich möchte ihn eigentlich nicht weg tun müssen - hatte ihn aus dem Baumarkt vor einem Jahr gerettet und im Sommer sah er klasse aus und jetzt ist es nur nervig die Blätter weg saugen zu müssen....


Wer hat einen hilfreichen Tipp?
*smile1*

Fauchi

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Frau_Fauch« (22. Februar 2015, 17:42)


Robusto

Seelenkind

Galerie von:
Robusto

Gästebuch von:
Robusto

Aktuelle Stimmung: enttäuscht

Status: Betroffene/r

derzeitige Therapieform: keine Therapie

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 22. Februar 2015, 17:58

Hallo

hallo ;)
Das kann viele Ursachen haben ,zugluft,oder zu nahe an der Heizung ?
Vielleicht findest du hier eine Antwort
http://www.mein-schoener-garten.de/de/ga…-verliert-39986

Mit freundlichen Grüßen und viel Erfolg
Signatur von »Robusto« Wir sind das ,was wir denken .
Alles was wir sind ,entsteht mit unseren Gedanken.
Mit unseren Gedanken erschaffen wir die Welt
Sprich und handele mit reiner Gesinnung
Und Glück wird dir folgen
Wie dein unteilbarer Schatten
(Dhammapada)

grit

Seelenkrieger

  • »grit« ist weiblich

Galerie von:
grit

Gästebuch von:
grit

Aktuelle Stimmung: erschöpft

Status: Betroffene/r

derzeitige Therapieform: ambulante Therapie

Danksagungen: 1939

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 22. Februar 2015, 18:15

ich hab ja nun auch einen dschungel daheim,aber der ficus *girl166* ist oft schwierig
meiner hat letztes jahr das theater vollzogen was deiner grade macht *girl211*
ich dacht dann auch irgendwann ich donner ihn raus,was mir aber immer leid tut und ich päppel dann wieder
also hab ich einfach gewartet und ihn mit sprudeligem mineralwasser gedüngt (was ich bei allen anderen tue)bei ihm wars mir aber zu gewagt -irgendwann waren auch nur noch stengel dran *girl175* aber...aufeinmal waren doch neue triebe dran die dann auch geblieben sind
und vielleicht redest du ihn doch mal mit du an *girl123*
Signatur von »grit« Die Seele hat die Farben deiner Gedanken *jun29*

Frau_Fauch

unregistriert

4

Sonntag, 22. Februar 2015, 18:51

Grit,

das diese Dinger nicht einfach sind, weis ich ja... und er meckert sobald ich ihn mico minimal drehe - damit er überall Sonne bekommt.

Also der hat vielleicht noch 30-40 Blätter.

Soll ich den mal düngen?
Im Winter ist das doch eher doof? Die anderen Pflanzen haben keine probleme. Nicht mal die Aloe Veras... Nur Herr von und zu Ficus zickt rum.
In die Tonne soll er nicht. Er lebt ja irgendwie ja noch. Vielleicht braucht er einen Schal um den Topf?
^^ :huh:



SOMMER WO BIST DU - DER FICUS BRAUCHT DICH... :huh:

Zwerg

nicht klein zu kriegen

  • »Zwerg« ist weiblich
  • »Zwerg« wurde gesperrt

Galerie von:
Zwerg

Gästebuch von:
Zwerg

Aktuelle Stimmung: gut

Status: Betroffene/r

derzeitige Therapieform: ambulante Therapie

Danksagungen: 1573

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 22. Februar 2015, 19:19

bei mir stirbt alles , was grün ist- auch ein Kaktus.....

selber gezogene Kräuter habe ich vorletztes Jahr geschafft...

insofern enthalte ich mich mit Idee- ich kann nur sagen, wie es nicht geht :thumbdown:
Signatur von »Zwerg«
Du musst mich nicht verstehen, aber bitte respektiere mich trotzdem!

Frau_Fauch

unregistriert

6

Sonntag, 22. Februar 2015, 19:46

Zwerg, also bist du kein "garten - Zwerg" ? :D

ich habe grad mal die Temperatur gemessen, die der Ficus da hat... MÖÖÖÖPPP
zu Kalt. *wunsch15*
Das wird es wohl sein.
Ich habe ihn nun umgestellt - Und ja er wird mich hassen!! und wahrscheinlich den Rest auch abwerfen.
Ein Versuch ist es aber wert.


