Sie sind nicht angemeldet.

kämpferle

unregistriert

1

Samstag, 24. August 2013, 08:38

Original Bachblüten Rescue Tropfen / Spray

Hallo zusammen, *girl114*
ich will ein Bachblüten Rescue- Spray ausprobieren.
*girl29* http://www.bachblueten-rescue.com/

Habe mir gedacht, wenn ich die AD (Antidepressiva) reduziere und mir sollte es dabei wieder schlechter gehen, könnte ich doch zusätzlich mit dem Spray noch unterstützend dagegen angehen. Ich habe gehört das Rescue- Spray soll recht schnell wirken. Und gerade in Situationen wenn das Karussell fahren wieder anfängt und die Stimmung abzustürzen droht, soll das sehr gut sein.

Frage:
Hat da schon jemand Erfahrungen mit gemacht und was haltet ihr davon. Wie schnell konntet ihr in einer akuten Situation eine Besserung feststellen?
Würde mich auf einen regen Austausch freuen.
Lb. Grüssle vom Kämpferle *girl173*

Lacuna

Lacelte <3

  • »Lacuna« ist weiblich

Galerie von:
Lacuna

Gästebuch von:
Lacuna

Aktuelle Stimmung: mittelmäßig

Status: Betroffene/r & Angehörige/r

derzeitige Therapieform: keine Therapie

Danksagungen: 969

  • Nachricht senden

2

Samstag, 24. August 2013, 11:28

Hi,

ich hatte damals die Rescue-Tropfen.
Bei mir hat das nicht soo toll geholfen, muß aber dazu sagen, dass ich vorher auch viel Truxal, Atosil & Tavor als Bedarf hatte. Im Gegensatz dazu, merkt man von den Bachblüten halt echt nicht viel.
Zur Beruhigung sind die vielleicht ganz gut, aber ich denke für Menschen die bereits Bedarfsmedikation genommen haben, könnte es schwierig werden mit der Wirkung, weil es halt wesentlich sanfter ist. Außerdem braucht der Körper eine bestimmte Zeit um sich daran zu gewöhnen, Du mußt das also öfter nehmen bis Du eine Wirkung verspürst.

An sich finde ich solche natürlichen beruhigenden Medis besser als Chemie-Hammer, da es einfach gesünder ist.

Schau einfach mal, wie Du damit zurecht kommst, aber sei darauf vorbereitet, dass es nicht direkt wirkt, sondern erst einige Tage für die Wirkung braucht :)

Viel Glück!

Liebe Grüße
Signatur von »Lacuna« Liebe Grüße,
Lacuna
Administratorin

Teammitglieder Allgemeine Forenhilfe Kontakt


Es kommt ein Zeitpunkt in deinem Leben an dem du realisierst, wer dir wichtig ist, wer es nie war und wer es immer sein wird. So mach dir keine Gedanken über die Menschen aus deiner Vergangenheit, denn es gibt einen Grund weshalb sie es nicht in deine Zukunft geschafft haben.


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

grit

Seelenkrieger

  • »grit« ist weiblich

Galerie von:
grit

Gästebuch von:
grit

Aktuelle Stimmung: erschöpft

Status: Betroffene/r

derzeitige Therapieform: ambulante Therapie

Danksagungen: 1939

  • Nachricht senden

3

Samstag, 24. August 2013, 13:05

kämpferle huhu
ich hab die immer daheim ^^ sie sind wie der name schon sagt,eigentlich nur für den notfall,ich nehm die zb am mittwoch mit,wenn ich zum mrt geh...
ich bin mit den bachblüten schon vor vielen jahren in kontakt gekommen und meine testperson war mein sohn,der damals in die erste klasse ging und immer bauchweh hatte,weil er mit der lehrerin nicht klar kam,körperliche dinge wurden abgeklärt,er bekam damals eine extra mischung und...sie hat geholfen
die notfall tropfen geb ich auch meinem hund,wenn silvester naht oder sie in einfach mal wieder bammel hat vor einigem 8|
ich hab einige bücher aber das beste für mich ist...von judy howard und john ramsell...die bach blüten fragen unt antworten
dort wird jede blüte genau erklärt,allerdings denkt man,wenn man das so liest man sollte alle 38 nehmen :D
ich find sie gut...versuch es einfach mal,gibts als spray und als tropfen und mittlerweile schon als kaugummi :whistling:
liebe grüße grit *girl87*
Signatur von »grit« Die Seele hat die Farben deiner Gedanken *jun29*

Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

meobsoim

Im Hier und Jetzt

  • »meobsoim« ist weiblich

Galerie von:
meobsoim

Gästebuch von:
meobsoim

Aktuelle Stimmung: glücklich

Status: Betroffene/r

derzeitige Therapieform: ambulante Therapie

Danksagungen: 97

  • Nachricht senden

4

Samstag, 24. August 2013, 19:38

Hallo,
hab die Rescue-Tropfen vor Jahren schon genommen und hatte die gleiche Erfahrung wie Lacuna.
Jetzt nehm ich sie seit zwei Jahren wieder und mir helfen sie gut, glaub das es mir jetzt besser hilft weil ich nicht mehr viele Medis nehm.
Hab das Spray und Rescue Night-Tropfen. Je früher ich merke das ichs nehmen muss umso besser hilfts.
Wenn ich zu lang warte kanns passieren das es nicht viel bringt.
Signatur von »meobsoim« Liebe Grüßle von
meobsoim *tier143*

Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

Susa

Seelenkrieger

  • »Susa« ist weiblich

Galerie von:
Susa

Gästebuch von:
Susa

Aktuelle Stimmung: andere

Status: Betroffene/r

derzeitige Therapieform: keine Angabe

Danksagungen: 238

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 19. November 2013, 18:19

Hallo,

neugierig geworden, hab ich mir jetzt auch mal diese Rescue-Bachblüten-Tropfen besorgt. Die waren ja ganz schön teuer, mein lieber Mann. 9,45 EUR für son kleines Fläschchen von 10 ml.

Genommen hab ich sie noch nicht, das mache ich erst, wenns wirklich mal nötig ist. Mit dem teuren Wässerchen muss man schön sparsam umgehen ... *girl35*

LG Susa

Sylvi

Hunde,Katzen-und Rattenflüsterin

  • »Sylvi« ist weiblich
  • »Sylvi« wurde gesperrt

Galerie von:
Sylvi

Gästebuch von:
Sylvi

Aktuelle Stimmung: erschöpft

Status: Betroffene/r

derzeitige Therapieform: keine Therapie

Danksagungen: 191

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 19. November 2013, 18:38

Ich habe auch die Notfalltropfen udn die Bonbons.
Die Bonbons habe ich noch nicht probiert-
die Tropfen bisher 2mal.
Ich war überrascht über die -bei mir- starke schnelle Wirkung.
Ich war auf der Stelle müde davon udn benommen-
obwohl ich die ohne Alkohol habe.
Signatur von »Sylvi« Seid ich die Menschen kenne, liebe ich die Tiere!
Das Leben mag vielleicht keinen Sinn haben,
was aber noch lange nicht heißt das es sinnlos ist.

Susa

Seelenkrieger

  • »Susa« ist weiblich

Galerie von:
Susa

Gästebuch von:
Susa

Aktuelle Stimmung: andere

Status: Betroffene/r

derzeitige Therapieform: keine Angabe

Danksagungen: 238

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 19. November 2013, 19:17

Meine sind auch ohne Alkohol (hab ich grad auf der Packung gelesen). Bin gespannt, wie die wirken werden! *jun53*

Susa

Seelenkrieger

  • »Susa« ist weiblich

Galerie von:
Susa

Gästebuch von:
Susa

Aktuelle Stimmung: andere

Status: Betroffene/r

derzeitige Therapieform: keine Angabe

Danksagungen: 238

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 3. Dezember 2013, 09:27

Ich hab diese Bachblüten jetzt einfach mal genommen, um die Wirkung zu testen. Die scheinen auf mich eine enorm beruhigende Wirkung zu haben, bin nämlich eingeschlafen ... :sleeping:

Bin sehr überrascht, damit hätte ich nun wirklich nicht gerechnet ... 8o

Sylvi

Hunde,Katzen-und Rattenflüsterin

  • »Sylvi« ist weiblich
  • »Sylvi« wurde gesperrt

Galerie von:
Sylvi

Gästebuch von:
Sylvi

Aktuelle Stimmung: erschöpft

Status: Betroffene/r

derzeitige Therapieform: keine Therapie

Danksagungen: 191

  • Nachricht senden

9

Samstag, 7. Dezember 2013, 15:06

:thumbsup: Susa.

Na siehste- ist doch ne gute Wirkung!?
War bei mir genauso.... ^^
Signatur von »Sylvi« Seid ich die Menschen kenne, liebe ich die Tiere!
Das Leben mag vielleicht keinen Sinn haben,
was aber noch lange nicht heißt das es sinnlos ist.

Susa

Seelenkrieger

  • »Susa« ist weiblich

Galerie von:
Susa

Gästebuch von:
Susa

Aktuelle Stimmung: andere

Status: Betroffene/r

derzeitige Therapieform: keine Angabe

Danksagungen: 238

  • Nachricht senden

10

Montag, 9. Dezember 2013, 20:09

@Sylvi: Ja, ich war auf jeden Fall seeehr erstaunt. Das hatte ich denen gar nicht zugetraut :D

In nächster Zeit probiere ich das aber nochmal aus. Mal sehen, ob ich die gleiche Wirkung dann wieder habe :whistling: ;)

Lacuna

Lacelte <3

  • »Lacuna« ist weiblich

Galerie von:
Lacuna

Gästebuch von:
Lacuna

Aktuelle Stimmung: mittelmäßig

Status: Betroffene/r & Angehörige/r

derzeitige Therapieform: keine Therapie

Danksagungen: 969

  • Nachricht senden

11

Montag, 9. Dezember 2013, 20:46

Ja super dass das bei euch so klasse wirkt!
Bei mir ists ja schon länger her, und hab damals viele Medis noch so genommen, vielleicht sollte ich das auch nochmal probieren... ?(
Signatur von »Lacuna« Liebe Grüße,
Lacuna
Administratorin

Teammitglieder Allgemeine Forenhilfe Kontakt


Es kommt ein Zeitpunkt in deinem Leben an dem du realisierst, wer dir wichtig ist, wer es nie war und wer es immer sein wird. So mach dir keine Gedanken über die Menschen aus deiner Vergangenheit, denn es gibt einen Grund weshalb sie es nicht in deine Zukunft geschafft haben.


