Sie sind nicht angemeldet.

musicus

musicus

  • »musicus« ist weiblich
  • »musicus« ist der Autor dieses Themas

Galerie von:
musicus

Gästebuch von:
musicus

Aktuelle Stimmung: erschöpft

Status: Betroffene/r

derzeitige Therapieform: ambulante Therapie

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 31. Januar 2012, 15:10

Hypnose- die alternative Heilmethode mit unglaublichen Erfolgen

Ich würde mich freuen, wenn hier Jemand zum Thema Hypnosetherapie etwas reinschreiben könnte.
Ich finde diese Therapie super und habe schon viel zum Thema gelesen und war auch schon mehrfach zu therapeutischen Zwecken in Hypnose. Die Ergebnisse sind jedesmal erstaunlich.

So bitte, schreibt alles was ihr denkt über das Thema Hypnose ....es ist wirklich allumfassend und spannend.

musicus *jun107*
Signatur von »musicus« Du und ich: Wir sind eins. Ich kann dir nicht wehtun, ohne mich zu verletzen. *love6*
Mahatma Gandhi


*Wenn Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen,
müssen Tiere fühlen, dass Menschen nicht denken* *smile11*

_Hasi_

Kleiner Kampfhase, der immer für jeden da ist.

  • »_Hasi_« ist weiblich

Galerie von:
_Hasi_

Gästebuch von:
_Hasi_

Aktuelle Stimmung: schlecht

Status: Betroffene/r

derzeitige Therapieform: keine Therapie

Danksagungen: 8

  • Nachricht senden

2

Samstag, 7. April 2012, 20:36

Schau mal hier
http://www.met-magdeburg.de/
Da wird auch genau erklärt was MET nach Franke ist.
Ich finde MET persönlich effektiver als Hypnose und in absoluten Stresssituation kann man es selbst anwenden, wenn man einmal weiß wie es funktioniert.
Signatur von »_Hasi_« Wer aufgibt hat schon verloren, bevor der Kampf begonnen hat. *abc6*

Phantasia

Einsame Seele

Galerie von:
Phantasia

Gästebuch von:
Phantasia

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 8. April 2012, 11:47

Ich hab eine Frage zur Hypnose.Die muss man doch selbst bezahlen oder gibt es die auch auf Krankenschein?Wo ihc wohne Sauerland gibt es auch Therapeuten die Hypnose anwenden.Hilft das wirklich? Ich hab oft den Gedanken ich müßte meine ganze innere Einstellung ändern,alles was ich erlebt und gelernt habe beeinflusst mihc so sehr.Ich schaffe es nicht davon los zu kommen.Habe zb große Probleme mit Sex und Berührung und seit ich Therapie mache ist es noch schlimmer geworden.Wollte mal nach einer Sexualtherapie fragen aber ich denke ich müßte was das Thema betrifft ganz neu anfangen.

Nicoli

Seelenzwilling

  • »Nicoli« ist weiblich

Galerie von:
Nicoli

Gästebuch von:
Nicoli

Aktuelle Stimmung: traurig

Status: Betroffene/r

derzeitige Therapieform: ambulante Therapie

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

4

Montag, 9. April 2012, 00:26

nicht hypnotisierbar

hallo.ich wollte mal von meinen erfahrungen mit hypnose berichten.hab mir total viel davon versprochen.der hypnotiseur sagte,er könne depressionen u traumata behandeln.ich setzte meine ganze hoffnung da rein und zahlte über 100 euro.jedenfalls passierte während der sitzung nicht viel.er redete und ich fiel einfach nicht in trance.mein zustand veränderte sich nicht und es war mir peinlich.ich wusste nicht,wie ich mich verhalten sollte u machte trotzdem mit,wenn er z.b. sagte,dass mein arm jetzt wie von selbst hoch geht.es hat sich nichts getan u es war mit total unangenehm,dass es nicht klappte.weil ich mich schämte,machte ich einfach mit und hob meinen arm. vorher war ich mal bei einer heilpraktikerin, die hypnotherapie machte,da funktionierte es auch nicht.wahrscheinlich geht es nicht bei jedem menschen.bei mir ging es jedenfalls überhaupt nicht.leider.

Romaniac84

Seelensturm

Galerie von:
Romaniac84

Gästebuch von:
Romaniac84

Danksagungen: 95

  • Nachricht senden

5

Montag, 9. April 2012, 17:52

Puh, ich denke das wär nichts für mich. Ich käme mir irgendwie nackt, schutzlos, manipulierbar und ausgeliefert vor
Signatur von »Romaniac84« Das "unsichtbare Regelwerk" - ich werde nie Teil davon sein

MrsMonk

LittleQueenOfBigDrama

Galerie von:
MrsMonk

Gästebuch von:
MrsMonk

Danksagungen: 146

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 10. April 2012, 08:09

Hallo,
darüber nachgedacht habe ich auch schon, doch ich komme nicht dazu mich durchzuringen :huh:
Wenn ich mir vorstelle nicht mehr Herr über meinen Körper zu sein, den absoluten Kontrollverlust zu haben ... boah nee, da gruselt es mich ja noch mehr als ich eh schon immer aushalten muss :thumbdown:
Signatur von »MrsMonk« Ich kann jetzt auch nur vermuten, was ich damit meine .... *jun61*

Cho

wirbelndes Nichts

  • »Cho« ist weiblich

Galerie von:
Cho

Gästebuch von:
Cho

Aktuelle Stimmung: erschöpft

Status: Betroffene/r

derzeitige Therapieform: ambulante Therapie

Danksagungen: 24

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 10. April 2012, 21:04

Hallo!

Ich finde das Thema Hypnotherapie auch interessant. Habe auch schon überlegt, ob ich dies mache. Aber bis jetzt habe ich mich nicht getraut. Habe Angst davor manipuliert zu werden und es gefällt mir nicht mich dermaßen einer Person auszuliefern. So kommt es im Moment mir vor.
Signatur von »Cho«
Lieben Gruß

*smile7*

Ich bin nicht da,
bin mich suchen gegangen.
Wenn ich wieder da bin
bevor ich zurück komme,
sagt mir ich soll
auf mich warten.


_Hasi_

Kleiner Kampfhase, der immer für jeden da ist.

  • »_Hasi_« ist weiblich

Galerie von:
_Hasi_

Gästebuch von:
_Hasi_

Aktuelle Stimmung: schlecht

Status: Betroffene/r

derzeitige Therapieform: keine Therapie

Danksagungen: 8

  • Nachricht senden

8

Montag, 16. April 2012, 18:28

Hypnose wäre auch nichts für mich und es ist wirklich so das nicht jeder Mensch Hypnotisierbar ist. Aber Angst haben braucht ihr da glaube keine. Versucht es lieber mal mit meridianer Klopftherapie.
Signatur von »_Hasi_« Wer aufgibt hat schon verloren, bevor der Kampf begonnen hat. *abc6*

Urmel468

Seelenwanderer

  • »Urmel468« ist weiblich

Galerie von:
Urmel468

Gästebuch von:
Urmel468

Aktuelle Stimmung: mittelmäßig

Status: Betroffene/r

derzeitige Therapieform: ambulante Therapie

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 15. November 2012, 11:03

Ich habe da wanzigen respekt davor, kann man auch angst nennen, glaub ich.