Sie sind nicht angemeldet.

Painkiller

unregistriert

1

Freitag, 13. März 2015, 06:26

Verfärbungen auf elektrischer Zahnbürste und Munddusche

Moin,

seit meinem Aufenthalt im Krankenhaus haben die Zahnbürste und Munddusche komische Verfärbungen (siehe Fotos).

Sie stand im Bad, das ohne Tageslicht war.

Mit einem Schmutzradierer habe ich es probiert zu entfernen, ohne Erfolg. Danach habe ich es mit Akopaz, Fettlöser, Reinigungsbenzin und Terpentinerstaz probiert. Das hatte auch keinen Erfolg.

Wie bekomme ich die Verfärbungen wieder weg?

Viele Grüße
Painkiller
»Painkiller« hat folgende Dateien angehängt:
  • Zahnbürste 1.jpg (421,07 kB - 15 mal heruntergeladen - zuletzt: 30. August 2016, 09:40)
  • Munddusche 1.jpg (333,81 kB - 17 mal heruntergeladen - zuletzt: 13. März 2015, 21:57)

Stella

Seelenkrieger

  • »Stella« ist weiblich

Galerie von:
Stella

Gästebuch von:
Stella

Aktuelle Stimmung: sehr schlecht

Status: Betroffene/r

derzeitige Therapieform: ambulante Therapie

Danksagungen: 811

  • Nachricht senden

2

Freitag, 13. März 2015, 10:56

girl206* Hallo Painkiller

Du kannst noch reine Essigsäure aus der Apotheke probieren -
aber VORSICHT - die ist ätzend!!!
Handschuhe anziehen und Fenster offen lassen bzw. nachher gut lüften.
Hab sie selber schon mal verwendet.

Du lackierst einfach im passenden Weißton drüber.

Du lackierst es schön bunt mit knalligen Farben.

Oder du klebst wasserfeste, lustige Pickerl drüber.

Liebe Grüße, Stella *blum13*
Signatur von »Stella«
Im Leben geht es nicht darum gute Karten zu haben
Sondern auch mit einem schlechten Blatt spielen zu können

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Stella« (13. März 2015, 10:57)


Flower71

Seelenkrieger

Galerie von:
Flower71

Gästebuch von:
Flower71

Danksagungen: 1612

  • Nachricht senden

3

Freitag, 13. März 2015, 11:11

Wenn gar nichts hilft- kaufst du einfach eine Neue. ^^

Frau_Fauch

unregistriert

4

Freitag, 13. März 2015, 12:18

Huhu Painkiller,

ich würde es zu erst mit ganz normaler Scheuermilch versuchen.
Der Schmutzradierer ist auch eine prima Idee - damit bekomme ich meine weißen Tapeten wieder schick ^^
Vielleicht auch deine Zahnbürste?

Nagellackentferner wäre auch eine Idee. Aber Acetonfrei bitte :D

Gutes Gelingen!

Fauchi
*smile1*

Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

Painkiller

unregistriert

5

Freitag, 13. März 2015, 12:46

Wenn gar nichts hilft- kaufst du einfach eine Neue. ^^

Ich bin nicht der Typ, der einfach etwas wegwirft. Wenn nichts hilft behalte ich die Zahnbürste und Munddusche bis sie den Geist aufgibt. Hauptsache sie funktioniert noch.

Flower71

Seelenkrieger

Galerie von:
Flower71

Gästebuch von:
Flower71

Danksagungen: 1612

  • Nachricht senden

6

Freitag, 13. März 2015, 12:50

Wenn es nicht abgeht- dann stelle sie doch solange in den Schrank und hole sie nur raus wenn du sie brauchst. Aber du kannst ja erstmal all die Tipps probieren.

grit

Seelenkrieger

  • »grit« ist weiblich

Galerie von:
grit

Gästebuch von:
grit

Aktuelle Stimmung: erschöpft

Status: Betroffene/r

derzeitige Therapieform: ambulante Therapie

Danksagungen: 1939

  • Nachricht senden

7

Freitag, 13. März 2015, 15:12

da das kunststoff ist,hol dir kunsstoffreinger das hilft prima ^^
Signatur von »grit« Die Seele hat die Farben deiner Gedanken *jun29*

Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

8

Freitag, 13. März 2015, 15:32

Warum nicht Gleiches mit Gleichem bekämpfen?
Wenn es in einem Bad ohne Tageslicht war, stelle sie doch so oft wie möglich in die Sonne!!!

Ich weiß zwar nicht, ob es hilft, aber ein Versuch wäre es wert...

Es haben sich bereits 1 registrierter Benutzer und 1 Gast bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Zwerg (13. März 2015, 21:06)

Stella

Seelenkrieger

  • »Stella« ist weiblich

Galerie von:
Stella

Gästebuch von:
Stella

Aktuelle Stimmung: sehr schlecht

Status: Betroffene/r

derzeitige Therapieform: ambulante Therapie

Danksagungen: 811

  • Nachricht senden

9

Freitag, 13. März 2015, 21:02

Jaaaaa, damit die Geräte gleichmäßig urinfarben verfärbt sind... *lala7*
Signatur von »Stella«
Im Leben geht es nicht darum gute Karten zu haben
Sondern auch mit einem schlechten Blatt spielen zu können

Ähnliche Themen