Sie sind nicht angemeldet.

Lani

Träumerin

  • »Lani« ist der Autor dieses Themas

Galerie von:
Lani

Gästebuch von:
Lani

Danksagungen: 54

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 5. Februar 2012, 14:44

ist es mene pflicht?

ich wills mal so beschreiben,

ich habe eine fast 3 jährige tochter & lebe mit ihr und meinem verlobten in einer wohnung..
mein verlobter ist nicht der kindesvater meiner tochter..

der leibliche vater meiner marie hat sich von anfang an nicht um sie gekümmert, seid der geburt & auch in der schwangerschaft!
hab damals bei ihm in der nähe dresden gewohnt, nachdem er mich aber noch in der schwangerschaft verließ bin ich dann in meine heimat
hannover zurückgekehrt, & dort wohn ich nun schon eine weile wieder, vor kurzem bekam ich einen brief vom anwalt wo mein ex (der leibliche vater)
das umgangsrecht beantragte & meine tochter nun hier in hannover besuchen wollte, grundsätzlich geht mir das natürlich vollkomm gegen den strich
weil ich hier mein neues leben mit meinem neuen partner habe der sich richtig um mein kind kümmert (sie nennt ihn auch papa),
aber mein ex steht nunmal in der geburtsurkunde & hat einfach das umgangsrecht, also hab ich dem zugestimmt, hab ihm geantwortet das es hier
herkommen kann & marie sehen kann, aber das nur im beisein des jugendamtes (weil mein kind ihn ja überhaupt nicht kennt, er ist ihr vollkomm fremd, weil er sich nunmal nie gekümmert hat)

bin also jz davon ausgegangen das er sich beim jugendamt meldet & einen termin ausmacht um hier her zu kommen.
aber anstelle dessen bekam ich noch einen brief vom anwalt wo er nun bilder & einen entwicklungsbericht von mir verlangt,
meine frage ist jz folgendes, ist es meine pflicht ihm fotos & einen bericht zu schicken?
ehrlich gesagt will ich es nicht weil ich es auch nicht verstehe, erst verlangt er umgangsrecht, was ich zustimme
& jz pocht er unbedingt auf fotos & berichte?
wenn er doch sowieso hier herkommen will dann kann er sich doch die fotos selber schießen?
& einen bericht bräuchte er doch dann auch nicht weil er ja sehen würde wie sie sich entwickelt hat?!
oder nicht?!
außerdem denk ich nicht das ich verpflichtet bin zwischen meiner tochter & im vermitteln zu müssen.

was meint ihr? könnte es für mich konsequenzen haben wenn ich ihm keine fotos schicke & keinen bericht schreibe?
ist es meine pflicht ihm ein bericht zu schreiben & bilder zu machen?
habt ihr mit sowas vill. schon erfahrung gemacht?
Signatur von »Lani« ღƸ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒღ... Manches ist zu wahr um schoen zu sein! ...ღƸ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒღ

Chaoswölfe

das personifizierte chaos

  • »Chaoswölfe« ist weiblich
  • »Chaoswölfe« wurde gesperrt

Galerie von:
Chaoswölfe

Gästebuch von:
Chaoswölfe

Aktuelle Stimmung: sehr schlecht

Status: Betroffene/r & Angehörige/r

derzeitige Therapieform: keine Therapie

Danksagungen: 24

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 5. Februar 2012, 14:54

wir haben keine kinder und mit sowas folglich auch keine erfahrungen
aber an deiner stelle würd ich mir selber einen anwalt nehmen der kennt die rechtslage und kann dich am besten beraten
auf mich macht das den eindruck das es ihm immernoch nich um die kleine geht sondern das ihm einfach mal in den kopf gekommen is dich fertig machen zu wollen
Signatur von »Chaoswölfe«
Verletze lieber den Freund durch Wahrheit,
als die Freundschaft durch Lüge.


Alois Essigmann, (1878 - 1937)



Die Freundschaft vermehrt das Gute und verteilt das Schlimme; sie ist das einzige Mittel gegen das Unglück, sie ist das Aufatmen der Seele.