Elefäntchen

unregistriert

12

Montag, 25. April 2016, 02:03

Die Tropfen hatten mir leider gar nicht geholfen.

Ich habe diese weichen BonBons. Die helfen auch nicht.
In einer Klinik für Psychotherapie bekam ich die mal von einer Pflegerin, und das war einfach ein gutes Gefühl, dass sich jemand um mich gesorgt hat. Und das verbinde ich damit. Ich sorge für mich, wenn ich so ein Ding lutsche, wenn mir was Schweres bevorsteht.
Naja, und das Lutschen beruhigt.

Weiß jemand, was es kostet, wenn man sich eine Bachblütenmischung machen lässt? Und vor allem, wo man das machen lässt?
Ich würde es gerne mal ausprobieren.

grit

Seelenkrieger

  • »grit« ist weiblich

Galerie von:
grit

Gästebuch von:
grit

Aktuelle Stimmung: erschöpft

Status: Betroffene/r

derzeitige Therapieform: ambulante Therapie

Danksagungen: 1939

  • Nachricht senden

13

Montag, 25. April 2016, 10:36

die mischungen macht dir ein erfahrener heilpraktiker der sich auf die bachblüten spezialisiert hat....dort wird er sich mit dir unterhalten und dann eine mischung zusammen stellen

die mischungen die auf dich zugeschnitten sind helfen dir mehr als die notfall tropfen..

kosten sind auf die stunde vom heilpraktiker gerechnet,ich glaube ich hab 60 euro auf die stunde bezahlt

die blütenmischung selber ist nicht teuer....kommt immer drauf an wieviele blüten man gemischt bekommt,aber wie gesagt das ist nicht teuer......ich hab 5 blüten und bezahle glaub um die 18 euro

grüßle grit ^^
Signatur von »grit« Die Seele hat die Farben deiner Gedanken *jun29*

Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

Elefäntchen

unregistriert

14

Montag, 25. April 2016, 10:40

Ui....
Rescue-BonBons für 7€ sind da natürlich anders als Heilpraktiker plus Bachblüten für ca. 80€.
Muss mal schauen, ob meine Krankenkasse da was übernimmt.

Indianerin

Seelenwanderer

  • »Indianerin« ist weiblich

Galerie von:
Indianerin

Gästebuch von:
Indianerin

Aktuelle Stimmung: antriebslos

Status: Betroffene/r

derzeitige Therapieform: keine Therapie

Danksagungen: 34

  • Nachricht senden

15

Montag, 25. April 2016, 11:26

Ich kenne nur die Gummibonbons.Meine Freundin schwört drauf, sie nimmt die in allen Lebenslagen und sagt, die helfen ihr augenblicklich.
Bei mir habe ich leider keinerlei Wirkung festgestellt.Was mir aber gut getan hat, war ein anderes pflanzliches Mittel aus Passionsblume.
Das habe ich mehrere Monate lang genommen und hatte das Gefühl, dass sie einen etwas ausgeglichener machen.
Bei wirklich schlimmen depressiven Phasen ist das aber auch zu schwach, da hilft mir nur Chemie, und selbst die nicht befriedigend.

Elefäntchen

unregistriert

16

Montag, 25. April 2016, 11:33

Indianerin, diese Dinger meinte ich.
Spüre, körperlich, auch keinerlei Wirkung. Dazu soll der Wirkstoff wohl auch zu gering sein in den Dingern.
Ich verbinde es mit was Gutem und bin daher wohl der perfekte Placebo-Kandidat :D
Aber wenn's mir in dem Moment gut tut - warum nicht?

Dunkle_Seele

überleben & kämpfen

  • »Dunkle_Seele« ist weiblich

Galerie von:
Dunkle_Seele

Gästebuch von:
Dunkle_Seele

Aktuelle Stimmung: schlecht

Status: Betroffene/r

derzeitige Therapieform: keine Therapie

Danksagungen: 78

  • Nachricht senden

17

Donnerstag, 28. April 2016, 21:41

Ich habe die Rescue-Tropfen 2008 bei meiner Zwischenprüfung genommen.
Und fand sie gut.

Jetzt bekomme ich Lust, sie mir wieder zu kaufen, bei innerer Unruhe, Anspannung, Flashbacks etc.
Hat jemand damit Erfahrungen?

Was kosten sie denn aktuell?
Und wirken sie mit und ohne Alkohol gleich gut oder bei einer Form besser?

LG
Signatur von »Dunkle_Seele« I fear not pain nor death -
I fear cages and chains.





Ähnliche Themen