Sie sind nicht angemeldet.

Lacuna

Lacelte <3

  • »Lacuna« ist weiblich
  • »Lacuna« ist der Autor dieses Themas

Galerie von:
Lacuna

Gästebuch von:
Lacuna

Aktuelle Stimmung: mittelmäßig

Status: Betroffene/r & Angehörige/r

derzeitige Therapieform: keine Therapie

Danksagungen: 969

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 17. August 2010, 17:21

Kündigung während Krankgengeldbezug

Huhu,

ich bin verwirrt irgendwie Oo Vielleicht kann mir ja einer helfen...

Also ich bin ja seit 12.04.2010 krankgeschrieben, hatte 4 Jobs gleichzeitig (bzw. 3, da einer Privat war), wurde bei allen gekündigt aufgrund der Krankheit. Ich bin jetzt bei allen Arbeitgebern bis spätestens 31.07.2010 gekündigt (der letzte, die anderen endeten paar Wochen vorher).

Nun bin ich ja nach Essen gezogen, mein Freund bezieht Arbeitslosengeld II. Ich hab es der ARGE auch gemeldet, dass ich ab 01.08.2010 arbeitslos bin - trotzdem krankgeschrieben und bis dahin Krankengeld beziehe.

Nun bin ich irgendwie verwirrt, beim Amt die sagte dann ab 01.08. würde ich dann Arbeitslosengeld bekommen weil ich ja zum 31.07. gekündigt wurde, aber ich hab in den letzten Tagen auch gehört, dass der Krankengeldbezug trotzdem weiter fortfährt.

Wurde jemand von euch auch während der Krankeheit arbeitslos? Wie war das denn mit den Bezügen dann? KG oder ALG?
Kann ich also für diesen Monat vielleicht doch weiter meine Auszahlscheine bei der KK einreichen?

Ich trau mich net nochmal da anzurufen :-[ Telefonangst Oo

Und was wir von der Arge bekommen wissen wir noch nicht, weil die immer noch nicht aus den Pötten gekommen sind, haben noch kein Geld bekommen diesen Monat...

Naja vielleicht weiß ja einer was, wär toll :)

LG
Signatur von »Lacuna« Liebe Grüße,
Lacuna
Administratorin

Teammitglieder Allgemeine Forenhilfe Kontakt


Es kommt ein Zeitpunkt in deinem Leben an dem du realisierst, wer dir wichtig ist, wer es nie war und wer es immer sein wird. So mach dir keine Gedanken über die Menschen aus deiner Vergangenheit, denn es gibt einen Grund weshalb sie es nicht in deine Zukunft geschafft haben.


  • »Seelenlos« ist weiblich

Galerie von:
Seelenlos

Gästebuch von:
Seelenlos

Aktuelle Stimmung: erschöpft

Status: Betroffene/r

derzeitige Therapieform: keine Angabe

Danksagungen: 25

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 31. August 2010, 18:21

Re: Kündigung während Krankgengeldbezug

Was waren das denn für Jobs, bei denen dir gekündigt wurde, weil du krankgeschrieben bist? (War das wirklich die Begründung oder war es zufällig gleichzeitig?) Wenn dir nämlich wirklich aufgrund der Krankheit gekündigt wurde, ist das nicht zulässig.

KG kann theoretisch weitergezahlt werden - hat sich da denn etwas ergeben inzwischen? Nur beim ALG II wird es angerechnet, inwiefern es bei eurer Situation evtl auch angerechnet wird (was ich persönlcih komisch fände o.O), weiß ich nicht (verstehe einer die Ämter).
Signatur von »Seelenlos«
Wenn du die Wolken verscheuchst, kannst du die Sterne sehen.


ulli

Seelensturm

  • »ulli« ist weiblich

Galerie von:
ulli

Gästebuch von:
ulli

Aktuelle Stimmung: antriebslos

Status: Betroffene/r

derzeitige Therapieform: ambulante Therapie

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 31. August 2010, 18:28

Re: Kündigung während Krankgengeldbezug

Mein arbeitsverhältnis endete am 31.07. dieses Jahres. Ich habe bis vor kurzen aber noch Krankengeld bekommen. Ich sagte beim Arbeitsamt nur bescheid das ich noch krank bin.
Hast du keinen Änderungsbescheid mitbekommen? Den bekommt man automatisch wenn man sich beim Amt meldet. Bei mir war es jedenfalls so.
Signatur von »ulli« Jeder junge Mensch macht früher oder später die verblüffende Entdeckung,
dass auch Eltern gelegentlich Recht haben können

Lacuna

Lacelte <3

  • »Lacuna« ist weiblich
  • »Lacuna« ist der Autor dieses Themas

Galerie von:
Lacuna

Gästebuch von:
Lacuna

Aktuelle Stimmung: mittelmäßig

Status: Betroffene/r & Angehörige/r

derzeitige Therapieform: keine Therapie

Danksagungen: 969

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 31. August 2010, 19:50

Re: Kündigung während Krankgengeldbezug

Ja mittlerweile kam auch der Änderungsbescheid. Das ALG wurde auf das KG angerechnet und alles passt jetzt ;)

Seelenlos, 2 beim Anwalt, einer im Zoogeschäft und dann hab ich privat noch Gesangsunterricht gegeben, aber dadurch dass ich wegziehen "mußte" konnte ich das net weiter machen. Das ist (leider) zulässig, wegen Krankheit zu kündigen. Arbeite ja beim Anwalt... hat schon alles so gestimmt leider... Naja nu passt es alles. Trotzedm danke euch! :)
Signatur von »Lacuna« Liebe Grüße,
Lacuna
Administratorin

Teammitglieder Allgemeine Forenhilfe Kontakt


Es kommt ein Zeitpunkt in deinem Leben an dem du realisierst, wer dir wichtig ist, wer es nie war und wer es immer sein wird. So mach dir keine Gedanken über die Menschen aus deiner Vergangenheit, denn es gibt einen Grund weshalb sie es nicht in deine Zukunft geschafft haben.