Baltasar Gracián y Morales, (1601 - 1658 )

Lani

Träumerin

  • »Lani« ist der Autor dieses Themas

Galerie von:
Lani

Gästebuch von:
Lani

Danksagungen: 54

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 5. Februar 2012, 15:12

Jaaaaaaaaa, genau das hab ich auch schon gedacht.
das er phasenweise seine anfälle bekommt & dann bock hat mir einen reinzuwürgen.
dem ging das noch nie um das kind.
was ich auch schon dachte das vill seine eltern dahin stecken & die den kontakt zu marie haben wollen, aber dann sollen die nicht über
meinen ex ankommen sondern sich selber melden, endweder bei mir direkt oder eben über anwalt, es gibt auch anträge die großeltern
stellen können!

aber was denkst du denn das es meine pflicht is?
ich hab halt angst wenn ich jz nicht drauf reagiere und keine bilder &so mache das mir dann irgendwelche konsequenzen drohen könnten?!
Signatur von »Lani« ღƸ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒღ... Manches ist zu wahr um schoen zu sein! ...ღƸ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒღ

Chaoswölfe

das personifizierte chaos

  • »Chaoswölfe« ist weiblich
  • »Chaoswölfe« wurde gesperrt

Galerie von:
Chaoswölfe

Gästebuch von:
Chaoswölfe

Aktuelle Stimmung: sehr schlecht

Status: Betroffene/r & Angehörige/r

derzeitige Therapieform: keine Therapie

Danksagungen: 24

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 5. Februar 2012, 16:00

ich kanns dir echt nich sagen
da das von seiner seite über anwalt läuft würd ich an deiner stelle aber davon ausgehn das es ne rechtsgrundlage dafür gibt
nur da du dich kooperativ gezeigt hast wirkt sein tun sehr komisch
aber iuch würd montag termin beim anwalt machen und sagen das es dringend is und vorher gar nix ihm schicken
Signatur von »Chaoswölfe«
Verletze lieber den Freund durch Wahrheit,
als die Freundschaft durch Lüge.


Alois Essigmann, (1878 - 1937)



Die Freundschaft vermehrt das Gute und verteilt das Schlimme; sie ist das einzige Mittel gegen das Unglück, sie ist das Aufatmen der Seele.

Baltasar Gracián y Morales, (1601 - 1658 )

Lacuna

Lacelte <3

  • »Lacuna« ist weiblich

Galerie von:
Lacuna

Gästebuch von:
Lacuna

Aktuelle Stimmung: mittelmäßig

Status: Betroffene/r & Angehörige/r

derzeitige Therapieform: keine Therapie

Danksagungen: 969

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 5. Februar 2012, 16:11

Hi,

also da er das umgangsrecht hat und du ihm auch erlaubt hast, die Kleine zu sehen, denke ich dass es nicht UNBEDINGT notwendig wäre einen Bericht und Fotos zu schicken, da er ja, wie du selber schon sagst, sich auch selbst von der Entwicklung überzeugen könnte und Fotos machen könnte.
Wenn du das allerdings nicht machst, und dich dazu auch nicht äußerst, könnte es schon sein, dass du Probleme bekommst, weil das ja anwaltlich übertragen wurde. Einfach ignorieren würde ich das also nicht. Entweder du schreibst dem Anwalt mal zurück oder rufst da an und hinterfragst die Rechtsgrundlage und den Hintergrund oder du nimmst, wie Chaos schon sagt, selbst nen Anwalt um das zu regeln. Wär auch noch ne Möglichkeit dass du dich ans Jugendamt wendest, und dir bei denen mal Rat holst.

