Sie sind nicht angemeldet.

sonneinhamburg

Seelenkind

  • »sonneinhamburg« ist weiblich
  • »sonneinhamburg« ist der Autor dieses Themas

Galerie von:
sonneinhamburg

Gästebuch von:
sonneinhamburg

Aktuelle Stimmung: mittelmäßig

Status: Betroffene/r

derzeitige Therapieform: ambulante Therapie

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 6. November 2012, 11:28

Widerspruch bei PPM

Hallo,

habe gerade wieder einen Bescheid vom Sozialamt bekommen, dass meine PPM (psychosoziale Hilfen für psychisch kranke Menschen) von 5 auf 4 Fachleistungsstunden reduziert weiterbewilligt wird( für weitere 6 Monate). Im letzten Bewilligungszeitraum hatte ich wie gesagt 5 Fachleistungsstunden. Die hätte ich gerne wenigstens noch für die kommenden 6 Monate. Nun überlege ich einen Widerspruch einzulegen. Wer von Euch hat damit Erfahrung und wie kann ich den Widerspruch begründen?
LG,

sonninhamburg
Signatur von »sonneinhamburg« sonneinhamburg :)