Aber Zwerg: wie geht es denn nicht!?
:D :D :D :D :D



Kräuter sind was ganz feines - ich habe immer Minze auf dem balkon, die bekommt man nicht tot - auch du nicht Zwerg!!!
:D

Zwerg

nicht klein zu kriegen

  • »Zwerg« ist weiblich
  • »Zwerg« wurde gesperrt

Galerie von:
Zwerg

Gästebuch von:
Zwerg

Aktuelle Stimmung: gut

Status: Betroffene/r

derzeitige Therapieform: ambulante Therapie

Danksagungen: 1573

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 22. Februar 2015, 19:51

werg, also bist du kein "garten - Zwerg" ? :D

:D der war gut. defintiv kein Gartenzwerg....
ich habe immer Minze auf dem balkon, die bekommt man nicht tot - auch du nicht Zwerg!!!
;( doch ich hatte drei Sorten und letztes Jahr ist mir alles eingegangen.... :thumbdown:
wenigstens habe ich Leute gefunden die mir im Frühling neue geben - bei denen wächst das wie Unkraut...

wie geht es denn nicht!?
also regelmäßig mit abgestandenem Leitungswasser gießen ist schon mal nicht gut.
Töpfe drehen, damit die andere Seite auch Sonne bekommt ist auch nicht gut
Nicht gießen, weil die Erde noch feucht ist, ist auch nicht gut
Einmal im Monat düngen hilft auch nicht
Wässern und dann eine Woche nicht gießen klappt auch nicht

mehr Pflanzen hatte ich nicht zum üben... :P :D
Signatur von »Zwerg«
Du musst mich nicht verstehen, aber bitte respektiere mich trotzdem!

Frau_Fauch

unregistriert

8

Sonntag, 22. Februar 2015, 19:58

:D :D
Immerhin haben wir raus gefunden, dass Zwerg kein Gartenzwerg ist.
8) 8)


Dann waren die Minzen aber komisch!!! Die gehen nicht ein.
Meine sind aktuell der Meinung, sie wollen austreiben. Die Zitronen Melisse blüht schon wieder... Dabei mache ich gar nichts.


Hattest du denn die richtige Erde? Meine Kräuter haben extra Kräuter Erde bekommen. Und werden mit Brennnessel Jauche gedüngt.
Verdünnt versteht sich.


Kurios. Aber was man auch nicht tot bekommt ist der Geldbaum/ Pfennigbaum. Kakteenerde und gut. Ab und an mal düngen. fertig.


Aber wenn du neue Test Kräuter bekommst, ist da ja prima. So lange üben, bis es gut wird - vielleicht bekommst du ja doch noch einen grünen Zwergen Daumen :D

Zwerg

nicht klein zu kriegen

  • »Zwerg« ist weiblich
  • »Zwerg« wurde gesperrt

Galerie von:
Zwerg

Gästebuch von:
Zwerg

Aktuelle Stimmung: gut

Status: Betroffene/r

derzeitige Therapieform: ambulante Therapie

Danksagungen: 1573

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 22. Februar 2015, 20:10

ich übe immer wieder pflanzen tot...

Zitronenmelisse muss ich auch gerade wieder neu ziehen ;(
Signatur von »Zwerg«
Du musst mich nicht verstehen, aber bitte respektiere mich trotzdem!

Frau_Fauch

unregistriert

10

Montag, 23. Februar 2015, 07:47

Kräuter sind wirklich kein Hit.
Ich vergesse meine im Sommer teilweise zu gießen.
Wichtig ist eine magere Erde.

Und ich spreche mit denen - selbstverständlich.

Aber wenn du einen schlechten Samen hast oder eine kränkelnde Pflanze bekommen hast - dann kannst du absolut nichts machen.

Wie sind denn deine Lichtverhältnisse und so?

Meine bekomme ab Mittag pralle Sonne.
Und was baust du sonst noch an? Bestimmte Pflanzen können nicht neben anderen stehen (ha, wie im wahren Leben :D )


Und Pflanzen aus dem Baumarkt sind eher - naaaaaaaaaaaja. Man kann Glück haben - oder sich einen Pilz mitnehmen.
Alles schon gehabt.


Mein Schnittlauch lugt schon vor. Völlig unerklärlich - viel zu kalt ?(