Du hast das Sorgerecht für die Kleine aber allein oder? Somit hast du auch zu entscheiden, klar. Aber da er Umgangsrecht hat, hat er halt auch ein Recht die Kleine zu sehen und auch über ihre entwicklung bescheid zu wissen und Fotos zu haben. Aber ist halt die Frage, ob es nicht eigens verschuldet ist, dass er das alles nicht hat (da er sich ja bisher nie gekümmert hat). Das sind halt zwei verschiedene paar schuhe. Würde das wirklich über das Jugendamt oder Anwalt klären. Und vor allem denen sagen, dass er sich ewig nicht gekümmert hat und nie was von der Kleinen wissen wollte und du daher nicht einsiehst nen Bericht und Fotos zu schicken!
Aber auf keinen Fall den Brief unbeantwortet lassen, da kanns echt Probleme geben. Grad Familienrecht ist da eine heikle Sache, da er auch Rechte hat...

LG
Signatur von »Lacuna« Liebe Grüße,
Lacuna
Administratorin

Teammitglieder Allgemeine Forenhilfe Kontakt


Es kommt ein Zeitpunkt in deinem Leben an dem du realisierst, wer dir wichtig ist, wer es nie war und wer es immer sein wird. So mach dir keine Gedanken über die Menschen aus deiner Vergangenheit, denn es gibt einen Grund weshalb sie es nicht in deine Zukunft geschafft haben.


Lani

Träumerin

  • »Lani« ist der Autor dieses Themas

Galerie von:
Lani

Gästebuch von:
Lani

Danksagungen: 54

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 5. Februar 2012, 16:21

ich werd eher erstmal bei meinem jugendamt anrufen, weil die meinen fall ja kennen, weil sein kontakt zu marie wenn dann sowieso nur über das jugendamt geht.
die werden mir ja auch sagen können ob es meine pflicht ist oder nicht & was mir im schlimmsten falle drohen könnte, ob der mit soner kleinen sache echt vors gericht
ziehen kann^^
dann danke ich dir erstmal für deine antwort & hoffe mal das beste..
aber ein anwalt der kann ja viel schreiben um druck zu machen, das muss ja nicht heißen das der mit allem recht hat,
die drohen ja viel um die andere seite unsicher & unter druck zu setzen, aber ich lass mich nicht einschüchtern :)
bevor ich irgendwas mache, klär ich das erst ab! :)
Signatur von »Lani« ღƸ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒღ... Manches ist zu wahr um schoen zu sein! ...ღƸ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒღ

Lani

Träumerin

  • »Lani« ist der Autor dieses Themas

Galerie von:
Lani

Gästebuch von:
Lani

Danksagungen: 54

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 5. Februar 2012, 16:29

Hey Lacuna,
danke dir auch für eine antwort..

nein unbeantwortet lasse ich das auf keinen fall, da wird das jugendamt auf den brief antworten.
ich werd da die woche einen termin machen & dann eben erstmal nachfragen & dann werden die einen brief verfassen
& halt antworten.
nur ich seh es echt nicht ein mir hier die mühe & die zeit zu machen dem nen zich langen bericht zu schreiben. in 3 jahren kann viel passieren,
wenn ich dem die ganze entwicklung schreiben müsste bräuchte ich stunden & das sehe ich nicht ein, ER ist der vater also muss ER mir auch zeigen das er sich bemüht & den kontakt
zu seinem kind sucht & sich die mühe macht, wenn er halt sowieso vor hatte hier her zu kommen dann kann er die entwicklung sehen!

naja ich werd das wohl die woche klären müssen, wovor ich echt auch bisschen bammel hab! ._.'
bin so sensibel das mich sowas immer so mitnimmt! -.-'
Signatur von »Lani« ღƸ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒღ... Manches ist zu wahr um schoen zu sein! ...ღƸ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒღ

Lani

Träumerin

  • »Lani« ist der Autor dieses Themas

Galerie von:
Lani

Gästebuch von:
Lani

Danksagungen: 54

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 5. Februar 2012, 16:30

oh sry, hab eine frage vergessen :D

Ja ich hab das alleinige sorgerecht! :)
Signatur von »Lani« ღƸ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒღ... Manches ist zu wahr um schoen zu sein! ...ღƸ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒღ

Lacuna

Lacelte <3

  • »Lacuna« ist weiblich

Galerie von:
Lacuna

Gästebuch von:
Lacuna

Aktuelle Stimmung: mittelmäßig

Status: Betroffene/r & Angehörige/r

derzeitige Therapieform: keine Therapie

Danksagungen: 969

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 5. Februar 2012, 16:34

in 3 jahren kann viel passieren,
wenn ich dem die ganze entwicklung schreiben müsste bräuchte ich stunden & das sehe ich nicht ein, ER ist der vater also muss ER mir auch zeigen das er sich bemüht & den kontakt
zu seinem kind sucht & sich die mühe macht, wenn er halt sowieso vor hatte hier her zu kommen dann kann er die entwicklung sehen!



