Sie sind nicht angemeldet.

mithi

Seelenwanderer

  • »mithi« ist weiblich
  • »mithi« ist der Autor dieses Themas

Galerie von:
mithi

Gästebuch von:
mithi

Aktuelle Stimmung: sehr gut

Status: Betroffene/r

derzeitige Therapieform: ambulante Therapie

Danksagungen: 15

  • Nachricht senden

1

Freitag, 29. Mai 2015, 12:21

Groß(bau)projekt Omas Garten

Seit Anfang des Jahres bringen wir das Grundstück meiner Oma wieder auf Vordermann, ca 3000 m² warten jeden Samstag auf uns bearbeitet zu werden.
Das Grundstück hat eine fiese Hanglage, wo ca 1000² Rasenfläsche regelmäßig gemäht werden muss.
Dazu kommen noch Beete, Sträucher und Bäume die beschnitten, bepflanzt und gepflegt werden müssen.

Es ist wirkliche eine unheimliche Arbeit, wenn man an einer Stelle fertig ist kann man gleich an der nächsten anfangen, aber es macht mir riesigen Spaß und es läßt mich einfach die Probleme vergessen. Abends ist man platt und fällt sorglos ins Bett. Man könnte auch sagen, dies ist meine eigens persönliche Therapie, denn danach spüre ich einfach wie gut es mir eigentlich doch geht und wie fit ich bin.

Wir haben bisher: Rasen gemäht, wild wachsende Bäume entfernt, die Schäden des letzten Sturmes beseitigt, Sträucher und Bäume beschnitten bzw ganz entfernt, Unkraut gezupft und uns für einen schönen Tagesabschluß ein schönes Grillplätzchen hergerichtet. Klingt nicht viel aber die masse machts :D

Plan für morgen steht auch schon: evttl rasenmähen falls schon wieder notwendig und dem wie wild wachsende Unkraut wieder zu Leibe rücken.

Zudem steht in naher Zukunft an: Rindenmulch kaufen und verteilen und das Steinbeet was auch riesig ist säubern und beschneiden.

Vielleicht habt Ihr ja Lust mir bei Fragen mit Rat und Tips zur Seite zu stehen? Wenn Ihr wollte halte ich Euch gerne auch weiterhin auf dem laufenden?

Liebe Grüße
mithi
Signatur von »mithi«


*liebe4* liche Grüße von Mithi




grit

Seelenkrieger

  • »grit« ist weiblich

Galerie von:
grit

Gästebuch von:
grit

Aktuelle Stimmung: erschöpft

Status: Betroffene/r

derzeitige Therapieform: ambulante Therapie

Danksagungen: 1939

  • Nachricht senden

2

Freitag, 29. Mai 2015, 13:37

hallole mithi

das hört sich ja wirklich nach viel arbeit aber auch nach viel freude an :thumbsup:
ich find das schön,wenn man sich auspowern kann und dann noch im garten wo man der natur so nahe ist....und ich glaube dir gerne,das das deine eigene therapie ist

vielleicht kannst du ja wenn du lust hast ein paar bilder reinstellen,dann kann man mehr dazu sagen oder tips geben,ich glaube da kommt einiges zusammen ^^

liebe grüße grit *girl268* <<<nicht fällen das ist mein schaukelbaum *girl123*
Signatur von »grit« Die Seele hat die Farben deiner Gedanken *jun29*

mithi

Seelenwanderer

  • »mithi« ist weiblich
  • »mithi« ist der Autor dieses Themas

Galerie von:
mithi

Gästebuch von:
mithi

Aktuelle Stimmung: sehr gut

Status: Betroffene/r

derzeitige Therapieform: ambulante Therapie

Danksagungen: 15

  • Nachricht senden

3

Freitag, 29. Mai 2015, 13:49

Liebe Grit, keine Angst Deinem Schaukelbaum rücke ich sicher nicht zu nahe 8o

Gerne werde ich morgen mal Bilder machen damit Ihr sprichwörtlich im Bilde seit, lach.
Signatur von »mithi«


*liebe4* liche Grüße von Mithi




mithi

Seelenwanderer

  • »mithi« ist weiblich
  • »mithi« ist der Autor dieses Themas

Galerie von:
mithi

Gästebuch von:
mithi

Aktuelle Stimmung: sehr gut

Status: Betroffene/r

derzeitige Therapieform: ambulante Therapie

Danksagungen: 15

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 2. Juni 2015, 14:26

So hier wie versprochen schonmal die ersten Bilder von der Riesen Wiese und einen Blick in den Wald.
Beim nächsten mal mach ich dann Bilder von den Beeten wo wir grade schon fleißig dran arbeiten.

Liebe Grüße
»mithi« hat folgende Dateien angehängt:
Signatur von »mithi«


*liebe4* liche Grüße von Mithi




grit

Seelenkrieger

  • »grit« ist weiblich

Galerie von:
grit

Gästebuch von:
grit

Aktuelle Stimmung: erschöpft

Status: Betroffene/r

derzeitige Therapieform: ambulante Therapie

Danksagungen: 1939

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 2. Juni 2015, 15:58

uii danke für die bilder ^^ da hat ihr ja ein schönes großes grundstück...und an einen baum kommt ne schauckel hin lach ;)
ja die beete sind sicher auch ne spannende sache
ach mir würde das auch spaß machen,auch das arbeiten in der natur,warum bin ich bloß kein landschaftsgärtner geworden ^^
Signatur von »grit« Die Seele hat die Farben deiner Gedanken *jun29*

mithi

Seelenwanderer

  • »mithi« ist weiblich
  • »mithi« ist der Autor dieses Themas

Galerie von:
mithi

Gästebuch von:
mithi

Aktuelle Stimmung: sehr gut

Status: Betroffene/r

derzeitige Therapieform: ambulante Therapie

Danksagungen: 15

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 2. Juni 2015, 16:33

Ja das grundstück ist wirklich riesig
Es macht uns auch richtig spaß daran zu arbeiten, sich zu verwirklichen und am Ende des tages zu sehen was wir geschafft haben
Signatur von »mithi«


*liebe4* liche Grüße von Mithi




Ähnliche Themen