Sie sind nicht angemeldet.

siri

Seelentänzer

  • »siri« ist der Autor dieses Themas

Galerie von:
siri

Gästebuch von:
siri

Danksagungen: 88

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 18. Oktober 2016, 21:39

welche steuerklasse sollten mein mann und ich nehmen?

hallo ihr lieben,
seit kurzen bin ich em rentnerin. (erwerbsminderungs rente) gilt die rente auch als zu versteuerndes einkommen? so wie das krankengeld?
macht es sinn, wenn er von vier auf drei wechselt? wenn ich alleinstehend wäre müsste ich kaum steuern zahlen. je mehr ich tante google frage, je weniger verstehe ich.
weiß einer rat?
liebe grüsse siri *smiley2*
Signatur von »siri« ich habe noch nie eine starke person mit leichter vergangenheit kennen gelernt. *girl129*

MatschamPaddel

Seelenkind

Galerie von:
MatschamPaddel

Gästebuch von:
MatschamPaddel

Aktuelle Stimmung: erschöpft

Status: Betroffene/r

derzeitige Therapieform: ambulante Therapie

Danksagungen: 9

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 19. Oktober 2016, 12:57

Hallo Siri,
deine Erwerbsminderungsrente wird zum versteuernden Einkommen dazugerechnet, allerdings nicht in voller Höhe. Je nach dem wann der Rentenbeginn war, bleibt ein Teil der Rente steuerfrei. Auf der Seite der Rentenversicherung gibt es unten eine Tabelle, wo du den steuerpflichtigen Teil ersehen kannst. Beispielweise liegt der Rentenbeginn in 2014 bei 68%. Diese 68% der Rente sind zu versteuern, zählt in der Höhe zum versteuernden Einkommen.
Auf einen Seminar habe ich gehört, dass eigentlich das "Faktorverfahren" die richtige Steurklasse ist. Nicht bei dem Wort erschrecken. Im Prinzip gibt man für beide Ehepartner sein zu erwartendes Einkommen für das Jahr in dem Antrag an und danach wird der Faktor vom Finanzamt ermittelt und auf der ELSTAM*-Bescheinigung bescheinigt, wonach monatlich der richtige Lohnsteuerbetrag abgezogen wird. Allerdings ist man nach Ablauf des Jahres zur Abgabe der EST-Erklärung verpflichtet.
*ELSTAM = elektronische Lohnsteuerabzugsmerkmale

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

siri (19. Oktober 2016, 14:40)