Ja, aus dem Grund würde ich das auch vorher abklären und nicht ohne weiteres machen.
Denke eben dass er selbst schuld ist wenn er sich 3 Jahre nicht um die Kleine gekümmert hat und somit die Entwicklung nicht mitbekommen hat, und dass du dann auch in dem Fall nicht unbedingt verpflichtet bist so nen ollen Bericht zu schreiben. Hätte sich ja vorher auch mal informieren können wie es der Kleinen geht, was sie macht etc. Aber das ist halt wirklich eine Ermessenssache und daher klärungsbedürftig...

Drück dir aber die Daumen dass sich das so regelt und du nicht noch nen Bericht verfassen mußt. Mach dir nicht so große Gedanken, denke deine Chancen stehen da recht gut
Signatur von »Lacuna« Liebe Grüße,
Lacuna
Administratorin

Teammitglieder Allgemeine Forenhilfe Kontakt


Es kommt ein Zeitpunkt in deinem Leben an dem du realisierst, wer dir wichtig ist, wer es nie war und wer es immer sein wird. So mach dir keine Gedanken über die Menschen aus deiner Vergangenheit, denn es gibt einen Grund weshalb sie es nicht in deine Zukunft geschafft haben.


Sid9

Ein Optimist durch und durch

  • »Sid9« ist weiblich

Galerie von:
Sid9

Gästebuch von:
Sid9

Aktuelle Stimmung: traurig

Status: Angehörige/r

derzeitige Therapieform: keine Therapie

Danksagungen: 169

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 5. Februar 2012, 19:39

Nabend in die Runde,

finde auch das du dich mit dem Jugendamt in Verbindung setzen solltest die können dir auf alle Fälle Ratschläge geben wie du dich verhalten solltest.

LG Sid
Signatur von »Sid9«
Auf dem Weg deines Lebens begegnest du vielen Menschen.
Manche liebst du, Andere lieben dich
und wieder andere verbindet eine tiefe Freundschaft mit dir.
Den Weg musst du alleine gehen.
Aussuchen kannst du dir nur deine Begleiter.

Lani

Träumerin

  • »Lani« ist der Autor dieses Themas

Galerie von:
Lani

Gästebuch von:
Lani

Danksagungen: 54

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 5. Februar 2012, 20:28

Jap's
genau das werd ich auch tun! :)
& die werden sich dann denk ich mal auch mit dem Anwalt in verbindung setzen, per brief oder per telefon.
somit spar ich mir auch geld für einen eigenen Anwalt! :D
Signatur von »Lani« ღƸ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒღ... Manches ist zu wahr um schoen zu sein! ...ღƸ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒღ

Sid9

Ein Optimist durch und durch

  • »Sid9« ist weiblich

Galerie von:
Sid9

Gästebuch von:
Sid9

Aktuelle Stimmung: traurig

Status: Angehörige/r

derzeitige Therapieform: keine Therapie

Danksagungen: 169

  • Nachricht senden

12

Montag, 6. Februar 2012, 14:01

*trost9*
Drück dir die Daumen, das dass Jugendamt dir zur Seite steht und sich um alles kümmert.
Signatur von »Sid9«
Auf dem Weg deines Lebens begegnest du vielen Menschen.
Manche liebst du, Andere lieben dich
und wieder andere verbindet eine tiefe Freundschaft mit dir.
Den Weg musst du alleine gehen.
Aussuchen kannst du dir nur deine Begleiter.